Mai 26, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Das Systemupdate für Nintendo Switch 14.0.0 ist jetzt live, hier sind die vollständigen Patchnotizen

Das Systemupdate für Nintendo Switch 14.0.0 ist jetzt live, hier sind die vollständigen Patchnotizen
Foto: Nintendo

Nintendo hat gerade ein neues Firmware-Update für die Switch veröffentlicht. Es aktualisiert das System auf Version 14.0.0 und obwohl es kein sehr großes Update ist, fügt es eine wichtige und langjährige Funktion hinzu.

Fünf Jahre später haben Benutzer nun die Möglichkeit, Programmgruppen zu erstellen. Dies ist im Grunde der Update-Ordner, was bedeutet, dass Sie Ihre Spielbibliothek in alle möglichen Kategorien organisieren können. Es gibt ein Limit von 100 Gruppen mit maximal 200 Titeln pro Gruppe.

Also – da sind Sie, Sie können endlich Ihre Haupt-Toggle-Liste bereinigen. Darüber hinaus hat Nintendo das Lautstärkeverhalten von Bluetooth Audio geändert, um das Benutzererlebnis zu verbessern.

Hier sind die vollständigen Patchnotizen, die von Nintendo bereitgestellt werden Offizielle Support-Seite:

Version 14.0.0 (veröffentlicht am 21. März 2022)

Die Funktion „Gruppen“ wurde der Liste „Alle Programme“ hinzugefügt.

  • Sie können jetzt Programmgruppen erstellen, um Ihre Programmtitel zu organisieren.
  • Das Erstellen von Gruppen für verschiedene Arten von Spielen, für Entwickler oder was auch immer Sie organisieren möchten, kann es einfacher machen, die gewünschte App zu finden.
    • Es können bis zu 100 Gruppen mit maximal 200 Adressen pro Gruppe erstellt werden.
  • Die Schaltfläche zum Fortfahren mit dem Bildschirm „Alle Programme“ wird nur angezeigt, wenn 13 oder mehr Programmtitelsymbole auf dem System vorhanden sind.
  • Weitere Informationen finden Sie unter So erstellen Sie Programmgruppen.

Das Verhalten der Bluetooth®-Lautstärke wurde geändert.

  • Sie können jetzt die Lautstärke Ihrer Bluetooth-Audiogeräte mit dem Nintendo Switch™-Controller oder über die Lautstärketasten an Ihrem Bluetooth-Audiogerät anpassen.
    • Das Bluetooth-Audiogerät muss AVRCP-Profile unterstützen, damit diese Änderungen funktionieren.
  • Die auf der Konsole angezeigte Lautstärke spiegelt den Bluetooth-Lautstärkepegel wider, wenn Sie die Gerätesteuerungstasten verwenden.
  • Die maximale Lautstärke wurde für einige Bluetooth-Audiogeräte erhöht.
Siehe auch  Durch das Verbot alter Apple- und Google-Apps wird jeder Store um ein Drittel reduziert
Nintendo Switch
Foto: Nintendo

Haben Sie schon das neueste Firmware-Update für die Switch heruntergeladen? Ist dir noch etwas aufgefallen? Hinterlasse unten einen Kommentar.