November 29, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

So sieht Florida nach Ian, einem seiner schlimmsten Hurrikane, aus: Inseln verwüstet, ein Toter und Millionen ohne Strom

Miami.- Die Hurrikan IanEiner Stark genug, um zuzuschlagen Floridahat seine Spuren hinterlassen Zerstörung seit der Einreise nach Cayo Costa, An der Westküste der Halbinsel, gestern Nachmittag. Das Küstenstädte Sie haben sich registriert Historisches Hochwasser. Straßen wurden zu FlüssenKanäle und Buchten wurden verschwommen, Autos untergetaucht, Schiffe und Boote trieben und und und Das Wasser bedeckte praktisch den gesamten ersten Stock der Häuser. Ganze Städte Sie wurden im Dunkeln gelassen.

„Dies könnte der schlimmste Hurrikan in der Geschichte Floridas sein.“ sagte der Präsident Joe Biden Nach dem Besuch des Hauptquartiers der für Naturkatastrophen zuständigen Behörde (FEMA) in Washington. „Die Zahlen (…) sind noch nicht klar, aber wir haben Informationen erhalten, die auf erhebliche Verluste an Menschenleben durch den Taifun hinweisen“, sagte der Präsident, der sagte, er werde an den Ort gehen, „wenn die Bedingungen dies zulassen“.

bisher aufgenommen ein Tot, Aber das ist zu erwarten Diese Zahl steigt im Laufe des Tages deutlich an. Das Sheriff Carmine Marceno aus Lee County gegenüber CNN Es gab „ungefähr fünf“ Todesfälle, Er betonte aber, dass er derzeit keine konkrete Zahl nennen könne.

Hurrikan Ian in Florida: Die schockierendsten Videos

Nach Angaben der Polizei Das Opfer war ein 72-jähriger Mann, der während des Sturms nach draußen ging, um seinen Pool zu entleeren. Die Ermittler glauben, dass er den Pool mit einem Schlauch in einen Kanal mit steilem Gefälle abgelassen hat. Der Boden wurde rutschig und er ertrank schließlich.

Ian mit dem Spitznamen „The Monster“ war in ganz Florida in Kategorie 4 (fast 5, die höchste) eingestuft. Seine schiere Größe verursachte Wind und Schaden auf der Südseite der Halbinsel. An der Ostküste, nördlich von Miami, stürzte er auf einem Flughafen mit Kleinflugzeugen um, riss Bäume und Straßenschilder um. Aber Die größten Katastrophen ereigneten sich an der Westküste.

Boote werden auf einen Damm geschoben, nachdem der Hurrikan Ian am 29. September 2022 über Fort Myers, Florida, hinweggezogen ist.Joe Reidle – Getty Images Nordamerika

Sanibel und Captiva Es sind zwei Trauminseln, mit niedrigen Häusern in blassen Farben und ohne Ampeln. Gestern, sie Zentrum des Sturms. Die Brücke, die sie mit dem Festland und der Stadt Fort Myers verbindet, wurde zerstört. Einige Teile der Brücke sind niedrig, die Straße ist mit Schlaglöchern übersät und die Ränder sind verschwommen. Am Fort Myers Beach schwimmen immer noch Boote übereinander. Andere wachten in Bäumen oder auf dem Bürgersteig auf. Zerstörte Häuser, auf den Kopf gestellte Mobilheime und manche völlig ausgebrannt.

Siehe auch  Was im Gehirn vor sich geht: Warum man „glücklich“ wird, wenn man zu Hause Holz knistern sieht und hört oder aufs Dach regnet

Im Port Charlotte, Ein Teil des Daches im vierten Stock des Fawcett Memorial Hospital wurde weggesprengt. Wasser strömte in die Intensivstation und zwang das Personal, kranke Patienten auf andere Stockwerke zu evakuieren, einige von ihnen an Beatmungsgeräten. Wasser stürzte wie Wasserfälle die Stufen herunter. Arbeiter stellen Handtücher und Plastikbehälter auf, um die Überschwemmungen zu kontrollieren. Die Patienten werden heute Morgen in eine andere Klinik verlegt.

Ein Mann geht nach dem Hurrikan Ian in Punta Gorda, Florida, am 29. September 2022 durch Trümmer auf einer Straße.
Ein Mann geht nach dem Hurrikan Ian in Punta Gorda, Florida, am 29. September 2022 durch Trümmer auf einer Straße.Ricardo Arduengo – AFP

Hunderte Menschen haben gestern wegen Strom- und Handymangels den Kontakt zu ihren Lieben verloren. wurden empfangen Verzweifelte Anrufe In Häusern gefangen und in Netzwerken gepostet Rettungsanfragen und Videos mit Menschen auf Dächern, Oder das gesamte Erdgeschoss ab dem zweiten Stock wird überflutet.

Es wird davon ausgegangen, dass Sicherheitskräfte nicht nur unterwegs sind, um Menschen zu retten. Des Weiteren die Leichen zu bergen. Es wird mehrere Tage dauern, den Schaden zu begutachten.

Mehr als zwei Millionen Menschen sind ohne StromAls Ian in Richtung Atlantikküste zieht, schon als Ein Tropensturm. Möglicherweise gibt es noch beide Seiten der Florida-Halbinsel Ein Sturm braut sich zusammen.

Ein Straßenschild wird umgeworfen, als das Auge des Hurrikans Ian am 28. September 2022 durch Punta Gorda, Florida, zieht.
Ein Straßenschild wird umgeworfen, als das Auge des Hurrikans Ian am 28. September 2022 durch Punta Gorda, Florida, zieht.Ricardo Arduengo – AFP

Die Einsatzkräfte begannen vor Sonnenaufgang mit der Arbeit in dem Gebiet. Sie waten durch umgestürzte Bäume, um Menschen zu erreichen, die in überfluteten Häusern eingeschlossen sind.

„Sobald der Sturm vorüber war, wurden Ersthelfer auf Landes- und Bundesebene entsandt. Die Küstenwache ist seit dem Morgen an Rettungsaktionen beteiligt. Wir haben auf den Barriereinseln und auf allen Inseln mit den größten Überschwemmungen begonnen“, sagte der Gouverneur heute Morgen. Ron DeSantis.

Ein Boot strandet am 29. September 2022 nach Hurrikan Ian in Fort Myers, Florida.
Ein Boot strandet am 29. September 2022 nach Hurrikan Ian in Fort Myers, Florida.Giorgio Vieira – AFP

Die Regierung schickt Ärzte und Armeepanzer, die zur Rettung in die überfluteten Gebiete einfahren können. Die Florida Highway Patrol, eine Abteilung, die die Autobahnen patrouilliert, lud Motorsägen und andere Ausrüstung auf Lastwagen in Richtung Westen, zusammen mit Hunderten von Polizeiautos und Abschleppwagen. Sie fliegen mit Drohnen in die betroffenen Gebiete. Der erste Schritt ist die Analyse des Schadens.

Siehe auch  Laut dem TIME-Magazin wurden zwei argentinische Reiseziele unter die 50 besten Orte der Welt gewählt

Bevor die Sonne aufging, verließen Lastwagen Miami-Dade mit Bauingenieuren, Medizinern und Sicherheitskräften, um den westlichen Gemeinden zu helfen. Über die Global Empowerment Mission gehen bereits Spenden in Miami ein. Zu seinen Einrichtungen gehören Wasserkörbe, Tücher und Windeln. Auch andere Bezirke des Landes schickten Hilfskräfte.

Ein Journalist wurde fast von Hurrikan Ian getötet, als er live aus Florida sendete

Ian überraschte viele. Sein Eintritt wurde von Tampa erwartet. Nachdem die projizierte Spur des Sturms einen Tag zuvor begann, sich nach Süden zu bewegen, war das Gebiet etwas unsicher. Die Bewohner hatten wenig Zeit, ihre Häuser zu evakuieren.

Mehrere Tage lang betonte das National Hurricane Center ein hohes Maß an Unsicherheit über Ians geplanten Weg zur Westküste Floridas. Viele der am stärksten vom Sturm betroffenen Gebiete waren in der Woche vor dem Sturm jedoch nicht in einigen Vorhersagekegeln enthalten.

Die Sturmopfer von heute werden aufgefordert Bleibt in euren Häusern. Rettungskräfte müssen zunächst die Straßen räumen und für Verkehrssicherheit sorgen.