August 11, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Neueste Biden-News: Der Präsident setzt den saudischen Kronprinzen wegen des Mordes an Khashoggi unter Druck und lacht über die an ihm gerichtete Kritik

Neueste Biden-News: Der Präsident setzt den saudischen Kronprinzen wegen des Mordes an Khashoggi unter Druck und lacht über die an ihm gerichtete Kritik

Biden sagt, die USA würden Gewalt als „letztes Mittel“ anwenden, um iranische Atomwaffen zu verhindern

Joe Biden ist in der Defensive, während seine Nahostreise in Saudi-Arabien fortgesetzt wird. Dieser Teil der Reise zielt darauf ab, die Beziehungen zwischen den USA und Saudi-Arabien neu zu gestalten

Der Präsident hat die Kritik lächerlich gemacht, dass er den saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman (MBS) nicht fisten sollte, von dem angenommen wird, dass er die grausame Ermordung eines saudischen Dissidenten und eines anderen im Jahr 2018 angeordnet hat. Washington Post Schriftsteller Jamal Khashoggi.

Biden sagte Reportern am Freitag, er habe Mohammed bin Salman während eines weitreichenden Treffens zwischen hochrangigen US- und saudischen Beamten wegen des „abscheulichen“ Mordes gedrängt.

Er sagte: „Ich habe meinen Standpunkt sehr klar zum Ausdruck gebracht … dass ein amerikanischer Präsident zur Frage der Menschenrechte schweigt, was nicht damit übereinstimmt, wer wir sind und wer ich bin.“

Der Abgeordnete Ilhan Omar sagt, dass die Reise in das Königreich „die falsche Botschaft an alle sendet, die sich um Menschenrechte sorgen“.

Vor dem Besuch haben Israel und Saudi-Arabien mit einem Abkommen über Flüge und die Inseln im Roten Meer einen wichtigen Schritt zur Normalisierung der Beziehungen getan.

Vor seiner Reise nach Dschidda bekräftigte der Präsident während seines Aufenthalts im Westjordanland die Unterstützung der USA für „zwei Staaten für zwei Völker“. Aber er räumte ein, dass „der Boden noch nicht reif ist“ für die Wiederaufnahme israelisch-palästinensischer Gespräche.

1657936816

Die USA werden nicht ewig darauf warten, dass der Iran dem Atomabkommen beitritt

Präsident Joe Biden Am Donnerstag warnte er davor, das Ziel der Verhandlungen zu erreichen Iran Um auf den Gemeinsamen Umfassenden Aktionsplan von 2015 zurückzukommen: Das Atomabkommen darf sich nicht auf unbestimmte Zeit hinziehen.

Siehe auch  Nordkorea meldet erstmals einen positiven Coronavirus-Fall

Gemeinsam auf einer Pressekonferenz sprechen israelisch Premierminister Jair LapidHerr Biden wurde gefragt, ob er eine Frist gesetzt habe, wann er sich aus den Gesprächen zurückziehen würde, von denen die USA hoffen, das Abkommen wieder aufzunehmen, von dem sich der frühere Präsident Donald Trump 2018 zurückgezogen hat.

1657933216

Khashoggis Verlobte kritisiert Bidens Besuch

Hatice DschingisDie Verlobte des ermordeten saudischen Journalisten Jamal KhashoggiEr beschrieb Joe Bidens Entscheidung, Saudi-Arabien zu besuchen, als „herzzerreißend“ und beschuldigte den US-Präsidenten, sein Versprechen, den Menschenrechten Vorrang einzuräumen, nicht eingehalten zu haben.

In einem Interview mit The Associated Press, Istanbul Einen Tag bevor Biden am Freitag nach Saudi-Arabien reist, um sich mit dem Kronprinzen zu treffen, sagte Cengiz, Biden solle Druck auf Saudi-Arabien – ein Land, das sie als „schrecklichen Verbündeten“ bezeichnet hat – ausüben, sich einer Menschenrechtsagenda anzuschließen. Es möchte auch, dass Biden mehr Antworten von den saudischen Behörden darüber einholt, was mit Khashoggis Überresten passiert ist.

1657929616

Biden sagt, er werde Maßnahmen gegen den Klimawandel ergreifen, wenn der Senatsentwurf scheitert

Präsident Joe Biden sagte, er würde Exekutivmaßnahmen gegen den Klimawandel ergreifen, wenn das von den Demokraten vorgeschlagene Ausgabengesetz keine Bestimmungen für saubere Energie enthalten würde, aber er erwähnte Senator Joe Manchin nicht, der sich lautstark gegen ein größeres Gesetz mit Klimabestimmungen ausgesprochen hat. und Steuern erhöhen.

Der Präsident reist derzeit in den Nahen Osten, während der Mehrheitsführer des Senats, Chuck Schumer, mit Herrn Manchin verhandelt.

1657926016

Bidens Wochenendplan

Alle Zeiten Jeddah, Saudi-Arabien

11:00 Der Präsident der Republik nimmt an einem bilateralen Treffen mit dem irakischen Premierminister Mustafa Al-Kadhimi teil

11.40 Uhr – Der Präsident der Republik nimmt an einem bilateralen Treffen mit dem ägyptischen Präsidenten Abdel Fattah El-Sisi teil

12.15 Uhr Der Staatspräsident nimmt an einem bilateralen Treffen mit Scheich Mohammed bin Zayed Al Nahyan, Präsident der Vereinigten Arabischen Emirate, teil.

12.45 Uhr Der Präsident nimmt an einem Willkommensempfang für die Staats- und Regierungschefs der Länder des Golf-Kooperationsrates +3 teil

12.55 Uhr Der Präsident teilt ein Familienfoto mit den Führern des GCC +3

13.15 Uhr Der Präsident der Republik nimmt am GCC-Gipfel +3 teil

15 Uhr Der Präsident nimmt an einem Arbeitsessen teil

16.45 Uhr Der Präsident verlässt Jeddah, Saudi-Arabien, an der Mildenhall Road, Großbritannien, um aufzutanken, bevor er nach Washington, D.C. fährt, mit einer voraussichtlichen Ankunftszeit von 00.40 Uhr ET am Sonntag.

1657924233

Biden deutet während einer Rede aus Saudi-Arabien Neuigkeiten zu den Ölpreisen an

Joe Biden deutet an, dass in den kommenden Wochen eine wichtige Ankündigung von den Saudis bezüglich der Öllieferungen kommen könnte.

Der Präsident sagte am Freitag, er habe eine „gute Diskussion“ mit den Saudis geführt, die „diese Dringlichkeit teilen“, um die Probleme der Ölversorgung und des Gaspreises anzugehen, die die Vereinigten Staaten und darüber hinaus herausgefordert haben.

„Basierend auf unserer heutigen Diskussion erwarte ich, dass wir in den kommenden Wochen weitere Schritte sehen werden“, sagte er während seiner Bemerkungen aus Jeddah.

John Bowden Eine Vorschau, wie das aussehen könnte.

1657923316

Mehr zu diesem Zeitpunkt bat der Reporter Mohammed bin Salman, sich bei der Familie Khashoggi zu entschuldigen

Peter Alexander, Chefkorrespondent von NBC News im Weißen Haus, war der Reporter, der Kronprinz Mohammed bin Salman fragte, ob er sich bei der Familie des ermordeten Journalisten Jamal Khashoggi entschuldigen würde.

Laut Herrn Alexander und anderen Reportern im Raum hielt der Kronprinz die Augen gesenkt und ein Grinsen erschien auf seinem Gesicht.

Dem Presseausschuss des Weißen Hauses wurde Zugang zu einem erweiterten Teil des Treffens zwischen Präsident Joe Biden, Mohammed bin Salman und ihren Beratern gewährt.

Die Mikrofone auf dem Besprechungstisch waren nicht eingeschaltet und die Presse wurde auf Abstand gehalten, was es schwierig machte, zu verstehen, was die beiden Männer sagten.

1657922416

In Bildern: Biden trifft saudische Führer im Royal Peace Palace

Außenminister Anthony Blinken, Präsident Joe Biden und Kronprinz Mohammed bin Salman

(Umweltschutzbehörde)

Präsident Joe Biden nimmt an einem bilateralen Treffen mit Kronprinz Mohammed bin Salman teil

(Reuters)

Der saudische König Salman bin Abdulaziz Al Saud begrüßt Präsident Joe Biden

(Umweltschutzbehörde)

Kronprinz Mohammed bin Salman und Präsident Joe Biden im Royal Salman Palace in Dschidda

(über Reuters)

1657921516

Hanan Al-Atar Khashoggi dankt Biden dafür, dass er den Mord an ihrem verstorbenen Ehemann bei Mohammed bin Salman angesprochen hat

Erklärung von Frau Hanan El-Eter Khashoggi zum Treffen von Präsident Biden mit Kronprinz Mohammed bin Salman:


Ich möchte Präsident Biden dafür danken, dass er meinen Ehemann Jamal Khashoggi mit dem Kronprinzen großgezogen hat. Er hat sie in erster Linie großgezogen und dafür bin ich ihm dankbar. Ich möchte auch Präsident Biden dafür danken, dass er Jamals wahres Vermächtnis erfüllt hat, nämlich die Frage der Menschenrechte und der politischen Gefangenen zu beleuchten. Dieses Treffen markierte den Beginn der Verantwortlichkeit für den Mord an meinem Mann. Durch das amerikanische Justizsystem beabsichtigen ich und mein Anwaltsteam, alle Parteien für den Mord an meinem Mann verantwortlich zu machen.

1657920616

Biden hält an einer Zwei-Staaten-Lösung fest

Präsident Joe Biden Er sagte, er sei immer noch dazu verpflichtet Die Zwei-Staaten-Lösung für die Israelis –Palästinensisch Konflikt, auch wenn „das Land nicht reif ist“, um die Verhandlungen zwischen den beiden Parteien wieder aufzunehmen.

Rede in Bethlehem neben dem Präsidenten der Palästinensischen Autonomiebehörde Mahmud Abbas am FreitagBiden sagte, dass „zwei Staaten“ – ein israelischer Staat und der andere palästinensische – entlang der israelischen Grenzen von 1967 mit einer „gegenseitigen Vereinbarung über die [land] Tauschhandel bleibt „der beste Weg, um gleichermaßen Sicherheit, Wohlstand, Freiheit und Demokratie für Palästinenser und Israelis zu erreichen“.

1657920255

Beobachten: Biden spricht über die Ermordung von Mohammed bin Salman und Khashoggi