Juli 24, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Zeit zum Nachdenken: Das Bean wird nach monatelanger Bauzeit wiedereröffnet

Zeit zum Nachdenken: Das Bean wird nach monatelanger Bauzeit wiedereröffnet

Chicagos ikonische „Cloud Gate“-Skulptur, auch bekannt als „The Bean“, wurde am Sonntag nach fast einem Jahr Bauzeit wieder für die Öffentlichkeit geöffnet. Touristen und Einheimische strömten gleichermaßen zu der berühmten Statue, machten Fotos und berührten ihre metallischen Reflexe.

Die Stadt begann im August 2023 mit dem Bau des Grainger Square, der die Statue in der 201 E. Randolph Street umgibt.

„Ich war letzten Winter hier, als es geschlossen wurde, und es war so trostlos und traurig, deshalb ist es toll zu sehen, dass es jetzt geöffnet ist“, sagte Jess Smethurst, die aus Los Angeles zu Besuch kam. „Seine Geometrie ist wunderschön, vor allem mit all den Gebäuden, die sich darin widerspiegeln. Es ist großartig, dass sie etwas so Großartiges und so Nahtloses schaffen konnten.“

Nach Angaben des Chicago Department of Cultural Affairs and Special Events umfasste das Projekt den Umbau der Plattform der Arena, den Einbau neuer Treppen, zugänglicher Rampen und eines Abdichtungssystems. Ursprünglich war geplant, die Bauarbeiten im Frühjahr abzuschließen.

„The Bean“ debütierte im Jahr 2004. Die 110 Tonnen schwere Skulptur entstand „unter Einsatz von Computertechnologie, um 168 massive Edelstahlplatten in präzise Formen zu schneiden, die wie ein Puzzle zusammengefügt und durch Schweißen versiegelt wurden.“

Anthony Vasquez/Sun-Times

Alison Seal und ihr Vater Richard, der aus Arizona angereist war, kamen am Freitag vorbei, um Bean zu besuchen, und stellten enttäuscht fest, dass ihnen große Zäune die Sicht versperrten. Als sie erfuhren, dass es wiedereröffnet wurde, beschlossen sie, noch einmal am Wahrzeichen vorbeizuschauen, bevor sie nach A gingen Cubs-Spiel“, sagte Allison Sale.

Siehe auch  Cynthia Bailey und Mike Hill lassen sich scheiden

„Das ist das erste Mal, dass wir Bohnen sehen“, sagte sie. „Ich dachte, es wäre kleiner. Viele Sehenswürdigkeiten sehen auf Bildern größer aus, aber das wird dem Hype auf jeden Fall gerecht. Ich finde es toll, wie zugänglich es für alle ist“, fügte ihr Vater hinzu.

Auf dem Platz werden noch einige landschaftliche Verbesserungen vorgenommen, die Arbeiten werden sich jedoch nicht auf den Zugang zum Cloud Gate auswirken, sagten Stadtbeamte.

Jax Arroyos Familie fuhr von Joliet los, als sie erfuhr, dass das Bean Hotel wiedereröffnet wurde, damit sie es einem Verwandten aus Belgien zeigen konnten, der über das Wochenende zu Besuch war, sagte der 15-jährige Jax Arroyo.

„Wir kommen hierher, seit ich ein kleines Kind war, und ich fand es immer so cool, weil es riesig ist“, sagte Jax. „Jetzt, wo ich älter bin, interessiere ich mich mehr für die einzigartige Architektur, weil sie so anders ist. Ich bin wirklich froh, dass wir vorbeischauen konnten, während wir die Cousine meiner Mutter auf einer Tour herumführten.“

Die berühmte Statue wurde vom Künstler Anish Kapoor geschaffen und ist original Es wurde 2004 enthüllt. Die 110 Tonnen schwere Skulptur wurde laut der Millenium Park Foundation „mithilfe von Computertechnologie geschaffen, um 168 massive Edelstahlplatten in präzise Formen zu schneiden, die wie ein Puzzle zusammengefügt und durch Schweißen versiegelt wurden“. Webseite.

Der Platz öffnet pünktlich zur Feier zum 20-jährigen Jubiläum des Millennium Parks, die vom 18. bis 21. Juli im gesamten Park stattfinden soll.

„The Bean ist wirklich ein Grundnahrungsmittel in der Stadt“, sagte Smethurst. „Es ist ein großartiger Treffpunkt und es ist toll zu sehen, wie er so viele Menschen zusammenbringen kann.“

Siehe auch  Channing Tatum würdigt seinen zukünftigen Schwiegervater Lenny Kravitz: „Die Legende“