April 25, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Ein Minnesotaner wurde auf einer Safari in Sambia getötet, nachdem ein Elefant ein Fahrzeug angegriffen hatte

Ein Minnesotaner wurde auf einer Safari in Sambia getötet, nachdem ein Elefant ein Fahrzeug angegriffen hatte

Ein Minnesotaner wurde auf einer Safari in Sambia getötet, nachdem ein Elefant ein Fahrzeug angegriffen hatte

5. Der Reporter von Eyewitness News, Ben Henry, hat zusammen mit Familienmitgliedern bestätigt, dass eine Frau aus Minnesota, Gail Mattson, 79, während einer Safari in Sambia getötet wurde.

Matson machte gerade Urlaub in Sambia, als Safari-Beamte am Wochenende sagten, ein Elefant habe Touristen auf einer „Fahrt“ durch den Kafue-Nationalpark angegriffen.

Mattsons Familie sagt, dass ihr Foto mit der Blume an dem Tag aufgenommen wurde, an dem sie getötet wurde, und fügt hinzu, dass sie an diesem Tag „das Leben gelebt“ habe.

Die Familie teilte 5 EYEWITNESS NEWS mit, dass die US-Botschaft sie wegen Mattsons Tod kontaktiert habe. Freunde sagten auch, Mattson sei freundlich, in ihrer Gemeinde aktiv und sehr abenteuerlustig.

Das Video zeigt den Moment, in dem der Elefant den Lastwagen angriff, in dem eine Gruppe Touristen unterwegs war.

Ein amerikanischer Tourist wurde auf tragische Weise von einem Elefantenbullen während einer Pirschfahrt getötet, sagte Wilderness Safaris. Sie sagen, der Elefant sei aggressiv gewesen und habe sich unerwartet gestürzt, und der Führer sei nicht in der Lage gewesen, der Gefahr schnell genug zu entkommen.

Familienmitglieder sagen, Mattson sei am Tatort getötet worden.

Das Safariunternehmen fügte hinzu, dass ein weiterer verletzter Gast in eine „private medizinische Einrichtung“ gebracht wurde, während vier weitere wegen leichter Verletzungen behandelt wurden.

Mattson verbrachte seine Zeit zwischen Minnesota und Arizona. Freunde aus Arizona erzählten 5 EYEWITNESS NEWS, dass Mattson ein abenteuerlustiger Freund war, den wir vermissen werden.

„Sie sagte uns, dass diese Safari ihr letztes großes Abenteuer sein würde“, sagte John Longbaoth. „Weil ihr Geburtstag im Sommer ist – ich glaube, sie würde achtzig werden, und ich hatte das Gefühl, sie würde anfangen, langsamer zu werden. Ehrlich gesagt weiß ich nicht, ob sie langsamer werden würde oder nicht. Aber.“ Zumindest würde sie wahrscheinlich nicht so weit reisen.

Siehe auch  Kate Middleton wurde fotografiert, als sie mit William im Auto Windsor Castle verließ