Mai 26, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Hat Ihr Computer ein Problem? Möglicherweise ist Ihr Smart-TV schuld

Hat Ihr Computer ein Problem?  Möglicherweise ist Ihr Smart-TV schuld

Es stellt sich heraus, dass Ihr Fernseher Ihren Computer ruinieren kann – zumindest wenn Sie einen Hisense-Fernseher und Windows verwenden.

Kevin Snow, Story-Designer für Videospiele, Sie schrieben auf Cohost, dass sie ein Problem mit ihrem Computer hätten. Das Menü „Anzeigeeinstellungen“ wird nicht geöffnet. Der Task-Manager begann zu kommentieren. Dann begannen die Dinge zu versagen, die notwendig waren, um den Computer zum Laufen zu bringen. Die Suche nach versteckten Kommentaren in den Microsoft-Foren brachte das Problem zu Tage: Snow TV.

„Ich hatte das Gefühl, einen Mord aufgeklärt zu haben.“

Im Wesentlichen generierte der Fernseher universelle Plug-and-Play-IDs und überzeugte Snows Computer über mehrere Jahre hinweg davon Kein Finale Die Anzahl der Geräte in ihrem Netzwerk. Snows Smart-TV Hisense 50Q8G hat versehentlich einen Denial-of-Service-Angriff auf ihren Computer ausgelöst.

Snow hat das Problem mit ihrem Computer behoben, indem sie die Schlüssel gelöscht hat, die der Fernseher dafür erstellt hatte fünf Minuten. Dann starteten sie den Computer neu. „Alles ist wieder gut gelaufen“, schrieb Snow. „Ich habe so heftig gelacht, dass ich geweint habe, als hätte ich einen Mord aufgeklärt.“

Ich bin so froh, dass Snow das Problem behoben hat – das klingt nervig – aber ich weiß nicht, warum das Problem überhaupt existierte. Ich habe HiSense per E-Mail um einen Kommentar gebeten, aber das Unternehmen hat nicht geantwortet. (Ich habe mich auch an Snow gewandt.) Ich gehe davon aus, dass das Problem einfach auf fehlerhaften Code zurückzuführen ist, aber ich weiß es nicht genau.

Was ich weiß ist, dass dies kein Problem ist, das dumme Fernseher jemals hatten. Vollständige Offenlegung: Ich unterstütze Stupid House nachdrücklich. Mein Thermostat sollte nicht mit dem Internet verbunden sein, und mein Kühlschrank auch nicht. Wenn ein Unternehmen pleite geht, muss ich mir keine Sorgen machen, dass die Software meiner Kaffeemaschine plötzlich abstürzt oder die Lichter angehen. Die einzigen Dinge, die mein WLAN nutzen, müssten mein Telefon und mein Computer sein. Alles andere sollte offline bleiben, wo es hingehört.

Siehe auch  Fire Emblem engagiert sich für alliierte Aktivitäten auf Somniel, was Garreg Mach alt aussehen lässt

Mir ist klar, dass die meisten anderen Menschen nicht so denken – meine Kollegen, Leser dieser Website und im Grunde jedes Elektronikunternehmen. Beachten Sie Folgendes: Wenn Sie Probleme mit Ihrem Computer haben und ein Smart-Home-Gerät angeschlossen ist, sollte Ihr Fehlerbehebungsprozess auch dieses Gerät umfassen.