Mai 26, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

„Ich dachte, jeder wollte das.“

„Ich dachte, jeder wollte das.“

Ben Stiller spricht über die Einspielergebnisse von Zoolander 2 bei seinem Debüt und sagt, er sei „schockiert“ über die Ergebnisse.

Stiller führte Regie bei der Fortsetzung der Actionkomödie, die er gemeinsam mit Justin Theroux, Nick Stoller und John Hamburg schrieb. Es wurde 2016 veröffentlicht und am Valentinstagswochenende mit 15,9 Millionen US-Dollar eröffnet. Der Film spielte im Inland 29 Millionen US-Dollar ein, bei einem Budget von 50 Millionen US-Dollar.

„Ich dachte, jeder wollte das“, sagte Stiller in der Radiosendung von David Duchovny. Besser scheitern (über die Menschen). „Dann ist es so: ‚Wow, ich muss das wirklich vermasselt haben.‘ Nicht jeder ging dorthin. Und es bekam diese schrecklichen Kritiken.

„Es hat mir wirklich Angst gemacht, weil ich dachte: ‚Ich wusste nicht, dass es so schlimm ist?‘“, fuhr er fort. Was mir dabei am meisten Angst macht, ist, dass ich das verpasse, was ich lustig finde, nämlich sich selbst in Frage zu stellen … Zoolander 2Das war auf jeden Fall schockierend für mich. Es hat mich sicherlich lange berührt.

Zoolander 2 wetteifern mit totes Schwimmbadder am ersten Wochenende mit 152,2 Millionen US-Dollar die Kinokassen dominierte. Wie man Single ist Am selben Wochenende wurde auch der Film eingestellt und übertraf Stiller's Movie, indem er im gleichen Zeitraum von vier Tagen 19,9 Millionen US-Dollar einspielte.

Die Ergebnisse von Zoolander 2 führten dazu, dass Stiller sich neu erfand und über andere Ideen nachdachte, was schließlich zu … führte. Flucht aus Dannemora Und schneiden.

„Das Tolle daran war für mich, einfach einen Raum zu schaffen, in dem ich wahrscheinlich einspringen und es machen würde, wenn das ein großer Erfolg wäre und sie sagten: ‚Mach jetzt Zoolander 3‘ oder einen anderen Film vorstellten.“ Er sagte. „Aber ich hatte den Raum, mit mir selbst zu sitzen und mich mit der Sache und den anderen Projekten, an denen ich arbeitete – zu beschäftigen – nicht mit den Komödien, einigen davon – und Zeit zu haben, an ihnen zu arbeiten und sie weiterzuentwickeln.“

Siehe auch  Mila Kunis sagt, dass sie nicht in Marvels Fantastic Four-Neustart dabei ist – aber sie weiß, wer er ist

„Selbst wenn jemand gesagt hätte: ‚Warum machst du nicht noch eine Komödie oder machst du das?‘“ Vielleicht hätte ich mir etwas einfallen lassen können, „Aber ich wollte nicht“, fügte er hinzu war einfach verletzt. Wenn man sich selbst in Bezug auf das findet, was man sein und kreativ tun möchte, habe ich es schon immer geliebt, Regie zu führen. Ich habe es schon immer geliebt, Filme zu machen. Meiner Meinung nach hat mir die Idee, bei Filmen Regie zu führen, seit meiner Kindheit immer gefallen, nicht unbedingt bei Komödien. Und so konnte ich im Laufe von etwa neun bis zehn Monaten diese limitierte Serie entwickeln.