November 29, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Nintendo folgt Fan-angepassten Steam-„Icons“ durch DMCA-Entfernung

Nintendo folgt Fan-angepassten Steam-„Icons“ durch DMCA-Entfernung
Hineinzoomen / Archivierte Seite mit einigen benutzerdefinierten Steam-Bildern, die von Nintendos DMCA-Anfragen entfernt wurden.

Nintendo hat eine Reihe von DMCA-Anfragen dagegen gestellt SteamGridDB (SGDB), eine Website, die benutzerdefinierte, von Fans erstellte Symbole und Bilder hostet, die zur Darstellung von Spielen im Steam-Frontend verwendet werden.

Seit 2015 ist die SGDB-Sammlung auf Hunderttausende von Bildern angewachsen, die Zehntausende von Titeln repräsentieren. Dazu gehören benutzerdefinierte Images für viele Standard-Steam-Spiele und emulierte ROMs für Spiele, die auch sein können Zu Steam hinzugefügt als „Externe Spiele. „

Um es klar zu sagen, SteamGridDB hostet nicht die Art von ROM-Dateien, die enthalten Andere Seiten gerieten in rechtliche Schwierigkeiten mit Nintendo, oder sogar die Emulatoren, mit denen diese Spiele ausgeführt wurden. „Wir unterstützen Piraterie in keiner Weise“, sagte ein SGDB-Beamter (unter der Bedingung der Anonymität) gegenüber Ars. „Die Website ist nur ein kostenloses Repository, in dem Menschen Optionen zur Anpassung ihrer Spieler teilen können.“

Aber in einer Reihe von DMCA-Einreichungen, die Ars Technica vom 27. Oktober gesehen hat, sagt Nintendo, dass einige der Bilder auf SGDB „Nintendos Marken und anderes geistiges Eigentum (einschließlich Charaktere) zeigen, die das Potenzial haben, zu Verwirrung bei den Verbrauchern zu führen“. Daher wurden Dutzende von SGDB-Bildern durch ein leeres Bild ersetzt, das den Text „Dieser Inhalt wurde als Antwort auf eine DMCA-Takedown-Anfrage entfernt“ anzeigt (Sie können einige spezifische Bilder sehen, die entfernt wurden unter Dieser Schnappschuss aus dem Internetarchiv Ab April und vergleichen Sie mit Wie sieht die Liste jetzt aus?).

Genau das ist Nintendo

Der SGDB-Beamte sagte, sie seien „überhaupt nicht überrascht“ von Nintendos DMCA-Anfragen und fügten hinzu, dass sie „in der Vergangenheit einige von anderen Verlagen erhalten und entsprechend nachgekommen sind“. Wenn er jedoch darauf klickt, kann sich der Administrator nur an eine Handvoll der DMCA-Anfragen erinnern, die die Website seit ihrer Gründung im Jahr 2015 erhalten hat.

Siehe auch  „So viel Schreien in mir“ – das Herunterfahren von Google Stadia hat Indie-Entwickler fassungslos gemacht

Bisher konzentrieren sich die DMCA-Anfragen von Nintendo auf Bilder für nur fünf der in der SGDB aufgeführten Switch-Spiele: Scharlachrotes Pokémon & ViolettUnd die Zug 3Und die Super Mario OdysseeUnd die Die Legende von Zelda: Breath of the WildUnd die Xenoblade-Chroniken 3. Andere auf der Website aufgelistete Switch-Spiele (einige Mit genau den gleichen Charakteren) waren nicht betroffen, ebenso wie Bilder Viele alte Nintendo-Titel.

Der Direktor von SGDB sagte Ars, dass sie „keine solide Ahnung“ hätten, warum Nintendos Anfragen so zielgerichtet sein würden. „Ich weiß nicht, was in ihrer Rechtsabteilung vor sich geht.“

Eine Seite von SteamGridDB, die zeigt, wie Bilder mit DMCA jetzt angezeigt werden (plus ein neu geladenes Bild mit einer Meldung auf einer transparenten Platte darüber).
Hineinzoomen / Eine Seite von SteamGridDB, die zeigt, wie Bilder mit DMCA jetzt angezeigt werden (plus ein neu geladenes Bild mit einer Meldung auf einer transparenten Platte darüber).

Sogar für die fraglichen Switch-Spiele konzentrierten sich die DMCA-Einreichungen auf Bilder, die „direkt Gebrauch von Sprites und Assets machten [Nintendo’s] IP“, so die offizielle SGDB. Die bisherigen Anfragen von Nintendo scheinen „vollständig originelle Kreationen“ und „reine Fan-Kunst“ ignoriert zu haben, selbst wenn diese Kunst Grafiken von originalen Nintendo-Charakteren enthält.

Es ist unklar, ob diese Arten von Bildern in diesem Fall unter eine andere Rechtsnorm fallen würden. „Wenn der Inhaber des geistigen Eigentums darum bittet, dass die Originalkreationen entfernt werden, werde ich herausfinden, wie ich das am besten handhabe, wenn es passiert“, sagte der Beamte. Die Seite ist in erster Linie nur Fan-Art, und wir sind offen für Publisher, sich mit ihnen in Verbindung zu setzen und etwaige Probleme zu besprechen. [The] Der beste Weg, um eine gute Vorgehensweise zu finden, besteht darin, die Optionen zu besprechen.“

Siehe auch  Google wird bald vernachlässigte Apps im Play Store ausblenden

Nintendos SGDB-Deaktivierungen erfolgen einige Monate, nachdem das Unternehmen ähnliche Anfragen gegen YouTube-Videos gestellt hatte Erklären Sie, wie Sie Switch-Emulatoren auf dem Steam Deck installieren. Davor nutzte das Unternehmen DMCA-Anfragen für alles aus Fan-Spiele mir Modernes Spiel und Hacking-Videos ansehen mir Mario-Thema Maine-Handwerk Videos.

„In einer Welt von Unternehmen, die rücksichtslos daran arbeiten, ihre eigene Erzählung auf Kosten von Forschung und Referenzen zu kontrollieren, steht Nintendo auf einer Stufe mit Monsanto, den Kohleunternehmen und dem Mob“, sagt Jason Scott vom Internet Archive Er sagte es Ars bereits 2018. „Man erwartet Gefühle, wenn Leute über alte Videospiele sprechen, aber Angst sollte nicht dazugehören.“