Juli 6, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Was Sie von Michael Harris II bei den Majors erwarten können

Was Sie von Michael Harris II bei den Majors erwarten können

wenn Michael HarrisII Er wurde möglicherweise von allen anderen außer seinem Heimatstadtteam rekrutiert, und er bereitete sich möglicherweise darauf vor, jeden fünften Tag den Hügel zu erobern. Aber die Braves haben es etwas üblicher gemacht, gegen den Trend in der Umfragebranche zu handeln, und Personalvermittler werden im Allgemeinen als Kegler angesehen und erhalten die Chance, das professionelle Niveau zu übertreffen.

Das klappte gut mit dem Silver Slugger-Gewinner von 2021 und MVP-Nominierten Austin Riley, der im Draft 2017 den 41. Gesamtrang belegte und sich eindeutig als Rechtsaußen entwickelt. In der dritten Runde des Jahres 2019 nahmen die Braves Harris mit, einen Spieler aus ihrem Hinterhof in Georgia, den die meisten Teams gerne als Linkshänder spielen würden. Aber die Braves wussten, dass Harris schlagen wollte, und sie wollten ihn lassen. Mit seiner Verbindung zu Atlanta am Samstag werden sie sehen, wie weit er bei den großen Turnieren gekommen ist.

So mutig Harris auch war, sie würden die Ersten sein, die zugeben würden, dass er sich viel schneller entwickelt hat, als alle erwartet hatten. Und er zeigte ein fortgeschritteneres Spielgefühl, als viele erwartet hatten, insbesondere für einen Highschool-Spieler, der seinen Fokus zuvor auf Werfen und Schlagen geteilt hatte. Er verschwendete keine Zeit, um zu zeigen, dass er vielleicht einen besseren Spieler hatte, als ihnen klar war, nachdem er ihn für das etwas niedrigere Loch verpflichtet hatte, als er sich bei seinem Sommerdebüt ’19 zum Ball der gesamten Saison spielte. Er hatte in diesem Jahr einen .917 OPS und bemerkte, dass er vielleicht die Chance haben könnte, etwas Besonderes zu sein.

Siehe auch  Punktestand Suns vs.Mavericks, Fast Food: Luka Doncic, Jalen Bronson führt Dallas zum entscheidenden Sieg im dritten Spiel gegen Phoenix

Wir wissen vielleicht noch lange nicht, welche Auswirkungen die abgebrochene Minor League-Saison 2020 auf die Entwicklung junger Spieler hat. Was wir wissen, ist, dass Harris diese Zeit genutzt hat, um besser zu werden. Mit 19 Jahren war er einer der jüngsten Spieler auf einer alternativen Trainingsposition und schien zu dieser Zeit sicherlich zu einer Handvoll anderer junger Braves-Spieler zu gehören, einer Gruppe, zu der Ronald Acuna Jr., Christian Patch und Drew Waters gehörten. Alle hatten die Mittel, um im Mittelfeld zu spielen, und Harris zeigte sofort, dass seine Instinkte als Verteidiger genauso gut, wenn nicht sogar besser waren als die der anderen in dieser Gruppe. Darauf können sich Braves-Fans verlassen, sobald sie das Tor verlassen haben: sowie auf die Verteidigung auf dem Feld. Er ist sicherlich in der Lage, alle drei Positionen zu spielen, aber bei allem Respekt vor Adam Duvall wäre Harris ein riesiges defensives Mittelfeld-Upgrade. Sein zusätzlicher Arm, der ihn in der High School zu einem so interessanten Interessenten gemacht hat, macht sich überall sehr gut.

Harris hat auch zusätzliche Geschwindigkeit, die es ihm nicht nur ermöglicht, viel Boden auf dem Spielfeld abzudecken, sondern ihm auch geholfen hat, ein sehr effektiver primärer Stealer zu sein. Auch wenn der 21-Jährige also nicht direkt aus dem Schlitten steigt, kann er mit Beinen, Arm und Handschuh zum Sieg beitragen.

Das bedeutet nicht, dass Harris nicht treffen wird. Er ist ein sehr selbstbewusster Schlagmann mit einem fortgeschrittenen Ansatz von der linken Seite des Bretts. Obwohl er normalerweise einer der jüngsten Spieler auf jedem Level ist, dem er zugewiesen wurde, demonstrierte er die Fähigkeit, die gleichen konstanten Treffer zu landen, egal wer auf dem Hügel war. Diese Art von Denkweise wird ihm helfen, den doppelten Sprung in die großen Ligen zu wagen.

Siehe auch  Wizards und Nuggets stimmen einem Handel mit Morris, Barton und KCB zu

Soweit Harris Recht hatte, nachdem er eingezogen wurde, gab es einige Bedenken hinsichtlich seiner Verfolgungsrate. Anstatt ein arroganter junger Spieler zu sein, der das Gefühl hat, alles herausgefunden zu haben, hat Harris seinen Gesamtansatz verbessert und seine Verfolgungsrate seit diesem ersten Profisommer dramatisch reduziert. Jetzt verfügt er über erstklassige Fähigkeiten vom Schläger bis zum Ball, die von der Seite springen, mit einem sehr soliden Wissen über den Schlagbereich.

Gewalt ist oft das letzte Instrument, das beständig zum Vorschein kommt, und Harris wird mit Sicherheit an der Oberfläche des Lauschens von Mega-Pop kratzen. Das kann eine Weile dauern, bis er sich in den großen Ligen zeigt, zumal er sich oft damit zufrieden gibt, den Ball tief reisen zu lassen und darauf vertraut, dass seine Hände eine solide Verbindung herstellen. Sobald er weiß, was seine heiße Zone ist und anfängt, diese Tonhöhen auszudrücken, wird sich die Kraft weiterhin zeigen, was ihm eine sehr interessante Kombination aus Stärke und Kommunikationsfähigkeiten verleiht.

Es war klar, dass die Braves auf der Ebene der großen Liga Hilfe von außen brauchten, und sie entschieden sich offensichtlich dafür, Harris von Double-A zu holen, anstatt Waters, derzeit in Triple-A und bereits in ihrem 40-Mann-Kader, eine Chance zu geben . Die Braves glauben fest daran, dass Harris‘ ausgereifte Herangehensweise an die Malerei und das Potenzial der Fünf Werkzeuge ihn bereit für Shows machen.