Mai 25, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Ein Teenager wurde wegen Lachens von den Pokémon-Meisterschaften disqualifiziert, als er nach seinen Pronomen gefragt wurde

Ein Teenager wurde wegen Lachens von den Pokémon-Meisterschaften disqualifiziert, als er nach seinen Pronomen gefragt wurde

[Source]

Ein Teenager wurde von einem Pokémon-Sammelkartenspiel-Turnier in Charlotte, North Carolina, disqualifiziert, nachdem er sich mit einem Richter über seine bevorzugten Pronomen gestritten hatte.

Makani Tran, der sich eine Auszeit von der Schule nahm und 800 US-Dollar für die Teilnahme am Turnier ausgab, brach in Tränen aus, als der oberste Richter ihm mitteilte, dass er wegen Vorwürfen von der Veranstaltung ausgeschlossen werde Verstoß gegen ihre Inklusionsrichtlinie Indem jemand sich unsicher und unwohl fühlt.

Er gab seine Seite des Vorfalls in einem langen Beitrag wieder Teilnehmer von seinem Twitter-Account.

Auf unserem Weg zum Tischbereich fragte uns der Richter, was unsere Lieblingspronomen seien. Ich sagte „ähm er oder er oder äh“ und hielt inne und versuchte, an das dritte Pronomen zu denken (das dritte Pronomen ist seins). Als ich dastand und versuchte, an das dritte Pronomen dumm zu denken, war es mir peinlich, dass mir kein einfaches Wort einfiel. Wegen der Nervosität und meiner Verlegenheit lache ich ein wenig, nur ein normales nervöses Lachen. Meine Antwort endete allesamt mit „ähm er oder er oder ah ha ha“. Das ist alles.

Mehr von NextShark: Angeklagt wegen versuchten sexuellen Übergriffs auf eine „weiße“ Frau als Vergeltung für antiasiatische Verbrechen

Anscheinend wurde es dem Richter unangenehm, nachdem Tran über sein eigenes Gewissen gelacht hatte, als er nach seinem eigenen gefragt wurde.

Der Richter antwortete anscheinend: „Nun, ich wollte nur nachsehen, um sicher zu sein. Ich gehe auf ihre Seite / Also sei nicht dumm.“

Tran wurde vom obersten Richter von der Spielbühne geführt, der ihm erklärte, dass sein Temperament ihn zum Lachen gebracht hatte. Laut dem Teenager stand er im Turnier mit 5: 0 und hatte in der sechsten Runde ein Match gegen den bekannten Spieler Alex Shymansk.

Siehe auch  Grim Guardians: Demon Purge – Der englische Titel wurde in Gal Guardians: Demon Purge geändert

Mehr von NextShark: Dem ehemaligen demokratischen Abgeordneten Kaliforniens, TJ Cox, drohen Jahrzehnte im Gefängnis, wenn er wegen Betrugs verurteilt wird

Ich erinnere mich, dass ich sagte: „Warte was? „Ich war so verwirrt. Ich habe nur so ruhig erklärt, was passiert ist, dass er zuzuhören schien“, schrieb Tran.Er fügte hinzu, dass er weinte, nachdem seine Berufung abgelehnt worden war.

Ich habe nie so geweint, wie ich in dieser Nacht geweint habe. Ich sagte ihm, ich habe nicht einmal einen Service und keine Möglichkeit, jemanden zu kontaktieren, und ich hätte nicht einmal einen Schlüssel zu meinem Hotelzimmer, zu dem ich laufen müsste. Ich bin ganz ehrlich zu allen, wenn ich sage, dass ich in meinem ganzen Leben noch nie so viel Unbehagen verspürt habe.

Der Teenager machte auch deutlich, dass er kein Problem mit Pronomen habe und keine negativen Absichten habe.

Mehr von NextShark: Ein Mann aus Portland wurde erneut festgenommen, weil er ein 5-jähriges japanisches Mädchen und ihren Vater geschlagen hatte, nachdem er nicht vor Gericht erschienen war

Nachdem Tran seinen Bericht über den Vorfall geteilt hatte, legte sein Freund eine Akte an GoFundMe-Seite Um seine Reisekosten zu decken.

Bis Donnerstag hat die Spendenaktion nach einem anfänglichen Ziel von 1.500 US-Dollar mehr als 3.000 US-Dollar an Spenden gesammelt.

In einem Tweet, in dem er sich bei den Spendern der Spendenaktion bedankte, betonte Tran, dass er die Belästigung von Mitgliedern der Transgender-Community nicht dulde:

Mehr von NextShark: NBC zeigte in einem Bericht über die Ermordung des ehemaligen japanischen Premierministers Shinzo Abe fälschlicherweise südkoreanische Flaggen

Eine weitere Sache, verwenden Sie das, was in Charlotte passiert ist, nicht als Vorwand, um die Transgender-Community zu schikanieren und zu belästigen. Dieser Scheiß ist nicht in Ordnung und ich dulde dieses Verhalten überhaupt nicht. Das war alles, was ich zu sagen hatte, und nochmals vielen Dank für all die Unterstützung, mit der ich jetzt sehr zufrieden bin

Auch Trans-Gegner Schemanske ging zu Twitter Er drückt seine Gedanken aus Diesbezüglich.

Vielleicht ist das ein gefährlicher Tweet für mich. Sollte mein Platz DQ’d gewesen sein? Ich glaube nicht. Aber denken Sie daran, dass dies keine Entschuldigung dafür ist, die Inklusivität/Identität von Menschen anzugreifen. Denken Sie auch daran, dass die Richter gemäß den Regeln nicht in der Lage sind, ihre Sicht der Dinge zu teilen.

Der Richter des Pokémon-Turniers, Will Post, antwortete jedoch später auf Twitter.

Siehe auch  Das Schwesterspiel von Warframe, Soulframe – Alles, was wir wissen

In Tweet jetzt gelöschtPost, so scheint es, stimmt der Entscheidung zu, Tran zu disqualifizieren.

Unabhängig davon, ob Sie einer Entscheidung zustimmen oder nicht zustimmen, muss sich ein Pokémon-Richter keine Sorgen darüber machen, dass Personen aufgrund eines Anrufs, den sie bei einem Pokémon-Turnier angenommen haben, an den Arbeitsplatz kommen. Wenn Sie der Meinung sind, dass es richtig ist, Menschen wegen Richteranrufen zu verleumden, gehen Sie nach Hause und überdenken Sie Ihr Leben. Diese Community beschwert sich die ganze Zeit über die Qualität der Richteranrufe. Ich verspreche, kein Qualitätsrichter wird den Druck eines Zusammenbruchs wollen, um bei einer Veranstaltung sogar eine Hauptrolle zu übernehmen, um sich nach einer Veranstaltung um seine Sicherheit und Karriere zu sorgen, wenn die Berufung schief geht.

Tran lehnte es ab, gegenüber NextShark eine Erklärung abzugeben.