Juli 5, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

YouTuber hat seine PS5 Slim weniger als einen Zoll dick gemacht

YouTuber hat seine PS5 Slim weniger als einen Zoll dick gemacht

Sony legt bei seinen PlayStation-Konsolen normalerweise nach einigen Jahren eine Slim-Version nach, aber diese Zeit ist noch nicht reif PS5 bis jetzt. Während wir alle auf eine schlankere PS5 warten, die besser in kleine Räume passt, hat ein YouTuber bereits DIY Perks genannt für sich gebaut. Er zerlegte die Standard-PlayStation 5 und ersetzte alles, was ersetzt werden musste, um den Großteil der Konsole loszuwerden. Er ersetzte Komponenten durch ähnliche Teile und seine Eigenkreationen, einschließlich des ziemlich klobigen Gehäuses für die Konsole, brachten ein Gerät hervor, das nur 1,9 cm dick war.

Das Platzieren des Netzteils und des Kühlsystems der aktuellen Maschine zusammen mit den restlichen Konsolenkomponenten führt jedoch nicht zu einer „dünnen“ Version der PS5. Also hat Perks sein eigenes Wasserkühlungssystem gebaut und das Netzteil in ein hohes, dünnes Außengehäuse gesteckt, das hinter den Fernseher passt, wo es nicht auffällt. Obwohl er einige Probleme hatte, deren Lösung einige Zeit in Anspruch nahm, konnte er die Konsole schließlich zum Laufen bringen. Das Kühlsystem war effizienter als das der Standard-PS5, basierend auf den Temperaturen, die es beim Testen mit ihr hatte. Verbotener Horizont nach Westen.

Leider ist die PS5 Slim von Perks einzigartig und nicht leicht nachzuahmen. Sie können sich seinen Prozess im Video unten ansehen, wenn Sie Ideen brauchen oder einfach nur ausflippen möchten.

Alle von Engadget empfohlenen Produkte werden von unserem Redaktionsteam unabhängig von der Muttergesellschaft handverlesen. Einige unserer Geschichten enthalten Affiliate-Links. Wenn Sie etwas über einen dieser Links kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Affiliate-Provision.