Juli 24, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

„Ride Or Die“ reitet auf einem 50-Millionen-Dollar-Eröffnungspreis

„Ride Or Die“ reitet auf einem 50-Millionen-Dollar-Eröffnungspreis

Freitag Abend: Weitere tolle Neuigkeiten, klopf auf Holz, der Markt erholt sich – ein wenig. Sony Böse Jungs: Ride or Die Gläubige 21 Millionen Dollar Heute auf dem Weg nach A 52 Millionen Dollar Öffnung. Während dies vor drei Wochen der Fall war, hat der schlechte Markt diese Erwartungen zunichte gemacht. Die anfängliche Verfolgung erwies sich als korrekt.

Screen Engine/PostTrak wurde aktualisiert und hat eine 5-Sterne-Bewertung mit einer Zuschauerbewertung von 97 % für Rotten Tomatoes und einem A-CinemaScore (die vorherigen drei Filme erhielten alle die Note „A“).

RelishMix bemerkte eine optimistische Mundpropaganda, als die Fans Will Smith nach der Oscar-Ohrfeige verziehen und sagten: „Ich bin froh, dass Will Smith zurück ist. Seine Actionfilme enttäuschen nie.“ und: „Martin Lawrence ist so lustig und bringt mich so zum Lachen.“ Es ist, als ob er aus tiefstem Herzen kommt, lustig aus tiefstem Herzen. Chatter gefällt die Balance zwischen Action- und komödiantischen Elementen, die im Trailer hervorgehoben wird, wobei einige meinen, dass dies eine Verbesserung gegenüber dem vorherigen Eintrag aus dem Jahr 2020 darstellt Jungen sind schlecht fürs Leben„Der letzte war mittendrin, aber dieser sieht tatsächlich besser aus und fühlt sich besser an“, sagte er Böse Jungs Film“.

Als Genre können Action-Adventure-Filme voller Social-Star-Power sein – insbesondere The Fast Franchise. Was Bad Boys 4 betrifft, so liegen die Social-Media-Superwelt-Durchschnittswerte mit der Besetzung 15 % über der Norm und liegen bei 693,7 Millionen auf TikTok, Facebook,

Sony rühmt sich des zweiten Platzes Garfield-Film, A freut sich 10,3 Millionen US-Dollar Das dritte Wochenende, -26 % für die Gesamtsumme 68,9 Millionen US-Dollar Am Sonntag. Der Neustart wird bald den heimischen Hit des 20th Century Fox-Hits überholen, der seinen Lauf mit 75,3 Millionen US-Dollar beendete.

Dakota Fanning im Film The Watchers

Dakota Fanning im Film The Watchers

Warner Bros./New Line

Neue Zeile Beobachter Immer noch unbeobachtet mit dem, was er geschätzt hat 3 Millionen Dollar Freitag, und 6,7 bis 7,1 Millionen US-Dollar Wochenende. Ishana Shyamalans Regiedebüt hat einen C-CinemaScore und einen Rotten Tomatoes Audience Score von 57 %. RelishMix stellt negatives Gerede fest: „Der negative Dialog ist im Gange Beobachter Es ist auf diejenigen beschränkt, die von der Beteiligung von M. Night Shyamalan als Produzent abgeschreckt wurden, nachdem er mit mehreren seiner früheren Filmprojekte unzufrieden war. Dies trotz der Tatsache, dass die Kennzahlen des Social-Media-Universums mit 150,7 Millionen 9 % höher sind als die Horror-Benchmarks der ersten Charge für TikTok, Facebook, X, YouTube und Instagram zusammen.

Siehe auch  J-Hope wird das zweite Mitglied von BTS, das sich in die südkoreanische Armee einschreibt

Weitere Updates in AM

Freitag Nachmittag: Aussteller und Vertriebsleiter, auch außerhalb von Sony, atmen auf, denn es sieht nach dem vierten Will Smith-Martin Lawrence-Film aus Böse Jungs: Ride or Die er wird 50 Millionen Dollar Dieses Wochenende in 3.885 Kinos. Dies ist nach einem 20 bis 21 Millionen Dollar Freitag, einschließlich Vorschauen von Donnerstagabend 5,9 Millionen US-Dollar. Die Leistungen gestern Abend waren stark und hielten dem ersten Abend der NBA-Finals stand. Sehr gute Nachrichten, da es in diesem Sommer so hochkarätige Ereignisse wie Kinofilme gab Sündenbock Und Furiosa Schwache Leistung.

Böse Jungs 4 Es verfügt über die gesamte Oktanzahl von PLFs und Imax-Bildschirmen.

Am stolzesten kann Sony auf die Dominanz des zweiten Platzes an diesem Wochenende sein Garfield-Film, Wer sieht den dritten Frame von 9 bis 10 Millionen Dollar-32 % insgesamt 68,6 Millionen US-Dollar Bis Sonntag schließlich in 3.959 Kinos.

Der dritte Platz gehört dem Familienfilm Paramount Wenn, Mit dem vierten Wochenende von 7,1 Millionen US-Dollar Bei 3.582 Kinos nach 2 Millionen US-Dollar am Freitag -32 %, also insgesamt 2 Millionen US-Dollar. 92,6 Millionen US-Dollar Am Sonntag. Das wäre 1 % mehr als Ryan Reynolds. freier Mann Gleichzeitig; Der Film beendete seinen Lauf in den USA/Kanada 2021 mit 121,6 Millionen US-Dollar.

Auf dem vierten Platz landet der von Ishana Shyamalan inszenierte und von New Line produzierte Thriller. Beobachtermit 3 Millionen US-Dollar heute, einschließlich Vorschauen im Wert von 1 Million US-Dollar, wie es aussieht 6 bis 7 Millionen Dollar Ab 3.351 Kinos. M. Night Shyamalan, der die Filme seiner Tochter produziert hat, finanziert sie auch selbst und verkauft sie dann an das Studio. Nach seiner Arbeit bei Universal wurde er von Warner Bros. angezogen. Mir wurde gesagt, dass das Studio vor P&A 30 Millionen Dollar gezahlt hat Beobachter Einzel. Dies ist kein Lionsgate-Par-and-Win-Film.

Film „Königreich des Planet der Affen“.

„Königreich vom Planet der Affen“

20. Jahrhundert

Und am Ende dieses Wochenendes 20th Century Studios/Disney Königreich des Planeten der Affen Von Regisseur Wes Ball kann er sich die Ehre erweisen, das Bruttoinlandsprodukt des Vorgängerfilms von Matt Reeves aus dem Jahr 2017 zu übertreffen Krieg um den Planet der Affen (146,88 Millionen US-Dollar) mit 150 Millionen Dollar. Der bislang erfolgreichste Film des Sommers feiert sein fünftes Wochenende 5,75 Millionen US-Dollar-36 %.

Siehe auch  Scrabble vollzieht zum ersten Mal seit 75 Jahren eine historische Veränderung

Freitag Morgen: Sony ist mit R bewertet Böse Jungs: Ride or Die ein Akt 5,875 Millionen US-Dollar an den heimischen Kinokassen am Donnerstag in den Vorschauen, die um 15 Uhr begannen, eine Summe, die tatsächlich nur einem Rabatt von 8 % gegenüber den Vorschauen des mit Spannung erwarteten Vorgängers der Trilogie, 2020’s, entspricht Böse Jungs fürs Leben, Das brachte 6,36 Millionen US-Dollar ein.

Das ist ein toller Anfang Böse Jungs: Ride or Die Der Eintritt in einen Markt, der durch einen Mangel an Filmmaterial aufgrund von Streiks, ganz zu schweigen von einem Mangel an attraktiven Filmen, geplagt war – und das außerhalb von Disney/20th Century Studios Königreich des Planeten der AffenDas hat gerade 144,3 Millionen US-Dollar überschritten. Die Publikumsreaktion gestern Abend auf das Will Smith-Martin Lawrence-Reteam war 5 Sterne und 88 % positiv auf PostTrak von Screen Engine/Comscore, während die Zuschauerbewertung auf Rotten Tomatoes bei 97 % lag.

Die Demos, die sich im Laufe des Wochenendes ändern, waren 36 % Schwarze, 29 % Hispanoamerikaner und Latinos, 20 % Kaukasier, 10 % Asiaten und 4 % Andere. Männer über 25 waren mit 40 % dominant, gefolgt von Frauen über 25 mit 38 %.

Böse Jungs: Ride or Die Am ersten Tag waren es 23,6 Millionen US-Dollar, was zu einem Franchise-Bestwert von 62,5 Millionen US-Dollar für drei Tage und einem Gesamtwert von 73 Millionen US-Dollar für vier Tage führte. Bedenken Sie jedoch, dass alle drei Serien abseits der Hitze der 17-jährigen Pause operierten zwischen den Fortsetzungen, ganz zu schweigen davon, dass es ein Feiertags-MLK-Wochenende war. Wenn alles gut geht, Böse Jungs: Ride or Die Die Winde erreichen nördlich von 40 Millionen.

Siehe auch  Widder Horoskop für April 2022

VERBINDUNG: „Bad Boys: Ride or Die“-Regisseure Adil El Arbi und Bilall Fallah auf der Überholspur zu Forthcoil und Lehren aus „Batgirl“ – Crew Call Podcast

Watchers-Film

„Beobachter“

Warner Bros.

New Line mit PG-13 bewertet Beobachterdas Debüt von Regisseurin Ishaana Shyamalan, bietet Vorschauen auf den Film Millionen Dollar An 3000 Standorten. Dieser Bargeldbetrag am Donnerstagabend entspricht dem von Universal Abigail. Allerdings waren die Bewertungen hier mit 29 % „Rotten“ schlecht, und die PostTrak-Exits waren mit 1 1/2 Sternen und 52 % positiv wirklich schlecht. OK. Dies trotz einer relativ gleichen Wahlbeteiligung bei allen Altersdemonstrationen mit 36 ​​% der Männer über 25, 24 % der Frauen unter 25, 20 % der Frauen über 25 und 20 % der Männer unter 25. Die Wochenendprojektionen für diesen Film lagen zwischen 8 und 10 Millionen US-Dollar. . Abigail Der Startschuss betrug 10,2 Millionen US-Dollar mit einem Rabatt von 85 % auf die Zuschauerbewertung von Rotten Tomatoes.

Der Rest des Donnerstags verlief wie folgt:

1.) Garfield-Film (Sony) 4.108 Kinos am Donnerstag 1,5 Millionen Dollar (-7 % gegenüber Mittwoch), Woche 21 Millionen Dollardie Summe 58,6 Millionen US-Dollar/Woche 2

2.) Wenn (Parität) 3.783 Kinos, Donnerstag 1,2 Millionen US-Dollar (-7 %), 1 Woche 15,9 Millionen US-Dollardie Summe 85,5 Millionen US-Dollar/Woche 3

3.) Furiosa (WB) 3.864 Kinos, Donnerstag 730 Tausend Dollar (-38 %), Woche 15,5 Millionen US-Dollardie Summe 54,4 Millionen US-Dollar/Woche 2

4.) Königreich des Planeten der Affen (20) 3.450 Kinos, Donnerstag 825 Tausend Dollar (-18 %), Woche 13,1 Millionen US-Dollardie Summe 144,3 Millionen US-Dollar/Woche 4

5.) Opfer (Universität) 2.826 Kinos Donnerstag 437.000 $ (-17 %), Woche 6,3 Millionen US-Dollardie Summe 82,4 Millionen US-Dollar/Woche 5

Jesus Durst: Das Wunder der Eucharistie (Al-Fath) 1.098 Ausstellungsräume, Donnerstag 602 Tausend Dollar2 Tage com 2,4 Millionen US-Dollar/Woche 1