Mai 26, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

WrestleMania 38 Nacht 1: Live-Ergebnisse & Analyse

WrestleMania 38 Nacht 1: Live-Ergebnisse & Analyse

Das größte Event im professionellen Wrestling steht im AT&T Stadium in Arlington, Texas, bereit. WrestleMania 38, eine Zwei-Nächte-Affäre in der Heimat der Dallas Cowboys, wird die WWE-Superstars mit allen Promotion-Titeln ins Rampenlicht rücken. Zu den Feierlichkeiten am Samstag gehören drei Titelkämpfe, die Rückkehr einer Ikone und das erste Spiel eines Social-Media-Superstars.

WWE Raw Women’s Champion Becky Lynch und Bianca Belair werden sich in einem Rematch gegenüberstehen, nachdem Belair ihren Titel beim SummerSlam im vergangenen August in nur 26 Sekunden erstaunlicherweise an Lynch abgegeben hat. Andere bemerkenswerte Matches sind The Miz mit dem Social-Media-Star Logan Paul, der es mit dem Vater-Sohn-Duo Ray, Dominic Mysterio und Seth Rollins gegen einen Gegner aufnimmt, den Mr. McMahon vorstellen wird, sobald Rollins den Ring betritt.

Die anderen beiden Kartenkämpfe am Samstag: Die Usos werden versuchen, ihre SmackDown-Tag-Team-Titel gegen Shinsuke Nakamura und Rick Boogs zu behalten, und Ronda Rousey wird die SmackDown Women’s Championship ins Visier nehmen und sich nach dem Gewinn des Women’s Royal für ein Match mit Charlotte Flair entscheiden Rumpeln im Januar.

Außerdem wird „Stone Cold“ Steve Austin bei dem, was voraussichtlich das Hauptereignis der ersten Nacht sein wird, für seinen Auftritt in der „KO Show“, die von Kevin Owens moderiert wird, den Hang hinuntergehen. Die Annahme ist, dass Hände geworfen werden, Bier quietscht und jemand am falschen Ende des Stunts ist.

Schon lange nicht mehr WWE geschaut? In unserem separaten Fan-Guide erfährst du alles, was du über die Karte wissen musst, und sieh dir dann den Live-Stream an, während wir jedes Spiel auf der Karte aufschlüsseln.


Laufendes Match: SmackDown Women’s Championship: Charlotte Flair (c) vs. Ronda Rousey


Konsequenzen:

Cody Rhodes-Def. Seth Rollin

American Nightmare hat uns geholfen, das Traummatch zu finden, von dem wir nicht wussten, dass wir es brauchen.

Es ist sechs Jahre her, dass Cody Rhodes den WWE-Ring betrat, und sein Match gegen Seth Rollins war eine Erinnerung daran, was zwei dynamische Persönlichkeiten mit technischer Exzellenz im Ring erreichen können, wenn sie zusammenkommen.

Es fühlte sich an, als würde Rollins in einem kniffligen Match festgehalten werden, aufgrund der unbekannten Anzahl, gegen wen er am Samstagabend antreten würde, aber durch die Paarung mit Rhodes stellten die beiden ein Match zusammen, das aussah wie etwas aus der Attitude-Ära in der Ende der 90er. Weniger Luftleistungen, mehr Konter und Bärenumarmungen. Im Vergleich zu Belair-Lynch verlangsamte sich das Tempo von Rollins-Rhodes, aber das Drama blieb hoch und angespannt.

Um fair zu sein, war Geschwindigkeit vielleicht das, was uns die wahre Spannung des Wettbewerbs gegeben hat, als ein Iron Man-Match zwischen zwei der besten Darsteller einer Generation von professionellem Wrestling ausbrach. Rollins brach einen umgekehrten Suplex vom obersten Seil und fesselte ihn für eine zweite Meisterschaft, nur Rhodes konnte ihn ausschalten. Rhodes landete dann einen fliegenden DDT vom obersten Seil, nur um von Rollins bewusstlos geschlagen zu werden.

Siehe auch  Schauspielerin Wings Farah Forky stirbt mit 54: Der Star stirbt nach langem Kampf gegen den Krebs

Der heutige Mix ging an Rhodes, der aufeinanderfolgende Crossovers auf Rollins verband und sich dann entschied, „American Dream“ Dusty Rhodes mit mehreren Hits und dem legendären Bionic Elbow zu channeln, um seinen Vater stolz zu machen. Der dritte von Cross Rhodes würde die Nacht von Rollins beenden und den ersten Sieg des dreifachen AEW TNT-Champions des ersteren holen.

Was dann: Sieht so aus, als wäre Rhodes bereit, mit den großen Hunden zu laufen, oder? vielleicht. Aber die Paarung des erfahrenen Rhodes mit Finn Balor oder Ricochet wird dazu beitragen, die Messlatte für alle Beteiligten weiter zu erhöhen. Für Rollins gibt es mit Reigns eine Geschichte zu erzählen, je nachdem, wie die Feierlichkeiten am Wochenende ablaufen.


Raw-Meisterschaft der Frauen: Besiege Bianca Belair. Becky Lynch (c)

Zwischen den VIPs, der Paparazzi-tauglichen Version und den Zugängen zu einer Aufführung der Texas-Southern-Band „Ocean of Soul“ sah dies wie ein Superstar-Preiskampf aus, der als Raw Women’s Championship-Match zwischen Becky Lynch und Bianca Belair getarnt war.

Das Drama begann früh, als The EST Big Game Becks den Handschlag des Todes von Lynch zeigte, der Belairs Turnier vier Monate zuvor zum Scheitern brachte. Lynch, fassungslos von der Show, antwortete mit einem Schlag ins Gesicht. Die Arbeit hörte hier nicht auf.

Lynch blieb die meiste Zeit des Spiels in der Angriffsposition, war der Angreifer und eliminierte schnell jeglichen Schwung, den Beller an verschiedenen Stellen aufbauen wollte. Aber Belair würde nicht an Ort und Stelle bleiben, da ihre Fähigkeit, mehrere Verwarnungen loszuwerden, dazu beitrug, das Spiel fast ausgeglichen zu halten.

Diese Kraft sticht immer hervor, aber ihre sportlichen Leistungen werden mit ihrem 450-Grad-Maschinengewehr über Lynchs linkem Mund auf eine andere Ebene gehoben. Lynch würde nicht übertroffen werden, denn ihr Thunderkick-Roll vom obersten Seil bei Belair war ebenso beeindruckend.

Belair sah spät im Match zum Scheitern verurteilt aus, als Lynch sie mit einem Manhandle Slam auf die Stahlstufen schlug, sie außerhalb des Rings zurückließ und sie beinahe mitgezählt hätte. Belair stürmte bei 9 zurück in den Ring und Lynch war bereit, den Herausforderer zu eliminieren. Beller rief jedoch eine weitere ihrer Kräfte herbei, hob Lynch über ihre Schultern und landete den KOD, um den Champion zu Fall zu bringen.

Der Maßstab ist offiziell gesetzt, da Belair und Lynch wohl ihr bisher bestes Match des Jahres 2022 auf die Beine stellen und den Rest der Wochenendkarten von Wrestlemania sehr hoch lassen.

Was dann: Zwischen diesen beiden ist noch viel Fleisch am Knochen übrig, und wenn sie zwischen den beiden mehr zubereiten wollen, lassen Sie sie. Blair ist ein würdiger Thronfolger, aber könnten wir sehen, wie sich Rhea Ripley der Herausforderung stellt und ihre Stärke für den Gürtel demonstriert? Für Lynch hat sie eine Nate Diaz-ähnliche Statur in der WWE, wo sie mit oder ohne Gürtel auf der Streak Top-Billing verdienen kann. Sie ist gut.

Siehe auch  Twitter-Nutzer beschreiben die Pasta-Portionen bei Kourtney Kardashians Hochzeit als das Traurigste, was sie je gesehen haben

The Miz und Logan Paul besiegt. Dominic Mysterio und Rey Mysterio

Im Tag-Team-Match zwischen The Mysterios vs. The Miz und Logan Paul kam eine große Frage auf: Wir wissen, dass Logan Paul kämpfen kann, aber kann er auch ringen?

Paul präsentierte sich gut, mit Lebendigkeit und Stärke, zusammen mit einigen hinterhältigen Taktiken, die jemandem würdig sind, der vor einem Publikum auftritt, das nicht auf seiner Seite steht. Tatsächlich zeigte das Duo aus Cleveland sofortige Tag-Team-Harmonie, während es über einen längeren Zeitraum die Kontrolle über das Match hatte.

Das Vater-Sohn-Duo wird sich jedoch wiedervereinigen, da der ältere Mysterio schließlich den Ring betreten wird, um den beschädigten Dominic zu retten und einen schweren Angriff auf The Miz zu starten. Flying Hurricane Rey half zusammen mit einer brillanten 619 gepaart mit Hurricane DDT, die Kontrolle über Mysterios wiederherzustellen. Und dann brach ein Spiel aus, in dem einer den anderen übertraf.

Erstens wurde Rays gescheiterter Versuch, die drei Amigos zu treffen, durch einen von Logan Paul vorangetrieben, der eine Combo-Aktion zusammen mit Frog Splash und Shimmy ausführte. Als nächstes packte Dominic einen Frog Splash alleine an, um einen Double 619 von The Mysterios zu kreieren.

Trotz all dieser Verrücktheit hat sich The Miz einen Namen gemacht und das Skull Crushing Finale auf Rey gelandet, um vom Sieg zu profitieren.

Dann beschloss The Miz, sich an das Rindfleisch zu erinnern, das er letzten August mit Logan hatte, und überreichte seinem Teamkollegen das Skull Crushing Finale.

Was dann: Für einen kurzen Moment schien der Gedanke, dass The Miz und Paul ein legitimes Tag-Team waren, eine reale Möglichkeit zu sein. Dann schickte Miz das Gesicht seines Partners zum Brett. Eine mögliche Trennung und zukünftiger individueller Erfolg scheint hier der Schritt zu sein. Vor allem für Paul, der sich lange Zeit nicht nur behauptete, sondern auch das nötige Charisma zeigte, um in der WWE wirklich erfolgreich zu sein.

Für The Mysterios ist ihr Platz unter den Top-Tag-Teams des Unternehmens sicher, und sie müssen in naher Zukunft erneut um Gürtel kämpfen.


Drew McIntyre besiegte. glücklich corbin

Drew McIntyre ist auf Rache aus, seit er am WWE-Tag 1 von Happy Corbin und Madcap Moss angegriffen wurde. Am Samstagabend bekam McIntyre endlich seine Rache, obwohl es Swantons Sprung über das oberste Seil und den Beginn des Endes der Tage bedurfte, um ihn zu erreichen es getan.

Es ist eine Schande, dass McIntyre und Corbin sich früh auf der Karte gegenüberstanden, außerdem sind die Einsätze nichts weiter als eine persönliche Fehde, da beide Männer flink und bettlägerig im Ring waren, während sie eine Show gaben. Moss, normalerweise mit witzigen Witzen, stört stattdessen seinen Teamkollegen und fügt ihm durch die Ablenkung ernsthaften Schaden zu.

Siehe auch  Die Marilyn-Monroe-Biografie mit Ana de Armas in der Hauptrolle würde „jeden beleidigen“, sagt Regisseur Andrew Dominic

McIntyre, der kürzlich nach seiner Genesung von einer Nackenverletzung wieder auf dem Platz war, callte schließlich Claymore über Corbin, um den Sieg zu erringen. Während seiner Feier versuchte Moss einzugreifen, wurde jedoch von McIntyre vereitelt, der sein massives Schwert „Angela“ benutzte und zwei der Seile des Rings in zwei Hälften schnitt, während Moss dabei verloren ging.

Was dann: McIntyres Fehde mit Corbin und Moss sollte nun vorbei sein, und er könnte für einen Schlüsselschuss anstehen, je nachdem, wie sich die Dinge zwischen Reigns und Lesnar am Sonntagabend entwickeln. Was Corbin und Moss betrifft, wie wäre es mit einem legitimen Lauf im Tag-Team-Titel? Sie sind groß und können sich bewegen und jeder kann sein eigenes Mikrofon halten. Vielleicht sind sie die nächsten für Usos?


SmackDown-Tag-Team-Meisterschaften: The Usos (c) def. Shinsuke Nakamura und Rick Boggs

Weniger Tandems wären die bessere Wahl gewesen, um als Opener von WrestleMania 38 vom Rock’n’Roll-Duo Shinsuke Nakamura und Rick Boogs zusammen mit den siebenmaligen Tag-Team-Champions The Usos zu fungieren.

Boogs demonstrierte seine Vielseitigkeit innerhalb und außerhalb des Rings mit seinen beeindruckenden Gitarrenfähigkeiten und seiner Kraftentfaltung, indem er Jey Uso zu einem vertikalen Suplex erhöhte. Leider erlag Boogs einer Verletzung, als sein rechtes Knie – das gleiche, das er einige Wochen zuvor demonstriert hatte – stolperte, als er versuchte, die Last der Uso-Brüder in der Mitte des Rings zu tragen.

Usos beendete schließlich den jetzt solo Nakamura in 1D und erzielte einen Pinning-Sieg.

Für Jimmy und Jey bedeutet die Titelverteidigung zu Beginn des Wochenendes, dass sie sich auf alles konzentrieren können, was mit The Bloodline zu tun hat, und ihrem Cousin Roman Reigns beim Main Event am Sonntag gegen Brock Lesnar helfen können. Für Boogs, einen aufstrebenden Stern, der zum Start der Show für einen Moment hell erstrahlte, hoffe ich, dass er eine schnelle Genesung vor sich hat.

Was dann: Der Sieg von Usos hilft, die Menüleiste des SmackDown-Tag-Teams nach WrestleMania zurückzusetzen. Je nachdem, wie gut The New Day am Samstagabend mit Xavier Woods und Kofi Kingston ohne Big E abschneidet, scheint ein weiterer Kampf zwischen den beiden zukünftigen Hall of Fame-Teams eine echte Möglichkeit zu sein. Für Nakamura und Boog scheint in Zukunft eine Trennung und ein Sololauf für beide wahrscheinlich.


kommt später:

‚KO Show‘: Kevin Owens begrüßt ‚Stone Cold‘ Steve Austin

New Day (King Woods & Kofi Kingston) gegen Sheamus & Ridge Holland