Februar 7, 2023

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Piraten feuern den Offensivkoordinator Byron Leftwich zwischen den weitreichenden Abfahrten für das Personal

Nach dem Explosionsverlust in den Händen von Dallas Cowboys Beim Super-Wildcard-Wochenende, dem Tampa Bay Buccaneers Sie nahmen drastische Änderungen an ihrem Trainerstab vor, Das gab das Team bekannt Donnerstag. Der größte Name auf dem Hackklotz ist Offensivkoordinator Byron Leftwich, der nach vier Spielzeiten in Tampa Bay entlassen wurde.

„Wir schätzen die harte Arbeit und den Beitrag, den all diese Trainer zu unseren Erfolgen in den vergangenen vier Spielzeiten geleistet haben“, sagte Cheftrainer Todd Bowles. „Als Kollektiv haben wir die hohen Standards, die wir uns letztes Jahr gesetzt hatten, nicht erreicht, und ich konzentriere mich jetzt darauf, das zu tun, was erforderlich ist, um eine erfolgreiche Saison 2023 zu gewährleisten. Das waren sehr schwierige Entscheidungen, aber etwas, das ich für unsere Fußballmannschaft als wesentlich empfand.“ vorwärts gehen.“

Andere bestehende Mitarbeiter sind: Chris Boniol (Spezialisten), Kevin Garver (Wide Receiver), Jeff Castle (Offensive Qualitätskontrolle), Lori Locoste (Assistant Defense Line) und Todd McNair (Running Linebacker). Clyde Christensen (Mittelfeldspieler), Rick Christoffel (Stürmerassistent) und Bob Sanders (Außenverteidiger) haben sich für ihren Rücktritt entschieden.

Leftwich ist seit 2019, als er herkam, als Offensivkoordinator für Tampa Bay tätig Arizona-Kardinäle Um unter dem ehemaligen Boss-Trainer Bruce Arrian zu arbeiten. In seinen ersten drei Spielzeiten war die Bucs-Offensive ziemlich konstant, aber sie hat 2022 einen großen Schritt zurück gemacht. Nachdem Tampa Bay in jeder der ersten drei Spielzeiten von Leftwich als Koordinator in beiden Yards und Punkten unter den ersten sieben gelandet war, hat Tampa Bay gerade gepostet 15. insgesamt Yards und 25 in Punkten in diesem Jahr.

Insbesondere das Laufspiel der Bucs war im Jahr 2022 katastrophal, doch Leftwich gehörte bei den frühen Touchdowns immer zu den spiellastigsten Callern und brachte die Buccaneers in Situationen der späten Saison oft hinter die Stöcke. Kombiniert mit Rückgängen in der Offensive Line und Verletzungen bei Spielern auf Skill-Position führte dieser Trend zu Tom Bradys schlechtester Saison von den dreien, die er in Tampa Bay gespielt hat.

Siehe auch  Gewinner der BBWAA Awards 2022

Der ehemalige NFL-Quarterback L JaguarUnd FalkeUnd Stahlerund den Buccaneers wurde Leftwich von den Arianern als potenzieller Trainer identifiziert und arbeitete unter ihm sowohl in Arizona (als Auszubildender und dann als Quarterbacks-Trainer) als auch in Tampa Bay. Er wurde für eine Saison zum Offensivkoordinator bei den Cardinals befördert und diente unter Steve Wilkes, bevor er ging, um sich den Arianern mit den Bucs anzuschließen.

In der letzten Saison gehörte Leftwich zu den Finalisten für die Position des Cheftrainers der Jacksonville Jaguars, die schließlich an Doug Pederson ging. Jetzt musste er sich neu formieren und eine andere Position finden. In der Zwischenzeit muss Bucks-Cheftrainer Todd Bowles, der nach dem plötzlichen Rücktritt von Arians gerade noch rechtzeitig von einem anderen Defensivkoordinator außerhalb der Saison befördert wurde, sein Offensivpersonal zusammenstellen. Die Situation kann wünschenswert sein oder auch nicht, da wir noch nicht wissen, was in dieser Saison mit Brady passieren wird.