Mai 30, 2023

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Ein buchförmiger Felsen, fotografiert auf dem Mars

Der Marsrover Curiosity der NASA hat eine Nahaufnahme eines Felsens namens Terra Firme aufgenommen, dessen Form an ein offenes Buch erinnert. Das Bild wurde mit einer Spezialkamera namens Mars Hand Lens Imager (MAHLI) aufgenommen.

Die seltsame Form des Gesteins mit einem Durchmesser von etwas mehr als einem Zoll ist kein ungewöhnliches Vorkommnis, da Marsgestein häufig dadurch entsteht, dass Wasser durch Risse sickert und härtere Mineralien mit sich bringt, die zur langfristigen Erosion der Gesteinsform beitragen.

In diesem Fall erodierte das Gestein nach Sandstürmen und starkem Wind über einen langen Zeitraum, bis es seine heutige Form annahm, mit einer nahezu perfekten Form, die einem offenen Buch ähnelte.

Der Rover Curiosity ist ein mobiles Labor, das im November 2011 von Cape Canaveral in Florida aus gestartet wurde und schließlich im August 2012 auf dem Mars landete, auf einem Teil des Mars, der Gale-Krater genannt wird.

Die NASA startete Curiosity als Teil einer Langzeitmission zur Erforschung des Mars auf bisher unbekannte Weise. Das Labor ist unbemannt und wird vom Jet Propulsion Laboratory und dem California Institute of Technology betrieben.

Ziel der Mission ist es, jegliches Leben aufzudecken, das auf dem Mars existieren könnte, ein klareres Bild über die klimatischen Bedingungen auf dem Roten Planeten zu erhalten und ob es menschliches Leben erhalten könnte oder es der Menschheit sogar ermöglichen könnte, auf bestimmten Gebieten des Mars Strukturen zu errichten, die das könnten menschlich. Leben künstlich.

Dabei könnte es sich um Brüter mit Wohnräumen handeln, ähnlich wie man sie auf Forschungsstationen in der Arktis sieht, allerdings in einem anderen Maßstab.

Um die genannten Ziele zu erreichen, wurden acht wissenschaftliche Ziele festgelegt. Ausgestattet mit innovativer Technologie, darunter Kameras, Spektrometer und Sensoren, hat der Rover Experimente und Expeditionen durchgeführt, um Forschungsinformationen zu sammeln, die Wissenschaftlern helfen sollen, sowohl die Geschichte als auch die Entwicklung dieses einzigartigen Planeten zu verstehen.

Die bisher bemerkenswertesten Funde waren Hinweise auf alte Wassertäler und das Vorhandensein organischer Moleküle, was darauf hindeutet, dass sich möglicherweise irgendwann in der Vergangenheit mikrobiologische Lebensformen auf dem Mars angesiedelt haben.

Siehe auch  Wann wird es seinen Höhepunkt erreichen und andere Monddaten