September 30, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Sterling fällt nach neuen Wirtschaftsreformen unter 1,11 $

Sterling fällt nach neuen Wirtschaftsreformen unter 1,11 $

Das britische Pfund erreichte den niedrigsten Stand seit dem 1. Juli 2020.

Matt Cardi | Getty Images

belagert britisches Pfund Er fiel am Freitag um 1,95 % gegenüber dem Dollar, nachdem die neue britische Regierung dies angekündigt hatte Radikaler Wirtschaftsplan Um das Wachstum zu fördern.

Das Pfund Sterling fiel um 12:00 Uhr Londoner Zeit auf 1,1032 $, zwei Stunden nachdem die Maßnahmen im Unterhaus bekannt gegeben wurden.

Das Pfund Sterling ist in diesem Jahr gegenüber dem Dollar stark gesunken und erreichte in diesem Monat ein Niveau, das seit 1985 nicht mehr erreicht wurde. Die Maßnahmen vom Freitag wurden von der Regierung als Vorbote einer neuen Ära für das Vereinigte Königreich beschrieben, die sich auf Wachstum konzentriert, und beinhalteten eine Mischung aus Steuersenkungen und Investitionsanreizen für Unternehmen.

Die Bank of England sagte am Donnerstag, dass sich die britische Wirtschaft wahrscheinlich bereits in einer Rezession befindet, da sie die Zinssätze um 50 Basispunkte angehoben hat.

Anleger haben britische Anleihen angesichts eines erwarteten Anstiegs der Staatsverschuldung abgestoßen. Paul Johnson, Direktor des Institute for Fiscal Studies, sagte, die Märkte schienen „erschrocken“ über das Ausmaß des „finanziellen Geschenks“.

Die Renditen zweijähriger britischer Staatsanleihen stiegen um den höchsten Tagesbetrag seit Freitag, berichtete Reuters, und die Renditen 10-jähriger Staatsanleihen verzeichneten den größten täglichen Anstieg seit 1998. Die Renditen bewegen sich umgekehrt zu den Preisen.

Jane Foley, Chefstrategin für Devisen bei der niederländischen Bank Rabobank, sagte, der Markt sei skeptisch gegenüber dem Wachstumsziel der Regierung von 2,5 %, obwohl die Maßnahmen „unverfroren darauf abzielten, die Nachfrage anzukurbeln“.

„Die klare Bedeutung ist, dass die BOE-Sätze wahrscheinlich für einen längeren Zeitraum höher sein werden als sonst. Während die Lehrbücher darauf hindeuten, dass höhere kurzfristige Zinssätze die Währungen unterstützen sollten, hat das Pfund Sterling seit dem Frühjahr gezeigt, dass dies nicht immer der Fall ist der Fall.
Sie sagte in einer Notiz.

Siehe auch  Joe Biden ist der schlechteste in der G7 seit Jimmy Carter

Foley sagte, dass das Pfund Sterling angesichts des Rekordverhältnisses von Schulden zum BIP in Großbritannien anfällig für eine Abwärtsrevision sei, wenn ausländische Investoren zögern würden, das Defizit zu finanzieren. Und „die Märkte sind eindeutig sehr skeptisch gegenüber der Fähigkeit dieser Regierung, Schulden zu verwalten.“

Das Euro Er war am Freitagmorgen auch gegenüber dem Dollar niedriger und fiel am Tag um 0,8 % auf 0,976 $, nachdem eine Erklärung zeigte, dass der PMI der Eurozone im September auf 48,2 gefallen war. Standard & Poor’s Global sagte, dass dies bedeutet, dass der Block wahrscheinlich in eine Rezession eintreten wird.

Der Dollar hat sich dieses Jahr aufgrund der Aktienmarktvolatilität und der Fed-Zinsen verstärkt Rate steigt.

Dies ist eine Eilmeldung, bitte schauen Sie später noch einmal vorbei, um weitere Informationen zu erhalten.