November 30, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Der riesige Crawler der NASA ist in Bewegung, während sich der Start einer riesigen Mondrakete nähert

NASA Crawler Transporter-2 Artemis I

Ingenieure und Techniker des Kennedy Space Center der NASA in Florida fuhren den Carrier Crawler 2 am 11. März 2022 vor die Türen des Vehicle Assembly Building (VAB). Bald gelangen Sie in das VAB, wo Sie eine Artemis I Moon-Rakete zur Startrampe 39B tragen. Bildnachweis: NASA/Chad Siwick

Gestern, Ingenieure und Techniker bei[{“ attribute=““>NASA’s Kennedy Space Center in Florida drove Crawler Transporter-2, which will carry NASA’s Moon rocket to the launch pad, to the doors of the Vehicle Assembly Building (VAB). Soon, the 6.6-million-pound crawler will go inside the VAB and slide under the Space Launch System rocket and Orion spacecraft placed on the Mobile Launcher. Technicians will finish up preparations to transport the rocket traveling at a top speed of 1 mph to Launch Complex 39B for a wet dress rehearsal test ahead of the Artemis I launch.

This week, the Kennedy team also completed painting the NASA worm logo on the Space Launch System solid rocket boosters. While painters added parts of the iconic logo before the segments were stacked, they had to wait until the boosters were fully assembled to finish the job.

Darüber hinaus schleppte das Team weiterhin 20 Plattformen rund um die Space Launch System-Rakete und das Orion-Raumschiff, bevor es am 17. März für Betatests gestartet wurde. Die Probe wird der letzte große Test der Artemis-I-Mission sein und sicherstellen, dass die Rakete, das Raumfahrzeug, die Bodenausrüstung und das Startteam für den Start „schlafen“.

Berichterstattung, Aktivitäten sind für den ersten Start der Mega Moon-Rakete der NASA eingestellt

Die NASA wird am Montag, dem 14. März, eine Telefonkonferenz abhalten, um das bevorstehende Erscheinen der Mega Moon-Rakete der Agentur und des integrierten Raumfahrzeugs für die unbemannte Mondmission Artemis I zu erörtern.

VAB Artemis I Space Launch System-Rakete und Orion-Raumschiff

Innerhalb des Vehicle Assembly Building im Kennedy Space Center der NASA in Florida werden Arbeitsplattformen rund um die Artemis I Space Launch System-Rakete und das Orion-Raumschiff geschleppt, um ihren Start für Tests vorzubereiten. Kredit: NASA

Die Space Launch System Integrated-Rakete und das Orion-Raumschiff sollen am Donnerstag, den 17. März, die 39B-Startrampe im Kennedy Space Center der NASA in Florida starten.

Siehe auch  Studie besagt, dass die Rußverschmutzung durch Tourismus und Forschung das Schmelzen des antarktischen Eises in der Antarktis verstärkt

Der Medienanruf beginnt um 17:30 Uhr ET nach Abschluss einer Prüfung der Testbereitschaft, die feststellen wird, ob die Agentur bereit ist, mit den Missionsaktivitäten fortzufahren. Der Anruf wird live über die Agentur übertragen Webseite.

Unter den Teilnehmern der Telefonkonferenz:

  • Tom Whitmer, Associate Director of Exploration Systems Development, NASA-Hauptquartier in Washington
  • Mike Sarafin, Artemis-Missionsdirektor, NASA-Hauptquartier
  • Charlie Blackwell Thompson, Artemis Launch Manager, NASA Exploration Ground Systems Program, Kennedy
  • John Honeycutt, Programmmanager für Weltraumstartsysteme, Marshall Space Flight Center in Huntsville, Alabama
  • Howard Ho, Orion-Programmdirektor, Johnson Space Center in Houston

Die Live-Berichterstattung über die Einführung beginnt am Donnerstag, dem 17. März, um 17:00 Uhr EST und wird Live-Notizen von NASA-Administrator Bill Nelson und anderen Gästen enthalten. Die Berichterstattung wird ausgestrahlt NASA-FernsehenDie NASA-AppUnd die Agentur Webseite.

Auf dem Podium wird die NASA einen früheren Abschlusstest durchführen, der als nasse Generalprobe bekannt ist und bei dem eine Datei hochgeladen wird[{“ attribute=““>SLS propellant tanks and conducting a launch countdown.

The rollout involves a 4-mile journey between the Vehicle Assembly Building and the launch pad, expected to take between six and 12 hours. Live, static camera views of the debut and arrival at the pad will be available starting at 4 p.m. EDT on the Kennedy Newsroom YouTube channel.

Through Artemis missions, NASA will land the first woman and the first person of color on the Moon, paving the way for a long-term lunar presence and serving as a steppingstone on the way to Mars.