Mai 25, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Ein paar Folgen der letzten Amazon Power, der teuersten Show aller Zeiten

Ein paar Folgen der letzten Amazon Power, der teuersten Show aller Zeiten

Letztes Jahr zu teuer Herr der Ringe bei amazon erscheinen, Ringe der MachtEr hatte viel Lärm. Nachdem Amazon jedoch mehr als 450 Millionen US-Dollar für die aufwendige Produktion ausgegeben hatte, heißt es in einem Bericht, dass weniger als die Hälfte der Zuschauer, die die erste Folge gesehen haben, die gesamte Serie beendet hätten.

Amazon Prime versucht, wie jeder andere Streaming-Dienst im Jahr 2023, verzweifelt, Millionen von Menschen dazu zu bringen, sich die teuren Inhalte anzusehen, die er ständig veröffentlicht. Da der Wettbewerb auf dem Streaming-Markt wächst, mehr Inhalte in die Dienste strömen, die Kosten steigen und die Abonnementpreise nachziehen, wird es viel schwieriger, Menschen davon zu überzeugen, sich anzumelden oder etwas anzusehen. Und ein neuer Bericht zeigt, dass nur 37 Prozent der Zuschauer eine Amazon-Folge gesehen haben Herr der Ringe: Ringe der MachtDie teuerste Serie aller Zeiten– Halten Sie herum, um zu sehen, was davon übrig ist. Das ist schlecht. Aber es ist noch schlimmer, wenn man bedenkt, dass die Mindeststatistik, die Amazon für eine Show dieser Größe will, näher bei 50 Prozent liegt.

Bericht vom 3. April aus Hollywood-Reporter Er erklärt, dass das Film- und Fernsehstudio von Amazon Prime ein riesiges, teures Durcheinander ist. Der Bericht behauptet, dass die Präsidentin von Amazon Studios, Jennifer Salke, sich beeilt, große Geschäfte mit großen Namen zu machen, um den Talentpool von Amazon aufzubauen. Aber viele dieser Angebote werden nicht geliefert, wie etwa 140 Millionen Dollar Daisy Jones und die Sechs Serie. Insider sagten, dass es zwar gut geplant war die menschliche Quellen dass es nicht der „massive Hit“ war, den sie wollten, und sein hoher Preis im Vergleich zu billigeren Angeboten von Amazon und anderen, die besser abschnitten. In der Zwischenzeit behauptet der Bericht, dass Salik mit Trends aufholt und dass Amazon hungrig nach mehr „sicheren Hits“ ist Jack Richer.

„Sie lernen nicht aus ihren Fehlern“, sagte eine Quelle, ein Showrunner mit Erfahrung in der Zusammenarbeit mit dem Unternehmen. „[Amazon Studios execs go], „Wir können nicht noch mehr Deals wie diesen machen.“ Du drehst dich um und sie gehen direkt zurück zu – der unhöfliche Ausdruck ist „fucking star“.

Amazon verlässt sich stark auf Daten, was bei den Erstellern von Inhalten zu Frustration führt

Eine weitere schlechte Geschichte aus dem Bericht behauptet, dass sich Amazon Studios zu stark auf Daten und Fokusgruppen verlässt, was zu Produktionen führt, die sich auf Frauen konzentrieren oder LGBTQ-Themen enthalten, die in den Hintergrund gerückt werden. Das im Bericht angegebene Beispiel ist eine eigene Ligadie darum kämpften, eine zweite Staffel zu bekommen, und wann, Es war nur vier Folgen lang.

„Es ist alles eine Hingabe an bewaffnete weiße Männer – es ist eine sich selbst erfüllende Prophezeiung“, sagte ein Tierarzt von Amazon Studios. Ein anderer fügte hinzu: „Das Vertrauen in Daten zermalmt die Seele … es hat keinen Sinn“, und ein anderer fügte hinzu: „Ich weiß, der Test war nicht so toll, aber ich glaube daran.“ „

Amazonas

Aber weil Amazon-Produkte unterdurchschnittlich abgeschnitten haben, bieten Angebote wie HBOs Der Letzte von uns Sie sahen, wie ihr Publikum wuchs mit jeder Folge. Und Netflix dominiert weiterhin die Streaming-Charts Hollywood-Reporter Bezugnehmend auf Nielsen-Daten aus dem Jahr 2022, die zeigten, dass alle Top-10-Shows von Netflix stammten. Jungen, die große Superhelden-Show auf Amazon Prime, belegte den elften Platz. Und das teuerste Angebot, das jemals gemacht wurde, antwortete Amazon Game of Thrones? Nr. 15.

Der Bericht behauptet auch, dass Menschen, die bei Amazon Studios gearbeitet haben oder derzeit arbeiten, es als einen verwirrenden und frustrierenden Arbeitsplatz beschreiben. Vieles davon scheint Unheimlich ähnlich dem, was berichtet wurde Bloomberg im Jahr 2021 Über das Chaos, das Amazon Game Studios anrichtet, mit Details wie Führungskräften, die große Geschäfte machen, viel Geld für große Namen oder große Wetten ausgeben, die Leute ignorieren, die es am besten wissen, und dann die Kosten senken Wenn Shows floppen oder nicht sofort losgehen.

Siehe auch  Beyoncé kommt vor der Hochzeit von Kourtney und Travis in Italien an

Während Amazon ein paar Shows und Spiele hat, die im Moment wirklich gut laufen, scheint das Unternehmen das auch zu sein Viel Geld verbrennen Um Branchenführern wie Valve, Netflix, Disney und Epic weiterhin einen Schritt voraus zu sein. Aber wer weiß, vielleicht helfen weitere 30 Milliarden Dollar!