November 30, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Sony und Honda wollen gemeinsam Elektroautos bauen

Sony und Honda wollen gemeinsam Elektroautos bauen

Sony und Honda planen, ein neues Unternehmen zu gründen, um gemeinsam Elektroautos zu entwickeln und zu verkaufen. Das Projekt ist noch nicht abgeschlossen, aber die beiden Unternehmen haben eine Absichtserklärung unterzeichnet, in der sie ihre Absicht bekräftigen. Das neue, noch namenlose Unternehmen soll noch in diesem Jahr gegründet werden, wobei der Verkauf des ersten EV-Modells für 2025 geplant ist.

Honda wird das erste Modell herstellen, wobei das neue Unternehmen Design, Entwicklung und Vertrieb des Fahrzeugs übergibt und Sony die Mobilitätsdienstplattform entwickelt. Die Partnerschaft zielt darauf ab, Hondas Automobilkompetenz und Marketing mit Sonys Fähigkeiten in den Bereichen Bildsensoren, Kommunikation und Unterhaltung zu kombinieren.

Sony-CEO Kenichiro Yoshida sagt: Aussage. „Durch diese Allianz mit Honda, das über viele Jahre umfassende globale Erfahrungen und Errungenschaften in der Automobilindustrie gesammelt hat und weiterhin revolutionäre Durchbrüche auf diesem Gebiet erzielt, beabsichtigen wir, auf unserer Vision aufzubauen, „Mobilitätsraum zu einem emotionalen Raum zu machen“, und einen Beitrag zur Entwicklung der zentrierten Mobilität leisten – über Sicherheit, Unterhaltung und Anpassungsfähigkeit.“

Die Vision-S-Autos von Sony wurden bereits angekündigt.

„Das neue Unternehmen wird darauf abzielen, durch einen breiten und ehrgeizigen Ansatz zur Wertschöpfung, der die Erwartungen und Vorstellungen der Kunden übertrifft, an der Spitze von Innovation, Evolution und Expansion in der Mobilität auf der ganzen Welt zu stehen“, sagte Toshihiro Mibe, CEO von Honda. „Wir werden dies tun, indem wir die neueste Technologie und das Know-how von Honda in Bezug auf Umwelt und Sicherheit nutzen und gleichzeitig die technologischen Vermögenswerte beider Unternehmen aufeinander abstimmen. Obwohl Sony und Honda viele historische und kulturelle Gemeinsamkeiten aufweisen, sind unsere technologischen Fachgebiete sehr unterschiedlich. Das glaube ich dass diese Allianz, die die Stärken unserer beiden Unternehmen zusammenführt, großes Potenzial für die Zukunft der Mobilität bietet.“

Sony hat bereits seit einiger Zeit seine Absicht bekundet, in die Automobilwelt einzusteigen, aber dies ist sein erster konkreter Schritt in die kommerzielle Industrie. Auf der CES 2020 zeigte Sony ein elektrisches Konzeptauto namens Vision-S und folgte auf der CES 2022 mit dem Vision-S 02. Damals kündigte Sony Pläne an, bis zum Frühjahr 2022 eine Betreibergesellschaft namens Sony Mobility zu gründen; Hondas neue Partnerschaft scheint diese Idee in Frage gestellt zu haben.

Siehe auch  Elon Musk verfolgt beim Zählen von Fake-Nachrichten und Spam auf Twitter einen falschen Ansatz: die Experten