Januar 19, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Die Orgie mit über 70 Leuten wurde durch den ungewöhnlichen Fehler zweier Teilnehmer ruiniert | Chroniken

Weltweiter Ausbruch von Epidemien Von Regierung Sie verwandelten den 31. Dezember in eine Nacht der besonderen Leckerbissen. Infolgedessen wurden viele Familientreffen abgebrochen, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern. Sogar einige Länder, wie Spanien, haben die Möglichkeit privater Treffen eingeschränkt, um das Infektionsrisiko zu verringern. Allerdings noch eine Gruppe 70 Leute haben ein Haus gemietet, um das Jahr auf eine bestimmte Art und Weise zu verabschieden: ein Fest, das durch den außergewöhnlichen Fehler zweier Teilnehmer ruiniert wurde.

Lokale Polizei von Lliçà d’Amunt ( Barcelona) Erhalten a Nachbar alarmiert, als zwei Personen versuchten, in sein Haus einzudringen Aus der spanischen Stadt.

Als die Patrouille eintraf, identifizierten sich die Verdächtigen und erklärten es Sie gingen tatsächlich zu einem anderen Haus, in dem eine Party abgehalten wurde, und sie kamen am falschen Ort an.

So stellten die Agenten fest, dass in dem Haus, das sie besuchen wollten, gefeiert wurde Ungefähr 70 Personen, die im obersten Stockwerk des Gebäudes nicht mitgezählt werden. „Geschlechtsverkehr„Laut Polizeibericht.

In der Rede wurde auch erwähnt, dass sie das Haus gemietet hätten, um das Jahr 2022 zu begrüßen Der Besitzer des Ortes weiß, welche Art von Party dort stattfinden wird.

Dann wurden die Kräfte erhoben Aufzeichnung für mehrere Verstöße gegen Gesundheitsaktivitäten Laut der Zeitung El Mundo stimmte Generalidat zu und schickte den Bericht an das Innenministerium.

Siehe auch  Großbritannien lockert Passagierbeschränkungen: Kein negativer Covit-19-Test beim Boarding, keine Isolation bei der Ankunft