Juni 15, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Blauer „fliegender Wirbel“, aufgenommen von einem Teleskop über Hawaii

Blauer „fliegender Wirbel“, aufgenommen von einem Teleskop über Hawaii

Eine atemberaubende blaue Spirale, die sich in einem perfekten „Wirbel“ drehte, wurde kürzlich am Nachthimmel über uns gesehen Hawaii. Aber eine Alien-Invasion muss noch nicht befürchtet werden.

Holen Sie das Subaru-Teleskop am Gipfel ab Mona Ke Auf der Big Island von Hawaii. Kurz vor 4:45 Uhr am 18. Januar ist ein kleiner blauer Punkt inmitten einer Sternendecke zu sehen. Der Klumpen dehnte sich schnell aus, bis er sich zu einer sich drehenden Masse formte, aus deren Zentrum hellblaue Lichtranken hervorgingen. Es verschwand langsam im Laufe von etwa 15 Minuten.

Wissenschaftler, die beim Betrieb des Teleskops halfen, sagten, der „mysteriöse Strudel“ sei wahrscheinlich durch den Start von SpaceX verursacht worden. „Früher an diesem Tag startete SpaceX einen Satelliten in MEO“, postete der Telescope-Kanal auf YouTube. Wir glauben, dass dieses Phänomen damit zusammenhängt [to] Orbitaler Diffusionsprozess“.

Stunden zuvor hatte SpaceX landesweit eine Falcon-9-GPS-Rakete von der Station der US-Raumstreitkräfte in Cape Canaveral, Florida, gestartet. SpaceX, im Besitz von Elon Musk, hat Regierungsverträge mit der Space Force. für mich Space.comAuch nach anderen SpaceX-Starts wurden Spiralen am Himmel gesehen. Dies kann darauf zurückzuführen sein, dass der zusätzliche Kraftstoff aus dem Fahrzeug abgelassen wird.

Das Subaru-Teleskop wird gemeinsam vom National Astronomical Observatory of Japan und den National Institutes of Natural Sciences betrieben. Da der Gipfel des Maunakea über den Wolken liegt und es auf den Hawaii-Inseln nicht viel Lichtverschmutzung gibt, können Wissenschaftler klare Bilder des Weltraums machen; Beamte von Hawaii erlauben Ländern auf der ganzen Welt, Teleskope über Maunakea zu betreiben. Diese Woche werden sowohl professionelle als auch Amateurastronomen zuschauen Seltener grüner Komet durch die Erde ziehen.

Siehe auch  Allgemeine Erklärung falsch - Forscher entdecken neue Hinweise auf den Ursprung der Kontinente der Erde