April 25, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Der Powerball-Jackpot steigt auf 1,23 Milliarden US-Dollar, nachdem fast kein Ticket den Jackpot von 1,09 Milliarden US-Dollar gewinnt

Der Powerball-Jackpot steigt auf 1,23 Milliarden US-Dollar, nachdem fast kein Ticket den Jackpot von 1,09 Milliarden US-Dollar gewinnt

Etwas mehr als eine Woche, nachdem das Gewinnerlos verkauft wurde Jackpot von 1,13 Milliarden US-DollarAm Mittwochabend gab es keine Gewinnlose für den Jackpot in Höhe von 1,09 Milliarden US-Dollar. Bei der kommenden Powerball-Ziehung am Samstagabend wird es also Gold im Wert von mindestens 1,23 Milliarden US-Dollar geben. Der Betrag kann sich mit der Anzahl der verbrauchten Tickets erhöhen.

Der Jackpot am Samstag wird der viertgrößte aller Zeiten für Powerball und der achtgrößte in der Geschichte der US-Lotterie sein.

Die Gewinnzahlen für die Powerball-Ziehung am Mittwochabend waren 11, 38, 41, 62, 65 und Powerball 15.

Der Gewinner des Hauptpreises hat die Möglichkeit, das Geld in einer sofortigen Zahlung zu verteilen, gefolgt von jährlichen Zahlungen über 29 Jahre oder einer Pauschalzahlung in Höhe von etwa 527,3 Millionen US-Dollar.

Alle Preisbeträge verstehen sich vor Steuern.

Der geschätzte Barwert des Jackpots am Samstagabend beträgt mindestens 595,1 Millionen US-Dollar.

Der letzte Powerball-Jackpot kam am Neujahrstag, als ein einziges Los in Michigan den Jackpot in Höhe von 842,2 Millionen US-Dollar knackte.

Spieler gewinnen den Jackpot, indem sie alle fünf weißen Kugeln und die rote Powerball-Kugel zusammenbringen. Laut Powerball liegt die Chance, den Powerball-Jackpot zu gewinnen, bei etwa 1 zu 292,2 Millionen, es sind jedoch auch kleinere Preise möglich. Die Gewinnchancen für einen Preis, der kleiner als 4 $ ist, liegen bei 1 zu 24,87.

Powerball-Tickets kosten jeweils 2 $. Es wird in 45 Bundesstaaten, im District of Columbia, Puerto Rico und auf den Amerikanischen Jungferninseln verkauft.

Siehe auch  Fahrerklagen verstoßen gegen die Kartellgesetze von Uber und Lyft