Juli 22, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

X wird bald die Möglichkeit zum Live-Streaming auf Premium-Abonnenten beschränken

X wird bald die Möglichkeit zum Live-Streaming auf Premium-Abonnenten beschränken

Bei X hat sich in letzter Zeit viel getan, wenn es darum geht, mit der Plattform mehr Geld zu verdienen. Nachdem Elon Musk seine Pläne bestätigt hatte, neuen Nutzern eine geringe Gebühr anzubieten, hat X nun bestätigt, dass die Möglichkeit zum Livestreaming bald nur noch Premium-Abonnenten vorbehalten wird.

Live-Übertragung auf X

Die Nachricht wurde vom Beamten bestätigt @Er lebt Das Profil befindet sich in einem Beitrag auf X. Obwohl kein Datum angegeben wurde, wird in dem Beitrag darauf hingewiesen, dass kostenlose Benutzer nicht mehr die Möglichkeit haben, live auf der Plattform zu streamen. Dazu gehört auch Live-Streaming über die Krypto-Plattform mit X-Integration.

Nutzer, die das Live-Streaming auf dem X fortsetzen möchten, müssen dafür bezahlen X Premium-Abonnement, was 8 US-Dollar pro Monat oder 84 US-Dollar pro Jahr kostet. X Premium bietet außerdem Zugriff auf das blaue Häkchen und andere exklusive Funktionen wie Erstellerabonnements, größere Beiträge und weniger Anzeigen in der Timeline.

„Ab demnächst können nur Premium-Abonnenten auf

Dieser Schritt war nicht überraschend, da Elon Musk nach weiteren Möglichkeiten suchte, den Umsatz der Plattform zu steigern. Anfang des Jahres schlug Musk vor, eine „geringe Gebühr“ zu erheben, um neuen Konten das Posten auf X zu ermöglichen, um Spam und Bots zu vermeiden. Benutzer, die nicht zahlen möchten, können nur anderen Konten folgen und Beiträge kostenlos lesen.

Weitere Details zum X Premium-Abonnement finden Sie hier.

Lesen Sie auch

FTC: Wir nutzen automatische Affiliate-Links, um Einnahmen zu erzielen. mehr.

Siehe auch  Amazons Kindle Scribe ist ein E-Reader für 339 US-Dollar, auf dem Sie schreiben können