September 30, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Sergio Massa bestätigte Gabriel Rubinstein als stellvertretenden Wirtschaftsminister

Wirtschaftsminister Serge MassaAn diesem Sonntag wurde es bestätigt Gabriel Rubinstein Wird Ihr stellvertretender Minister sein. Er tat es über soziale Netzwerke. Der Ökonom wurde vom Kirchnerismus für seine Tweets und Kritik an der aktuellen Regierung zumindest privat mit einem Veto belegt. Allen voran Vizepräsidentin Christina Kirchner.

Massa führte die Verzögerung bei der Ernennung auf formelle Verfahren und Rubinsteins persönliche Probleme zurück. Massa, der neue Minister für Wirtschaftsplanung, dankte Und er verwies auf die „Breite“ der Regierung, ihn trotz seiner kritischen Ansichten in ihre Reihen aufzunehmen. Und er entschuldigte sich für seine „schlechten“ Fragen.

Diejenigen, die dem Wirtschaftsminister nahe stehen, hoben sie hervor Nation Um den Beitrag zu machen „Großartige Arbeit, Masa zu überzeugen“ Innerhalb der Frente de Todos, um Zweifler von Rubinsteins Qualitäten zu überzeugen. Auf der anderen Seite, Sie bewerteten, dass der Vizepräsident „seine Ämter niedergelegt“ habe. Zur aktuellen Wirtschaftskrise des Landes.

„Massa hat ihn ausgewählt, weil er technisch solide war. Und er hat seine Selbstkritik geübt“, sagte ein weiterer Mitarbeiter des Ministers, Roberto Lavagna, der Rubinstein seit 2014 als Vermittler kennt. Offiziellen Quellen zufolge wird die „Finanzordnung“ eine Priorität in der Verwaltung der neuen Behörde sein.Gemäß Massas Idee, durch das Einfrieren neuer Staatseinnahmen eine „Ausgabenobergrenze“ für die nationale Verwaltung zu schaffen, ist es unmöglich, die Ausgaben in den Provinzen zu begrenzen und auf Geldausgaben zurückzugreifen, um Defizite zu überwinden.

In den letzten Tagen wurden die Namen von Ökonomen in die Spekulationen darüber aufgenommen, wer der neue Vize-Wirtschaftsminister wird. Marina dal Pochetto, Emanuel Alvarez Agiz oder Diego Pocio, schnell abgelehnt durch ihre eigene Entscheidung oder die eines anderen. Von Comporismo zum Beispiel begannen sie zu rutschen, dass Massa und der Vizepräsident Rubinsteins Namen auf Drängen akzeptieren würden. Mangel an besseren Alternativen.

Siehe auch  Wie viel wird an diesem Donnerstag, dem 28. April, gehandelt?

An diesem Sonntag begleiteten sie Rubinsteins Ordination stillschweigend an der Seite von Christina Kirchner. Obwohl sie eine Geste hinzufügten: Sie erklärten sich bereit, die von Massa geforderten Gesetzesvorlagen im Senat zu fördern..

Veröffentlicht als NationRubinstein war Direktor der Zentralbank, bisher war er Chef der Beratungsfirma GRA (Gabriel Rubinstein y Asociados), und als er die Landung von Sergio Massa im Kabinett prüfte, sagte er, es handele sich um eine „unregelmäßige Anpassung“. statt finden. in dem Land. Er sagte, der Deal mit dem IWF sei „nur ein Wirtschaftsplan“.

Das Notizen und Rezensionen von Rubinstein wurden gemacht Offiziellisierung seiner Position. Mit dieser Ernennung komplettiert Massa das Team und wirkt im Innenraum des All Front etwas kraftvoller. Christina Kirchner soll Rubinsteins Einzug ins Kabinett abgeschlossen haben.

Economist Networks und Weiss machten vernichtende öffentliche Äußerungen gegen den Kirchnerismus, und diese Posten kamen ans Licht, als Massa bei seinem Amtsantritt ankündigte, dass er ihn als Sekretär für Wirtschaftsprogrammierung haben wollte.

Die Wirtschaftswissenschaftlerin Cristina Kirchner hinterfragte auf Twitter nicht nur die während ihrer Präsidentschaft umgesetzte Politik, sondern auch die Ausrichtung der Regierung von Alberto Fernández. Tatsächlich retweetete er Fragen an die Regierung von radikalen Gegnern der Regierungspartei wie Patricia Bulrich (Pro), José Luis Espart (Avanza Libertad) oder der liberalen Ökonomin Diana Mondino.

Rubinstein gab kürzlich LN+ ein Interview, in dem er die aktuelle Wirtschaftslage kritisch einschätzte. „Änderungen müssen vorgenommen werden, weil es Dinge gibt, die veraltet sind. Das Programm mit dem IWF scheint jedoch das einzige Wirtschaftsprogramm zu sein. „Es ist ein ausgewogenes Programm mit einer gewissen Flexibilität, damit die Inflation nicht völlig außer Kontrolle gerät, weil es einen Weg gibt, das Defizit zu reduzieren und das Geldproblem zu lösen“, sagte Rubinstein vor Monaten.

Massa bestätigte Gabriel Rubinstein als stellvertretenden Minister

Soweit (das Projekt mit dem IWF) Früchte trägt, wird es uns ermöglichen, die störendsten und schädlichsten Bemühungen des Kirchnerismus zu blockieren. Und die Regierung erschafft sich selbst. Es ist eine Bremse für etwas, das viel schlimmer hätte sein können. Diese Vereinbarung erkennt die Trivialität der Praxis an, vermeidet jedoch Worst-Case-Szenarien, „Man sollte meinen, dass es nicht nur wegen der Zahlungsunfähigkeit, sondern auch wegen des Rückgangs des Defizits und anderer Probleme zu keinem Zusammenbruch der argentinischen Wirtschaft kommen wird“, fügte er in seiner Rede im März hinzu.

Siehe auch  Der Mercosur weigerte sich, auf dem Gipfel des Handelsblocks zu Wolodymyr Selenskyj zu sprechen