Januar 19, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Die US-Gesundheitsbehörde hat einige Beschränkungen des Zugangs zur Abtreibungspille aufgehoben

Aktenfoto des Kampfes für Abtreibung in Washington, DC. EFE / EPA / Michael Reynolds

US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA, Seine Abkürzung auf Englisch) machte diesem Donnerstag für einige ein Ende Beschränkungen Greifen Sie auf die Abtreibungspille zu Mifepriston, die aktiviert Abtreibung in den ersten Wochen der Schwangerschaft.

Die Aufhebung der Grenzwerte bedeutet, dass die Pille möglicherweise Von Ärzten über medizinische Ferndienste verschrieben und an Patienten verschickt.

Mifepriston zugelassen 2000 Wird von der FDA in Verbindung mit einem anderen Medikament verabreicht, Misoprostol, Um die Schwangerschaft bei . abzuschließen 70 Tage (10 Wochen) Schwangerschaft.

Bisher forderte die FDA Patienten Kommen Sie persönlich ins Krankenhaus oder in eine medizinische Einrichtung, um Mifepriston einzunehmen. Dank dieser Änderung wird es eine Abtreibungspille geben Mehr verfügbar Für Frauen mit Diejenigen, die Schwierigkeiten beim Reisen haben oder ihre Schwangerschaft in der Privatsphäre ihres eigenen Zuhauses beenden möchten.

Anfang dieses Jahres gab die FDA bekannt, dass Angehalten Die Notwendigkeit, die Pille aufgrund einer Infektion persönlich einzunehmen, Aber mit dem heutigen Update wird es dauerhaft sein.

Diese Entscheidung wurde zu einer Zeit getroffen, als die USA bekannt waren Ein Kampf in vielen konservativen Staaten, Auferlegte Beschränkungen für Abbruch, Ja Das ist beim Obersten Gerichtshof angekommen.

So viel zu diesem Ding Polarisiert Im Land beschränken konservative Regierungen den Zugang zu Abtreibungen Liberale ergreifen Maßnahmen, um dieses Recht zu verteidigen.

In 19 Staaten, Insbesondere das Auf Und von Mittlerer Westen, Telemedizinische Beratungen zum Schwangerschaftsabbruch sind untersagt, es wird ab Ende Donnerstag möglich sein Die Behörden in diesen Bereichen erlassen Gesetze, um den Zugang weiter einzuschränken.

Siehe auch  Die Börse von Santiago in Chile schloss mit einem Tageshoch von 13 Jahren nach den Präsidentschaftswahlen.

Oberster Gerichtshof Anfang dieses Monats Beschlossen, das in Texas praktizierte praktische Abtreibungsverbot aufzuheben, die diesen Eingriff bei sechs Schwangerschaftswochen ablehnt, aber vor den Vorinstanzen Klagen dagegen einreichen darf.

Der Peak wertet ein ähnliches Gesetz aus MississippiEs verbietet den Schwangerschaftsabbruch in der 15. Schwangerschaftswoche und war in den letzten Jahrzehnten der wichtigste Grund für einen Schwangerschaftsabbruch. Hier muss das Gericht über seinen verfassungsrechtlichen Charakter entscheiden.

Seit der Oberste Gerichtshof die Abtreibung legalisiert hat 1973 Dieses Verfahren war in den Vereinigten Staaten bis zum Zeitpunkt der „Leistung“ des Fötus außerhalb der Gebärmutter erlaubt, mit dem Abschluss „Wade Against Row“. Das aktuelle Gestationsalter beträgt 23-24 Wochen.

(Mit Informationen von EFE)

Weiterlesen: