Mai 20, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Zeitplan der Weltmeisterschaft 2022 – Gruppen, Kalender, Spielplan, Klammern

Zeitplan der Weltmeisterschaft 2022 - Gruppen, Kalender, Spielplan, Klammern

Der Zeitplan für die Weltmeisterschaft 2022 ist geschlossen und es gibt viel, worauf man sich vor dem Turnier in Katar im November bis Dezember freuen kann.

[ MORE: How to watch Premier League in USA ]

Vom USMNT-Team gegen England am Tag nach Thanksgiving über Mexiko und Argentinien in der Gruppenphase bis hin zu Spanien gegen Deutschland und Belgien gegen Kanada gibt es in der Eröffnungsrunde viele spannende Spiele.

[ MORE: USMNT react to draw ]

Dann dürfen wir uns auf das Achtelfinale, das Viertelfinale, das Halbfinale und das Finale freuen.

Nachfolgend finden Sie den vollständigen Zeitplan, Details zum Ansehen der Spiele und alles andere, was Sie brauchen.

[ MORE: World Cup odds ]


Zeitplan der Weltmeisterschaft 2022, Startzeit, Daten, wie man live zuschaut

wannVom 21. November 2022 bis 18. Dezember 2022
Startzeiten der Spiele der Gruppenphase: 5:00 Uhr, 8:00 Uhr, 11:00 Uhr, 14:00 Uhr (All Eastern Time)
Standort: Katar
Fernseh sender: Telemundo, Universo, Pfau


Spielplan Gruppe A (alle Anstoßzeiten Eastern Time)

21. November: Katar – Ecuador – Al Bayt Stadium, Al Khor – 11 Uhr
21. November: Senegal – Niederlande – Al Thumama Stadium, Al Khor – 5 Uhr morgens
25. November: Katar – Senegal – Al-Thumama-Stadion, Al-Khor – 8 Uhr morgens
25. November: Niederlande – Ecuador – Khalifa International Stadium, Al Rayyan – 11 Uhr
29. November: Niederlande – Katar – Al Bayt Stadium, Al Khor – 10:00 Uhr
29. November: Ecuador – Senegal – Khalifa International Stadium, Al Rayyan – 10:00 Uhr

Tisch der Gruppe B

21. November: England – Iran – Khalifa International Stadium, Al Rayyan – 8 Uhr morgens
21. November: USA – Wales/Schottland/Ukraine – Ahmed Bin Ali Stadium, Al Rayyan – 14 Uhr
25. November: England – USA – Al Bayt Stadium, Al Khor – 14 Uhr
25. November: Wales/Schottland/Ukraine – Iran – Ahmed Bin Ali Stadium, Al Rayyan – 5 Uhr morgens
29. November: Wales/Schottland/Ukraine – England – Ahmed Bin Ali Stadium, Al Rayyan – 14 Uhr
29. November: Iran – Amerika – Al-Thumama-Stadion, Al-Khor – 14 Uhr

Siehe auch  USFL Woche 2: Philadelphia Stars schlagen Pittsburgh Mowlers um den ersten Saisonsieg

Tabelle der Gruppe C

22. November: Argentinien – Saudi-Arabien – legendäres Lusail-Stadion, Lusail – 5 Uhr morgens
22. November: Mexiko – Polen – Veranstaltungsort 974, Doha – 11 Uhr
26. November: Argentinien – Mexiko – das legendäre Lusail Stadium, Lusail – 14 Uhr
26. November: Polen – Saudi-Arabien – Education City Stadium, Al Rayyan – 8 Uhr morgens
30. November: Polen und Argentinien – Veranstaltungsort 974, Doha – 14 Uhr
30. November: Saudi-Arabien – Mexiko – das berühmte Lusail-Stadion, Lusail – 14 Uhr

Tabelle der Gruppe D

22. November: Frankreich – Vereinigte Arabische Emirate / Australien / Peru – Al-Janoub-Stadion, Al Wakrah – 14 Uhr
22. November: Dänemark – Tunesien – Education City Stadium, Al Rayyan – 8 Uhr morgens
26. November: Frankreich – Dänemark – Stadion 974, Doha – 11 Uhr
26. November: Tunesien – Vereinigte Arabische Emirate / Australien / Peru – Al-Janoub-Stadion, Al Wakrah – 5 Uhr morgens
30. November: Tunesien – Frankreich – Education City Stadium in Rayan – 10 Uhr
30. November: Vereinigte Arabische Emirate/Australien/Peru – Dänemark – Al-Janoub-Stadion, Al Wakrah – 10:00 Uhr

Gruppentisch E

23. November: Spanien – Costa Rica/Neuseeland – Al Thumama Stadium, Al Khor – 11 Uhr
23. November: Deutschland – Japan – Khalifa International Stadium, Al Rayyan – 8 Uhr morgens
27. November: Spanien – Deutschland – Al Bayt Stadium, Al Khor – 14 Uhr
27. November: Japan – Costa Rica/Neuseeland – Ahmed Bin Ali Stadium, Al Rayyan – 5:00 Uhr
1. Dezember: Japan – Spanien – Khalifa International Stadium, Al Rayyan – 14:00 Uhr
1. Dezember: Costa Rica/Neuseeland – Deutschland – Al Bayt Stadium, Al Khor – 14 Uhr

F-Gruppentabelle.

23. November: Belgien – Kanada – Ahmed Bin Ali Stadium, Al Rayyan – 14 Uhr
23. November: Marokko – Kroatien – Al Bayt Stadion, Al Khor – 5:00 Uhr
27. November: Belgien – Marokko – Al Thumama Stadion in Al Khor – 8 Uhr morgens
27. November: Kroatien – Kanada – Khalifa International Stadium, Al Rayyan – 11 Uhr
1. Dezember: Kroatien – Belgien – Ahmed-Bin-Ali-Stadion, Al Rayyan – 10:00 Uhr
1. Dezember: Kanada – Marokko – Al-Thumama-Stadion, Al-Khor – 10:00 Uhr

Siehe auch  Charley Taylor Hall of Famer des Profifußballs ist verstorben

G. Gruppentisch

24. November: Brasilien vs. Serbien – legendäres Lusail Stadium, Lusail – 14 Uhr
24. November: Schweiz – Kamerun – Al Janoub Stadium, Al Wakrah – 5 Uhr morgens
28. November: Brasilien – Schweiz – Veranstaltungsort 974, Doha – 11 Uhr
28. November: Kamerun – Serbien – Al Janoub Stadium, Al Wakrah – 5 Uhr morgens
2. Dezember: Kamerun – Brasilien – das legendäre Lusail-Stadion, Lusail – 14 Uhr
2. Dezember: Serbien – Schweiz – Stadion 974, Doha – 14 Uhr

H. Gruppentisch

24. November: Portugal – Ghana – Veranstaltungsort 974, Doha – 11 Uhr
24. November: Uruguay – Südkorea – Education City Stadium, Al Rayyan – 8 Uhr morgens
28. November: Portugal – Uruguay – das legendäre Lusail-Stadion, Lusail – 14 Uhr
28. November: Südkorea – Ghana – Education City Stadium, Al Rayyan – 8 Uhr morgens
2. Dezember: Südkorea und Portugal – Education City Stadium, Al Rayyan – 10:00 Uhr
2. Dezember: Ghana – Uruguay – Al-Janoub-Stadion, Al Wakrah – 10:00 Uhr


16. Runder Tisch

Spiel 49 – 3. Dezember: Sieger der Gruppe A und Zweiter der Gruppe B – Khalifa International Stadium, Al Rayyan – 10:00 Uhr.

Spiel 50 – 3. Dezember: Sieger der Gruppe C gegen den Zweitplatzierten der Gruppe D – Ahmed Bin Ali Stadium, Al Rayyan – 14:00 Uhr

Spiel 52 – 4. Dezember: Sieger der Gruppe D gegen den Zweitplatzierten Gruppe C – Al Thumama Stadium, Doha – 10:00 Uhr

Spiel 51 – 4. Dezember: Sieger der Gruppe B gegen den Zweitplatzierten der Gruppe A – Al Bayt Stadium, Al Khor – 14:00 Uhr

Siehe auch  Überwältigter Duke vs. UNC ist in Final Four in einem Match zwischen KS und Villanova, aber er wird die höchste Abrechnung in jedem anderen Jahr haben

Spiel 53 – 5. Dezember: Sieger der Gruppe E und Zweiter der Gruppe F – Al Janoub Stadium, Al Wakrah – 10:00 Uhr.

Spiel 54 – 5. Dezember: Sieger der Gruppe G gegen den Zweitplatzierten der Gruppe H – Stadion 974, Doha – 14 Uhr

Spiel 55 – 6. Dezember: Sieger der Gruppe F gegen den Zweitplatzierten der Gruppe E – Education City Stadium, Al Rayyan – 10:00 Uhr.

Spiel 56 – 6. Dezember: Sieger der Gruppe H gegen den Zweitplatzierten der Gruppe G – Iconic Lusail Stadium, Lusail – 14:00 Uhr


Viertelfinaltabelle

Spiel 58 – 9. Dezember: Sieger Spiel 53 vs. Sieger Spiel 54 – Al Rayyan Education City Stadium – 10 Uhr

Match 57 – 9. Dezember: Gewinner von Match 49 vs. Gewinner von Match 50 – Iconic Lusail Stadium, Lusail – 10:00 Uhr

Spiel 60 – 10. Dezember: Sieger von Spiel 55 vs. Sieger von Spiel 56 – Al-Thumama-Stadion in Doha – 10 Uhr

Spiel 59 – 10. Dezember: Sieger von Spiel 51 vs. Sieger von Spiel 52 – Al Bayt Stadium in Al Khor – 14 Uhr


Zeitplan Halbfinale

Match 61 – 13. Dezember: Gewinner von Match 57 vs. Gewinner von Match 58 – Iconic Lusail Stadium, Lusail – 14 Uhr

Spiel 62 – 14. Dezember: Sieger Spiel 59 gegen Sieger Spiel 60 – Al Bayt Stadium in Al Khor – 14 Uhr


Bestimmen Sie den dritten Platz

Match 63 – 16. Dezember: Verlierer Match 61 vs. Verlierer Match 62 – Khalifa International Stadium, Al Rayyan – 14 Uhr


zuletzt

Match 64 – 17. Dezember: Gewinner Match 61 vs. Gewinner Match 62 – Iconic Lusail Stadium, Lusail – 10 Uhr.