November 29, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

RAMÓN DÍAZs Botschaft an die saudi-arabischen Spieler, die die Nationalmannschaft besiegt haben



Die Werder Falcons besiegten Pump und Scaloneta bei ihrem Debüt bei der WM 2022 in Katar, und der Trainer von Al-Hilal gratulierte seinen Trainern.

Saudi-Arabien Er war verantwortlich für den großen Schlag des ersten Termins der Gruppenphase Katar WM 2022 wollen Argentinien schlug die Nationalmannschaft mit 2:1 Für den ersten Tag Gruppe C Danke für die Tore Saleh al-Shehri und Salem al-Tawsari Dann drehen Sie es um Lionel Messi Öffnen Sie die Partitur. Ramon DiazArbeitet derzeit als argentinischer technischer Direktor Al-Hilal von der Saudi Professional LeagueGreen gratulierte den Hawks-Spielern.

Ehemaliger Trainer Fluss, Unabhängigkeit und San Lorenzo Er postete ein Foto mit der ersten Aufstellung in seinen Instagram-Storys und schickte eine Nachricht „Glückwunsch, Leute“. Unter den elf, die von Herve Renard ausgewählt wurden, um das Turnier zu starten, Neun! Regie führte Ramón Schauspieler, die im heimischen Wettbewerb derzeit Vierte sind, haben fünf Punkte Rückstand Immer Banegas al-ShabaabAuch das gab es Er wurde von seinen Kollegen verspottet.

Ramon Diaz

Die drei Hauptfiguren der saudi-arabischen Nationalmannschaft spielen in Al Hilal

Genau drei der besten Fußballspieler gegen die Albiceleste sind Teil von Ramóns Mannschaften. Es ist nichts weniger als alles andere Saleh Al-Shehri und Salem Al Tawsari waren die Torschützen und Torhüter Mohamed Al Owais war der Schlüsselspieler.

Der Sieg Saudi-Arabiens gegen die argentinische Nationalmannschaft war selbst für Ramon Díaz eine Überraschung

Laut La Nazion, Chef der Arabischen Liga, Yasser Al-Mishael, Es stellt sich heraus, dass der Trainer auch sein persönlicher Freund ist. Er hatte ein Unentschieden prognostiziertA priori hatte seinen Führern bereits vor der Macht Argentiniens sein Vertrauen ausgesprochen. „Er glaubt, dass wir gegen Argentinien unentschieden spielen“, sagte er mir., beschrieb er in einem früheren. Und Junge, es ging runter.

Verlieren Sie nichts

Holen Sie sich die neuesten WM-News und mehr!

Kommentar

Das könnte Sie interessieren