Juli 24, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Video von SpaceX, in dem die Möglichkeit angedeutet wird, beim nächsten Flug eine Starship-Rakete zu erwischen

Video von SpaceX, in dem die Möglichkeit angedeutet wird, beim nächsten Flug eine Starship-Rakete zu erwischen
Hineinzoomen / Anfang Juni wartet die vierte Starship-Testflugrakete in Originalgröße auf den Start von Starbase, der Startbasis des Unternehmens im Süden von Texas.

SpaceX

In Am Donnerstag wurde ein kurzes Video veröffentlichtVielleicht um den US-Feiertag am 4. Juli mit dem roten Schein der größten Rakete aller Zeiten zu feiern, hat SpaceX neues Filmmaterial vom neuesten Test seiner Starship-Trägerrakete bereitgestellt.

Dieser Test, der vierte der experimentellen Rakete, auf die sich die NASA verlässt, um Astronauten auf dem Mond zu landen und die eines Tages möglicherweise Menschen zum Mars befördern könnte, wurde am 6. Juni durchgeführt. Während des Fluges leistete die erste Stufe der Rakete beim Aufstieg gute Dienste, und nach der Trennung von der oberen Stufe gelangte sie wieder in den Golf von Mexiko. Die Oberstufe des Raumschiffs Starship schien eine nominelle Reise durch den Weltraum zu unternehmen, bevor sie eine kontrollierte – wenn auch feurige – Landung im Indischen Ozean durchführte.

Das neue Video konzentriert sich hauptsächlich auf die Super Heavy-Boosterphase und ihren Einzug in den Golf. Es gibt neue Aufnahmen von einer Kamera auf der 71 Meter hohen ersten Stufe sowie einer nahegelegenen Boje auf Wasserhöhe. Insbesondere das Video von der Boje zeigt die erste Stufe der vertikalen Landung im Meer.

Der vierte Testflug der Raumsonde.

Am interessantesten ist vielleicht, dass SpaceX am Ende des Videos ein Foto des großen Starship-Startturms in Südtexas an der Starbase-Anlage zeigt. Eines der auffälligsten Bilder sind die „Essstäbchen“, zwei große Arme, die den Booster der ersten Stufe halten sollen, während er langsam zur Startrampe hinabsteigt.

Siehe auch  500 Millionen Jahre alte Fossilien lösen ein jahrhundertealtes Rätsel der Evolution des Lebens auf der Erde

Dann zeigt das Video in simuliertem Filmmaterial die erste Stufe der Starship-Rakete beim Abstieg in Richtung des Startturms, beschriftet mit „Flug 5“. Dann wird das Video ausgeblendet.

Landen oder nicht landen?

Dies unterstützt die Idee, dass SpaceX daran arbeitet, bei seinem nächsten Testflug, der voraussichtlich später in diesem Sommer stattfinden wird, eine Starship-Trägerrakete zu ergattern. Es besteht kein Zweifel, dass das Unternehmen bis dahin noch technische und organisatorische Arbeit leisten muss.

In den Tagen unmittelbar nach dem vierten Flugtest sagte SpaceX-Gründer Elon Musk, das Ziel des Unternehmens sei es, beim nächsten Start einen solchen Landeversuch zu unternehmen. Während eines Gesprächs letzte Woche mit Einheimischen in Südtexas sagte der General Manager von Starbase jedoch … sagte Kathy Lüders Dieser Versuch darf auf Flug 5 nicht stattfinden.

Ein am Donnerstag veröffentlichtes neues Video deutet jedoch darauf hin, dass ein Gefangennahmeversuch immer noch als Möglichkeit auf dem Tisch liegt, vielleicht sogar als Möglichkeit. Eine solche Landung wäre optisch atemberaubend und würde ein kalkuliertes Risiko für die Infrastruktur des Startturms von SpaceX darstellen, da die Trägerrakete wahrscheinlich mit ein paar zusätzlichen Tonnen Methan und flüssigem Treibstoff in ihren Tanks landen würde.

Sollte sich SpaceX dazu entschließen, den Versuch fortzusetzen, müsste es noch eine Start- und Rückkehrgenehmigung von der Federal Aviation Administration einholen, deren Aufgabe es ist, die Sicherheit von Menschen und Eigentum auf der Erde zu gewährleisten. Es ist wahrscheinlich, dass der nächste Testflug erst im August stattfinden wird.

Aufregung von Flug Nummer 5.
Hineinzoomen / Aufregung von Flug Nummer 5.

SpaceX

Unterdessen könnten die Aktivitäten am Startplatz in Südtexas für einige Tage unterbrochen werden, da Hurrikan Beryl später am Freitag in den Golf von Mexiko eindringt und sich dann Anfang nächster Woche auf die texanische Küste zubewegt. Es wird erwartet, dass das Zentrum des Hurrikans Beryl am späten Sonntag- oder Montagabend in der Nähe oder nördlich des Startplatzes vorbeizieht und Winde und Stürme mit sich bringt.

Siehe auch  Wissenschaftler entdecken „völlig neue Art, das Nervensystem zu gestalten“

Da Beryl jedoch hinsichtlich der Windgeschwindigkeit voraussichtlich kein großer Hurrikan sein wird, sollten diese Auswirkungen für SpaceX-Einrichtungen nicht katastrophal sein. Auch am Montag und Dienstag sind starke Regenfälle und Überschwemmungen im Landesinneren im unteren Sternenbasisgebiet möglich, bevor der Sturm abklingt.