Juli 20, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

San Benito: Bach läuft über, Auto abgeschleppt, Fahrer gerettet – Polizei

San Benito: Bach läuft über, Auto abgeschleppt, Fahrer gerettet – Polizei
Der Bach Las Dunas trat über die Ufer und überrollte den Fahrer eines Fiat Palio, als dieser versuchte, ihn auf der Eslovenia-Straße, einer der Zufahrten nach San Benito, zu überqueren. Der Versuch endete tödlich: Der Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt, konnte später fliehen und flüchtete auf einen Baum.

Mann leuchtet mit der Taschenlampe seines Mobiltelefons

Die Nachricht von dem Vorfall sorgte bei den Angehörigen, die vor Ort eintrafen, für Verzweiflung und sorgte sich um den Zustand des Fahrers. Der junge Mann, der sich in einen Baum geflüchtet hatte, signalisierte derweil mit seiner Handy-Taschenlampe, dass er in Sicherheit sei.

Vor Ort waren die freiwilligen Feuerwehrleute von San Benito und die Feuerwehr von Zapadores vor Ort und arbeiteten schnell, um den Mann zu retten.

Nach seiner Rettung konnte der Fahrer die verzweifelte Situation nachvollziehen elf: „Mein Auto blieb stehen und ich fuhr mit dem Strom. Ich komme aus San Benito, fahre diese Straße aber selten. „Ich habe mich dafür entschieden, weil es gut war und ich wegen des Regens keine so starke Strömung gesehen habe“, sagte er.

Darüber hinaus fügte er hinzu: „Mein Auto stand unter Wasser und ich versuchte, die Tür zu öffnen, aber es gelang mir nicht. In meiner Verzweiflung zerbrach ich die Windschutzscheibe und kletterte auf das Dach des Autos, um auszusteigen. Als das Auto vollständig untergetaucht war, gelang es mir, einen Baumstamm zu ergattern. Ich rief meine Frau an, um die Feuerwehr und die Polizei zu kontaktieren.

Siehe auch  Zwei Tote bei Ausbruch des Vulkans Tonga und Überschwemmung peruanischer Straßen (Videos)

In diesem Sinne wurde der Verkehr auf der Slowenien-Straße eingeschränkt, insbesondere am Eingang zu San Benito und an der Fortsetzung der Newberry-Straße. Der Umzug erfolgte aufgrund der hohen Wasserverfügbarkeit aufgrund der starken Regenfälle.