Juli 24, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Während Charlotte über kostenloses Geld für David Tepper nachdenkt, zeichnet sich „oder sonst“ ab.

Während Charlotte über kostenloses Geld für David Tepper nachdenkt, zeichnet sich „oder sonst“ ab.

Auf der Skala „Eigentümer, die am wahrscheinlichsten ihre Sachen packen und gehen, wenn sie nicht bekommen, was sie wollen“, würde David Tepper an der Spitze stehen.

Dies ist ein wichtiger Punkt, den die Behörden berücksichtigen sollten, während der Stadtrat von Charlotte sich darauf vorbereitet, die Angelegenheit später in diesem Monat zu übernehmen Tepper verlangte 650 Millionen Dollar Gratisgeld Um das Stadion, in dem die Panthers spielen, aufzuwerten.

Scott Fowler Charlotte-Beobachterder berühmte Tipper-Anstifter, verteidigt Gib Tipper, was er will. Die Logik ist einfach. Wenn Charlotte das nicht tut, wird er die Panthers zusammen mit seinem MLS-Team Charlotte FC verlassen. Charlotte wird dann versuchen, ein anderes NFL-Team als Ersatz für die Panthers zu gewinnen, wobei die Kosten weit über den von Tepper geforderten 650 Millionen US-Dollar liegen.

Die öffentliche Meinung, die sich in unzuverlässigen Online-Kommentaren widerspiegelt, ist (nach Fowlers Schätzung) zu 85 Prozent gegen den Vorschlag. Wenn Tepper das Geld jedoch nicht gegeben wird, ist es zu mehr als 85 Prozent sicher, dass es irgendwohin geht. (Die beste Hoffnung ist, dass seine aggressive, machtgierige Persönlichkeit, zu der das kriegerische Werfen von Alkohol und das leicht feindselige Abnehmen des Huts gehört, ein Hindernis dafür sein kann, anderswo an Steuergelder zu kommen.)

Fowlers Antrag ist klug und besteht darin, dass der Vorstand von Tepper eine Verpflichtung länger als 2039 gegen Geld verlangt. Das ist nur 15 Jahre später, und zu diesem Zeitpunkt wird die Rechnung für die Renovierung oder vielleicht den Ersatz des Tepper-Stadions immer größer.

All dies geschieht zu einer Zeit, in der die öffentliche Stimmung weniger wohlwollend als je zuvor scheint, um milliardenschwere Sportler zu unterstützen. Für die NFL wird es durch den steigenden Wert von Franchises immer schwieriger, den Durchschnittsbürger davon zu überzeugen, dass Dennis Moores Ansatz zur Stadionfinanzierung ein gutes Gefühl hat.

Siehe auch  NFL Week 13 Noten: Eagles bekommen ein 'A+' für die Zerstörung der Titans, Giants und Chiefs bekommen die gleiche Note bei einem Unentschieden

Stehle von den Armen und gib es den Reichen.

Die Leute im Stadtrat von Charlotte müssen so darüber nachdenken. Und sie sollten sich nicht allzu sehr darüber aufregen, dass Tepper gehen könnte.

Wirklich, wohin wird er gehen? Welche Gemeinde würde Milliarden für den Bau eines neuen Stadions ausgeben?

Die Chiefs profitieren derzeit von einem Grenzkampf im Stil von Missouri vs. Kansas. Zum Glück für Charlotte hat Tipper es bereits geschafft Die Brücke, die nach Rock Hill führt, ist zerstört.