Februar 25, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Der rosafarbene Vollmond im April teilt diese Woche den Frühlingshimmel mit 3 hellen Planeten

Der rosafarbene Vollmond im April teilt diese Woche den Frühlingshimmel mit 3 hellen Planeten

Der erste Frühlingsvollmond wird diese Woche den Nachthimmel mit drei hellen Planeten in einem schillernden Aurora-Display teilen.

Der Vollmond im April, auch bekannt als „Rosa Mond“, wird in der Nacht von Mittwoch, dem 5. April, bis zum Morgen des Donnerstag, dem 6. April, auftreten EarthSky.org. Obwohl der Mond ab dem 4. April für etwa drei Tage sehr hell und rund aussehen wird, ist die genaue Zeit für den Höhepunkt des Vollmonds am 6. April um 00:34 Uhr.

Als Bonus werden drei der fünf sichtbaren Planeten am Abend des 5. April am Himmel stehen, genau dann, wenn der Mond kurz davor steht, seinen Höhepunkt zu erreichen NASA. Venus, die hellste, wird etwa ein Drittel der Entfernung zwischen dem westlichen Horizont und der Spitze des Himmels betragen; Merkur, der zweithellste Stern, wird knapp über dem westlichen und nordwestlichen Horizont stehen; Und Mars, der dritthellste, wird etwa zwei Drittel der Höhe zwischen dem West-Südwest-Horizont und der Spitze des Himmels sein. (Sterne beobachten kann hier helfen.)

entsprechend Alter BauernalmanachDer Vollmond im April erhielt seinen farbenfrohen Spitznamen, weil er historisch mit dem Erblühen von Blumen und Bäumen zu dieser Jahreszeit zusammenfiel – insbesondere einer rosa Pflanze namens Phlox, Moos oder „rosa Moos“.

Seit den 1930er Jahren veröffentlicht der Farmers‘ Almanac Vollmondnamen, die aus einer Reihe von Referenzen stammen, darunter indianische, europäische und frühe koloniale amerikanische Quellen. Jeder Name für den Mond wurde traditionell auf den gesamten Mondmonat angewendet, in dem er auftrat, nicht nur auf den astronomisch genauen Vollmond.

Andere traditionelle Namen für den April-Vollmond laut dem Farmers‘ Almanac beziehen sich auf das, was während der Jahreszeit passiert, einschließlich des eisbrechenden Mondes (Algonquin), des Mondes, wenn Bäche wieder schiffbar werden (Dakota), des auftauchenden Mondes für Pflanzen und Sträucher (Tlingit), der aufgehende Mond des roten Grases (Oglala), der Mond, wenn Enten zurückkehren (Lakota), der Mond, wenn Gänse Eier legen (Dakota), und der Froschmond (Cree).

Siehe auch  Die NASA findet, dass einige Asteroiden wegen der Sonne früh vorankommen – „Wir waren überrascht“

Laut der Northern Michigan University Zentrum für Native American StudiesDer Vollmond im April ist einigen Anishinaabeg-Leuten der Region der Großen Seen als Popogami Giizis bekannt (Buh buh gah mi), was den Snowshoes Broken Moon bedeutet.

Alle Vollmonde gehen bei Sonnenuntergang am östlichen Horizont auf und bei Sonnenaufgang am westlichen Horizont unter und sind bei klarem Himmel die ganze Nacht sichtbar. Wenn Sie diese Woche den rosafarbenen Vollmond sehen möchten, Überprüfen Sie die lokale Mondaufgangszeit Versuchen Sie am 5. April, einen Platz im Freien mit weitem Blick auf den Horizont zu finden, den Punkt, an dem der Mond bei Betrachtung am größten erscheint.

Verwandt:

Uralte Lyriden-Meteorschauer werden die Meteor-Dürremonate im April beenden, wie Sie beobachten können

Das allererste Dark Sky Festival der Upper Peninsula findet im April in Copper Harbor statt

Wo man 2023 Dark Sky Parks in Michigan findet

Die besten Meteoritenschauer im Jahr 2023