August 10, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Wütend auf LIV-Golf können die British Open die Teilnahmeregeln ändern

Wütend auf LIV-Golf können die British Open die Teilnahmeregeln ändern

Straße. ANDREWS, Schottland – Der Organisator der British Open – öffentlich verächtlich, frustriert und verwirrt über das Auftauchen der von Saudi-Arabien unterstützten Kette, die den Golfsport gespalten hat – gab am Mittwoch eine Warnung heraus: Eines der heiligsten Turniere der Welt könnte bald seine Teilnahmeregeln ändern.

Der Schritt von R&A, der offene Regler, könnte die Ambitionen eines weinroten Krugs für einige der weltbesten Spieler in Zukunft erschweren. Und wenn andere große Ligen ähnliche Maßnahmen ergreifen, wie zwei bereits vorgeschlagen haben, müssen sich die Spieler möglicherweise zwischen Millionen in garantiertem Geld oder der Möglichkeit entscheiden, um die historischsten Ehrungen in ihrem Sport zu spielen.

R&A-CEO Martin Slimpers sagte auf einer Pressekonferenz in St. „Ich habe absolut kein Problem damit. Aber es gibt kein kostenloses Mittagessen.“

Der Schlaf ging, um die neue Serie zu verurteilen, Blattgolf, als „nicht im besten langfristigen Interesse des Sports“ und „vollständig von Geld getrieben“. Er schien ein pauschales Verbot von Spielern auszuschließen, die LIV beigetreten sind, darunter Sergio Garcia, Brooks Koepka, Dustin Johnson, Phil Mickelson und Patrick Reed, sagte aber, die Offiziellen von Open würden „unsere Kriterien für Ausnahmen und Qualifikationen überprüfen“ und möglicherweise Änderungen vornehmen, die dies könnten bereits im nächsten Jahr in Kraft treten.

Der R&A-Widerstand war keine Überraschung: Am Wochenende gab sie zu, dass sie es tat Greg Norman ließ nicht zu, CEO von LIV, der zweimal die Open Championship gewann, zu den diesjährigen Feierlichkeiten in St. Andrews. Jede Änderung der Standards für das Feld der Open Championship mit 156 Spielern könnte jedoch erhebliche langfristige Auswirkungen auf den Sport und seine Hierarchie haben.

Wie andere Turniere veröffentlicht auch R&A eine lange Liste von Möglichkeiten für Spieler, sich für die Open zu qualifizieren, die nächstes Jahr in Royal Liverpool stattfinden werden. In diesem Jahr stand beispielsweise eine Platzierung unter den Top 50 der offiziellen Golf-Weltrangliste an einem bestimmten Datum zur Auswahl. John Daly spielt diese Woche in St. Andrews, weil er eine Open Championship gewonnen hat und 60 oder jünger ist, und Aaron Jarvis steht als lateinamerikanischer Amateur-Champion dieses Jahres auf dem Platz.

Siehe auch  Copper Cup, Los Angeles Rams bis zu 3 Jahre, 80 Millionen Dollar

Aber R&A hat die Macht, seine eigenen Regeln zu schreiben.

Ohne umfangreiche Manöver, um LIV-Spieler von der Open Championship abzuhalten, wird R&A wahrscheinlich in den kommenden Jahren zumindest eine Wahl im Turnier haben, wenn die Serie überlebt. Die Änderung kann jedoch ihre Anzahl verringern und möglicherweise jüngere Spieler betreffen, die das große Turnier nicht für sich gewonnen haben und zwischen LIV und traditionelleren Pfaden wählen.

„Ich habe nie gesagt, dass die besten Golfer nicht spielen können“, sagte Slippers. „Wir werden von ganzem Herzen daran festhalten, dass die Open für jeden offen sind. Aber wir könnten genauso gut prüfen, wie Sie dazu kommen können.“

Golfmanager in den USA, wo die anderen drei Majors der Saison ausgetragen werden, haben ebenfalls darüber nachgedacht, ob oder wie sie ihre Teilnahmekriterien neu formulieren können.

Die PGA of America, die für die PGA Championship verantwortlich ist, hat ihre Verachtung für die LIV-Serie signalisiert, die vor kurzem mit ihren Gewehrdebüts begonnen hat, 54-Loch-Meisterschaften ohne Schnitt abzuhalten. Das sagte im Juni der CEO der American Golf Association, die die US Open dominiert Die Gruppe wird „neu bewerten“ Die Kriterien, die er verwendet, um den Kader für dieses Turnier festzulegen.

Der Augusta National Golf Club, der das Masters-Turnier nur auf Einladung veranstaltet, hat sich bisher zu seinen Absichten verschwiegen.

Die Gruppe, die das offizielle System der Golf-Weltrangliste überwacht, das auf den Ergebnissen von fast zwei Dutzend Touren rund um die Welt basiert, kann viel tun, um die Debatte zu schlichten oder zumindest in die eine oder andere Richtung zu treiben. Das teilte LIV Golf am Dienstag mit Es zieht viel Geld an Diesen Monat beantragte Saudi-Arabiens Staatsfonds die „Aufnahme“ und begann mit der Prüfung des Antrags. Sie sagte nicht, wann sie erwartet, dass dieser Prozess endet.

Siehe auch  Atlanta Braves bekam ihre World Series Ringe mit 18,71 Karat Weißgold, 755 Diamanten und Perlen

Obwohl einige prominente Golfer von ihrer PGA Tour abgefallen sind Gezeichnet von der Prüfung des Justizministeriums Für seine Bemühungen, seine Mitgliedschaft intakt zu halten, hat das langjährige System für LIV eine tiefe öffentliche Unterstützung von den Top-Spielern erhalten. Tiger Woods nutzte einen Teil der Pressekonferenz am Dienstag LIV anprangernund unterstützte gemeinsam mit Rory McIlroy, einem weiteren Open-Champion, die Entscheidung, Norman diese Woche aus St. Andrews zu verbannen.

Norman griff die R&A-Bewegung als „frivol“ an. Am Mittwoch, als R&A Prinzessin Anne im alten Stadion begrüßte, sagte Slumbers, die Auswahl sei getroffen worden, „um die Integrität der Woche zu schützen“.

„Wir sind fest entschlossen, dafür zu sorgen, dass dies in die Geschichte eingeht, wenn das 150. Open näher rückt“, sagte er. „Wir entschieden, dass es aufgrund des Lärms, den ich von mehreren Quellen erhielt, wahrscheinlich unwahrscheinlich wäre. Wir entschieden, dass wir keine Ablenkung wollten.“

Natürlich besteht immer die Möglichkeit, dass ein Golfer am Sonntag die Leafs gewinnt.

„Ich würde sie im 18. Grün willkommen heißen“, sagte Slippers. „Dies ist ein Golfturnier. Bei dem Turnier geht es darum, die besten Spieler der Welt zu haben, und ich möchte sehen, wer am Sonntagabend unterm Strich landet.“

Er beantwortete die Frage des Reporters nicht direkt: ob dieses Ergebnis Stoff für F&E-Alpträume sein wird.