November 29, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Robbie Ray vs. Jordan Alvarez war Teil des Plans der Mariners, aber aus diesem Grund könnte ein Showdown nach hinten losgehen

Robbie Ray vs. Jordan Alvarez war Teil des Plans der Mariners, aber aus diesem Grund könnte ein Showdown nach hinten losgehen

Das Seeleute aus Seattle Er traf an der Spitze der ersten Halbzeit in Spiel 1 eines ALDS-Spiels gegen die an der Spitze gesetzten Houston Astros. Sie trafen dreimal an der Spitze des zweiten und rückten mit 6: 2 in die Mitte des vierten vor. Es war 7-3 zurück auf den 8. Platz. Es war immer noch 7-5 mit zwei Outs im neunten Inning. Die Seeleute verloren jedoch immer noch.

Sie dominierten das gesamte Spiel, bis es im neunten Spiel zwei Neinsager gab, auch wenn es so war AstrosDas Star-Verbrechen verblasste. Die Segler müssen noch wirklich gewinnen. Schauen Sie sich einfach das Gewinnervorhersagediagramm an:

Es ist so steil, wie Sie es noch nie gesehen haben. Eigentlich abseits der Piste.

was ist passiert? Nun, die Astros-Upload-Offensive hat geholfen. Jordan Alvarez war der am zweithäufigsten gefürchtete Hitter – nach Aaron Judge – der ebenfalls half. Aber die Entscheidungsfindung der Mariners war höchst fragwürdig.

Alvarez‘ Homerun kam von Robbie Ray, dem primären Bowler, der erleichtert einberufen wurde, nur um gegen Alvarez anzutreten.

Warum haben die Matrosen diese Entscheidung getroffen? Teilen wir die Dinge auf.

Gründe, Ray mitzubringen

1. Linkshänder. Das ist alles. Ray, der AL Cy Young-Gewinner und AL Cy Young-Sieger, war während seiner gesamten Karriere auf der linken Seite härter und hat sie in dieser Saison zum .212/.260/.387-Streak geführt. Er gab nur vier Homeruns an seine linksfüßigen Teamkollegen ab, obwohl er nur bei 137 Schlägen war.

Wenn Matrosen wirklich den Zugvorteil gegenüber Alvarez wollten, dann war es Ray oder Matthew Boyd. Es gibt keinen anderen Linkshänder auf der Liste. Die besten Mariners-Schmerzmittel in Ihrer rechten Hand. Ray startete Spiel 2 der Wild Card-Serie gegen die Blue Jays und setzte sich bis Dienstag fort.

Siehe auch  Die Wissenschaft der Bögen: So sieht die NCAA-Meisterschaft nach einem chaotischen Tag aus, an dem sie sechs ihrer sieben Top-Setz verloren hat

Natürlich, hast du jemals Alvarez‘ Spagat gesehen? Es trifft im Grunde beide Seiten. Hier sind die Schrägstriche seiner Karriere:

vs. LHP: .303/ .381/ .582
gegenüber RHP: 0,292 / 0,386 / 0,594

Er hat in dieser Saison die .321 gegen die Sothebos getroffen!

Wenn Sie sich für die Kopf-an-Kopf-Geschichte interessieren, Alvarez war 1v3 mit zwei Karrieren gegen Ray vor dieser. Es ist eine sehr kleine Auswahl, um wirklich wichtig zu sein, aber es war nicht so, als gäbe es da draußen eine Menge erfolgreicher Geschichte, als Ray in das Match kam.

Gründe, Ray nicht mitzubringen

1. Er ist Schriftsteller. Die Startkrüge werden für längere und streckendere Aufwärmübungen verwendet. Alle Spieler sind sowieso Gewohnheitstiere, daher ist es immer gefährlich, den Initiator mitzubringen. Manche kommen gut damit zurecht, aber man weiß es erst, wenn man es versucht hat. Ray ist in seiner Karriere nur vier Mal in Erleichterung aufgetreten, von denen drei sein Rookie-Jahr im Jahr 2014 und eines im Jahr 2020 waren. Das war’s.

2. Er gibt viel Heimtraining auf. Ray wurde Zweiter in der AL bei den in dieser Saison erlaubten Heimrennen mit einer Punktzahl von 32. Bis letztes Jahr, als er den Cy Young gewann, war er Vierter mit einer Punktzahl von 33 erlaubt. Alvarez ist einer der besten Hitter im Baseball und genau ein Spiel, das dich schlägt: der Homerun.

3. Es ist in letzter Zeit nicht gut gelaufen. Ray hatte in seinen letzten fünf Starts der regulären Saison eine 5,27 ERA mit acht erlaubten Homeruns in 27 1/3 Runden. Dann hustete er in Spiel 2 der Wild Card-Serie in drei Runden bei sechs Treffern, darunter zwei auf seinem Heimplatz, viermal.

Siehe auch  NBA All-Star Game Score Takeaway: Stephen Currys 3-Punkte-Knall, LeBron James Game Winner Steal Show

4. Im Besitz der Astros. Ray machte in dieser Saison drei Spiele gegen die Astros. Er gab 23 Treffer und 13 verdiente Würfe in 10 2/3 Läufen ab (10,97 ERA, 2,81 WHIP). Astros Hitter schneiden .442/.509/.865 gegen ihn. kleine Probe? Denken. Nichts wirklich Ermutigendes hier, obwohl.

5. ER IST EIN SCHNELLES UMFRAGEOBJEKT. Ray wirft fast 40 Prozent der Zeit schnelle Bälle. Dies ist sein häufigstes Angebot. Alvarez war der zweitwertvollste Hitter gegen Fastballs in dieser Saison (hinter Judge, nicht überraschend) und traf .355 mit .752 gegen die Heizung. Homer kam auf einen Sinker, aber ich spreche nur über den Gedankengang, Ray zu bekommen.

Nur an der Oberfläche habe ich fünf gute Gründe, Ray nicht zu verwenden, wenn es nur einen – wenn auch fadenscheinigen – Grund gab, es zu verwenden. Es machte keinen Sinn, den Abzug während der Bewegung zu vermeiden.

„Wir haben darüber gesprochen, dass sie in die Serie aufgenommen wird“, sagte Mariners-Trainer Scott Service nach dem Spiel. „Wir haben heute vor dem Spiel darüber gesprochen. Ich habe es mir im siebten Inning angesehen und gesagt: ‚Hey, das kann passieren.‘ „Das war also der Plan in Aktion. Am Ende des Tages haben Sie einen Plan, wir müssen ihn noch umsetzen.“

es ist die Wahrheit. Das war der Plan und sie mussten den Plan besser umsetzen. Aber es ist auch leicht zu sagen, dass es ein schlechter Plan war.