Februar 25, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Die üble Angewohnheit einer Krankenschwester: Wird auf TikTok viral

Die üble Angewohnheit einer Krankenschwester: Wird auf TikTok viral

Eine Krankenschwester zeigte auf TikTok eine schockierende Angewohnheit. Foto: Screenshot von TikTok

Eine Krankenschwester teilte auf TikTok einen unangenehmen skatologischen Moment, den sie während ihres Arbeitstages erlebte. Als Ergebnis des schockierenden Moments verzeichnete das Video Tausende von Reproduktionen, Likes und alle möglichen Kommentare von Nutzern des sozialen Netzwerks.

In dem Clip zeigt die Frau, gekleidet in das übliche Ambo-Kleid, das von Gesundheitspersonal getragen wird, Er ließ etwas Gas in ein durchsichtiges Krankenzimmer ab. Anstatt sich für das Geschehene zu schämen, war er verzweifelt und beschloss, es im sozialen Netzwerk zu teilen.

Weiterlesen: Sein Handy hat in den Netzen Neid auf seine unglaubliche Art, mit seiner Freundin zu kommunizieren, ausgelöst.

Ausgabe, dasEs hatte mehr als 600.000 Reproduktionen und mehr als 20.000 Likes, es gab allerhand Nachrichten von Plattform-Surfern. „Das Geräusch hat meine Größe, hahaha„“, „Ich sehe, ich höre, ich glaube nicht“ und „Doc, was machst du?Einige Personen, die von dem audiovisuellen Material betroffen waren, schrieben.

Eine Krankenschwester erlebte einen unangenehmen Moment in ihrem Arbeitstag. Foto: Screenshot von TikTok

Weiterlesen: Argentinisches Paar zeigt, wie es ist, in einem Sägewerk in Neuseeland zu arbeiten: „Crap and Go“

Eine Frau sagte, sie habe „200 bis 300.000 Euro“ auf der Bank, um ihr Benzin zu verkaufen.

Eine junge Frau aus Spanien verriet in dem Video, dass sie viel Geld auf ihrem Bankkonto habe, weil sie ihr Benzin in Gläsern über verschiedene Plattformen an ihre Follower verkauft habe.

Siehe auch  Die argentinischen Gemeinden Puna sind wegen des Vulkans Lascar in Alarmbereitschaft

In einem viralen Clip des Influencers @lost_cristian gab eine Frau zu: „Ich habe 200.000 und 300.000 Euro auf meinem Konto. Außerdem habe ich viel Geld in meinem Haus“. Angesichts der beeindruckenden Menge fragte ihn der Mann, was er tat, und die Antwort war absolut schockierend.

Du wirst es nicht glauben, aber ich verkaufe meine Fürze. Ich verkaufe sie auf mehreren Websites. Tatsächlich habe ich vor einiger Zeit einen Mann kennengelernt und ihm ein Glas Furz verkauft und er hat mir mehrere Rechnungen gegeben“, sagte die junge Frau im Audiomaterial.