Dezember 4, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Russland: Laut offiziellen Medien stürzt ein Militärflugzeug in einem Wohngebiet ab

Russland: Laut offiziellen Medien stürzt ein Militärflugzeug in einem Wohngebiet ab



CNN

Ein russischer SU-34-Jäger sei am Montag bei einem Trainingsflug in ein Wohnhaus in der westlichen Stadt Jeisk am Asowschen Meer gestürzt, hieß es. Russisch Regierungsmedien.

Die Nachrichtenagentur RIA Novosti berichtete unter Berufung auf das russische Verteidigungsministerium, der Unfall sei durch einen Brand in einem der Triebwerke verursacht worden.

Laut Bericht der ausgestoßenen Piloten war die Ursache des Absturzes die Zündung eines der Triebwerke während des Starts. „An der Absturzstelle der Su-34 im Innenhof eines der Wohnviertel fing der Treibstoff des Flugzeugs Feuer“, sagte das Ministerium in einer Erklärung gegenüber der Nachrichtenagentur RIA.

„Die SU-34 stürzte bei einem Trainingsflug vom Militärflughafen des südlichen Militärbezirks ab“, fügte das Ministerium hinzu.

Bilder und Videos von den Folgen des Unfalls zeigten Rauch und Feuer, das neben einem Apartmentkomplex brannte.

Der Kreml sagte in einer Erklärung, dass der russische Präsident Wladimir Putin die Behörden angewiesen habe, den Opfern des Militärflugzeugabsturzes alle notwendige Hilfe zu leisten, und fügte hinzu, dass Putin Berichte von Ministern und dem Oberhaupt der Region über die Situation erhalten habe.

a
Mindestens vier Menschen starben und etwa 25 Menschen wurden verletzt, einige davon schwer, teilten die Behörden mit.

Laut der Staatsanwaltschaft der Region Krasnodar und der Militärstaatsanwaltschaft des südlichen Militärbezirks haben Beamte eine Untersuchung des Vorfalls eingeleitet.

Ein Augenzeuge sagte dem russischen Staatsmedium TASS, dass Feuerwehrleute und Krankenwagen am Tatort eingetroffen seien.

„Ein Flugzeug ist in unserer Stadt abgestürzt … Krankenwagen und Feuerwehrleute kommen aus der ganzen Stadt und Hubschrauber sind in der Luft“, zitierte TASS einen Augenzeugen.

Laut einem anderen Bewohner, der mit TASS sprach, hat das Wohnhaus neun Stockwerke. Ein anderer Augenzeuge sagte, ein ganzes Haus habe gebrannt.

Das russische Ministerium für Notsituationen teilte der Nachrichtenagentur RIA mit, dass die durch den Unfall verursachte Brandfläche 2.000 Quadratmeter beträgt.

Laut dem Leiter des betroffenen Bezirks in Yeisk, Roman Bublik, werden die Bewohner des neunstöckigen Gebäudes, das in Brand geraten ist, mit aller notwendigen Unterstützung versorgt.

Er sei auf dem Weg in die Stadt, sagte Veniamin Kondratiev, Gouverneur der Region Krasnodar Krai, in einer Erklärung.

„Die Rettungsdienste arbeiten bereits sofort – alle regionalen Feuerwehr- und Rettungsgarnisonen arbeiten daran, das Feuer zu löschen“, sagte er in einer Erklärung auf seinem Telegram-Kanal.

Siehe auch  Motorräder durchstreifen die kanadische Hauptstadt unter den Augen der Polizei