Mai 26, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Der Wii Store Channel ist seit mehreren Tagen nicht verfügbar und die Situation ist unklar

Der Wii Store Channel ist seit mehreren Tagen nicht verfügbar und die Situation ist unklar

Wii-Store-Kanal runter

In den letzten Tagen hatte der Wii Store Channel große Probleme. Im Moment scheint es unmöglich, überhaupt auf den digitalen Laden zuzugreifen.

Beim Start wird Ihnen wahrscheinlich ein fast leerer Bildschirm angezeigt. Wenn Sie lange genug dort sitzen, wird möglicherweise auch ein Fehlercode angezeigt. Leider bleibt nichts anderes übrig, als manuell zum Hauptmenü zurückzukehren.

Die Situation dürfte von vielen als unwichtig angesehen werden. Immerhin haben wir an dieser Stelle schon einige Konsolengenerationen an der Wii vorbeigezogen. Nintendo hat seitdem die Wii U und Switch herausgebracht – letzteres ist Nintendos aktueller Fokus (und der Fokus vieler Spieler).

Der Wii-Store-Kanal wurde 2019 technisch geschlossen, aber diejenigen, die zuvor Inhalte gekauft haben, können weiterhin auf ihre vorherigen Einkäufe zugreifen. Aufgrund der aktuellen Situation ist dies derzeit nicht möglich. Nintendo hat angegeben, dass frühere Downloads „irgendwann“ eingestellt werden. Auch, obwohl es keine Ankündigung bezüglich eines bestimmten Datums gibt.

Was den aktuellen Stand des Wii-Store-Kanals betrifft, ist unklar, was los ist. Es ist durchaus möglich, dass er in ein paar Tagen zurückkommt. aber durch schauen Nintendo WartungsseiteEs gibt nichts über irgendwelche Probleme oder wann es wieder betriebsbereit sein wird. Wir werden die Situation in Zukunft beobachten.

Nintendo hat erst letzten Monat angekündigt, dass es im März 2023 den Stecker für Wii U- und 3DS-eShop-Käufe ziehen wird. Wir haben weitere Informationen dazu Hier.

Danke Jake für den Tipp.

Siehe auch  Zufällig: Nintendos Kirby-Werbung war früher mutiger