August 11, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Theatralische Ausstellung der New York Public Library im Fokus, die 50 Jahre Theater in Film- und Tonbandarchiven feiert

Theatralische Ausstellung der New York Public Library im Fokus, die 50 Jahre Theater in Film- und Tonbandarchiven feiert
Neuigkeiten aus der Branche

Öffentliche Bibliothek von New York Mittelpunkt fair zu feiern 50 Jahre Theater in den Film- und Tonbandarchiven

Die Ausstellung zeigt Werke von Stephen Sondheim, Lin-Manuel Miranda, Lyn Notting, Lauren Hansberry, Paula Vogel und anderen.

Stephen Sondheim, Lin-Manuel Miranda und Lynn Nottage

Die New York Public Library for the Performing Arts feiert ihr 1970 ins Leben gerufenes Film- und Tonbandarchiv in einer neuen Galerie. Die Fokusbühne: 50 Jahre Theater in Film- und Tonbandarchiven.

Die Ausstellung, die am 14. Juli eröffnet und bis zum 25. Februar 2023 läuft, war ursprünglich für 2020 geplant, wurde aber aufgrund der Pandemie verschoben. Die Galerie erstreckt sich über zwei Stockwerke der Bibliothek und zeigt Auszüge aus vielen Produktionen, die von der Abteilung gedreht wurden, darunter Broadway-, Off-Broadway- und regionale Theaterproduktionen, sowie Interviews mit Theaterschaffenden und Fotos hinter den Kulissen.

Die Teilnehmer können mit einem Stellenangebot rechnen Stefan SondimUnd die Kohl PorterUnd die Meredith WilsonUnd die Lin Manuel MirandaUnd die Janine TessoriUnd die Lauren HansberryUnd die Tennessee-WilliamsUnd die Martin McDonaghUnd die Lynn NottageUnd die Paul Vogelunter anderem.

„Mit Tausenden von Produkten zur Auswahl war es eine wirklich schwierige Aufgabe, diese Messe zu organisieren“, sagte Patrick Hoffman, der seit 2001 als Direktor und Kurator für TOFT tätig ist. Die Tiefe und Breite unseres TOFT-Archivs und eine riesige Sammlung von Videoaufnahmen von Broadway-, Off-Broadway- und regionalen Theaterproduktionen. Keine dieser Aufnahmen wäre möglich gewesen ohne die unglaubliche Unterstützung der gesamten Theatergemeinschaft, der Koalition aus Broadway-Gewerkschaften, Produzenten, Dramatikern, Regisseuren, Choreografen, Designern, Schauspielern, Orchestermusikern, Firmendirektoren, Produktionsleitern, Bühnenmeistern, plus die talentierte TOFT-Crew und die Video-Crews, deren Arbeit dafür sorgt, dass ihre Arbeit zählt. TOFT ist möglich. Fünfzig Jahre harter Arbeit wurden hinter den Kulissen geleistet, um all dies zu ermöglichen, und ich bin stolz darauf, endlich die zu enthüllen Mittelpunkt in der Bibliothek für darstellende Kunst.

Die Ausstellung umfasst auch Jubiläum der TOFT Foundation, Betty El Corwindas die New York Public Library, Gilden, Theatergilden und kreative Künstler davon überzeugte, ihre Vision zu verwirklichen, Live-Theateraufführungen für zukünftige Generationen aufzuzeichnen.

Die TOFT-Sammlung besteht aus mehr als 5.000 Theaterstücken, Musicals, Klassikern, experimentellen und bahnbrechenden Produktionen und 3.000 zusätzlichen Videos von Interviews, Dialogen, Film- und Fernsehadaptionen, Preisverleihungen und anderen theaterbezogenen Programmen. Besucher können mit einer New York Public Library Card kostenlos auf Aufnahmen im Lucille Lortel Showroom im dritten Stock der Library of Performing Arts zugreifen.

klicken hier drüben für mehr Informationen.

Siehe auch  Amber Heard-Interview: Die Schauspielerin erzählt Savannah Guthrie in der Today Show, dass sie Johnny Depp „immer noch liebt“, aber befürchtet, dass er erneut klagen wird