Juli 1, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Ein Mann verbirgt seit 50 Jahren ein riesiges Geheimnis, das selbst seine Familie nicht kennt

Kurz bevor ich gestorben bin Thomas Randall de BostonSeine Frau, die seit fast 40 Jahren bei ihm ist, sagte seinen Golffreunden und Kollegen in der Agentur, dass er Autos verkauft, zu ihm nach Hause zu kommen. Sie kamen zusammen, um sich von einem Mann zu verabschieden, den sie als einen der liebsten Menschen schätzten, die sie je kennengelernt hatten: einen hingebungsvollen Vater Familie Der Mann, der stolz von seiner Tochter sprach, einer Golfspielerin, die nicht gegen die Regeln verstieß, ein Freund vieler, stand eine Woche später vor der Beerdigung in einer Schlange.

Bei einem letzten Besuch in seinem Haus in einem Vorort von Boston im Mai konnte Randall wegen Lungenkrebs nicht sprechen. Sie alle gingen, ohne zu merken, dass ihr Freund, der unzählige Stunden lang Geschichten ausgetauscht hatte, ihnen nie seinen Ruhm erzählt hatte. Geheimnis.

In den letzten 50 Jahren wurde er beim größten Banküberfall in der Geschichte von Cleveland gesucht und entkam.Sechs Monate nach dem Putsch im Sommer 1969 lebte er unter neuem Namen in Boston. Sogar seine Frau und seine Tochter wussten nichts davon, bis die Beamten ihnen erzählten, was sie beschrieben hatten. Geständnis am Sterbebett.

Mit Ausnahme des Vaters und des Sohnes des United States Marshals Service, die seine Suche nicht aufgegeben haben, kann er immer noch verstehen, wie er seine Familie verlassen und ein neues Leben begonnen hat..

Ted Conrad hat es schnell gemerkt Sicherheit War relativ schlecht Banco Society National in Cleveland Kurz nach seiner Anstellung als Kassierer im Januar 1969.

Thomas Randell 11.jpg

Siehe auch  Die Geschichte des Millionärs-Weihnachtsbaums und des Kriegsfliegers, der mit einem Blick auf das Buntglasfenster die Tradition änderte

Am Tag nach seinem 20. Geburtstag im Juli kam Conrad mit 215.000 Dollar aus dem Schrank., Ein Raubüberfall mit einem aktuellen Wert von etwa 1,6 Millionen US-Dollar. Als sie merkten, dass das Geld fehlte, flog Conrad quer durch das Land.

Der Putsch von 1969 erregte nicht einmal die Aufmerksamkeit von Cleveland. Sie alle konzentrierten sich auf den historischen Flug von Apollo 11 zum Mond.

Aber US-Sheriff John Elliott nahm es persönlich, weil er und Conrad aus derselben Stadt stammten.

Elliott reiste auf der Suche nach Conrad in die USA, und sein Sohn Pete Elliott, der heute der oberste US-Sheriff in Cleveland ist, sagte, er habe vor fast 20 Jahren nach Conrad gesucht.

Randalls Vater starb im März 2020, bevor die Ermittler die Details von Randalls Trauer und seiner Vergangenheit verstehen konnten. Im November sagte Elliott, Randalls Familie habe ihnen gegenüber zugegeben, was er kurz vor seinem Tod getan habe.