Juli 6, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Massaker in Texas: Bekannt für Schießereien in Schulen und die neuesten Nachrichten

Sagte jemand, der First Lady Jill Biden nahe steht CNN Was Sie ist „fassungslos und versucht, es herauszufinden“, Im Zusammenhang mit der Schießerei an einer Grundschule in Uvalde. Die erste Frau twitterte am Dienstag: „Herr, genug. Kleine Kinder und ihr Lehrer. Ich war schockiert. Wut. Mit gebrochenem Herzen“.

18-jähriger Verdächtiger in Texas School Shooting Er erschoss seine Großmutter, bevor er zur Schule gingWie sie sagten CNN Drei Polizeiquellen. Staatssenator Roland Gutierrez bestätigte diese Information unabhängig.

Die alte Frau flog nach San Antonio „Hält immer noch“Informationen, die von der örtlichen Polizei von Texas veröffentlicht wurden. „Dieser junge Mann hat seine Großmutter erschossen und ist vom Tatort geflohen.“Sie erwähnten.

Wie erwähnt BBCIn einem Gespräch mit zwei US-Strafverfolgungsbehörden war der Verdächtige bewaffnet Eine Pistole und ein halbautomatisches AR-15-Gewehr. Als er zur Schule ging, hatte er auch Munitionsmagazine mit hoher Kapazität.

„Es war eine harte Nacht. Wir planen eine große Feier und konnten die traurige Nachricht über das, was in Texas passiert ist, erhalten.SStunden nach der Schießerei, bei der 14 Schüler und ein Lehrer in Texas getötet wurden, sagte Vizepräsidentin Kamala Harris in ihrer nächtlichen Rede.

„Ich möchte damit beginnen, ein paar Worte darüber zu sagen, was an diesem Dienstag passiert ist. Jeder weiß, dass es eine Schießerei in einer Schule war und 14 Schüler getötet wurden. Wir haben noch nicht alle Details oder Gründe für diesen Vorfall. Wir beobachten alles mit Joe Biden.sagte Harris.

Er fügte hinzu: „Eltern, die Kinder verloren haben, Familien, die ihre Lieben verloren haben, und viele mehr wurden verletzt. An dieser Stelle würde man allgemein sagen, dass sein Herz gebrochen war. Aber sie brechen schon lange zusammen. Unsere Herzen brechen jedes Mal, wenn eine solche Tragödie passiert.“

Im letzten Teil seiner Rede betonte er, dass „genug ist genug“ und betonte: „Das werden wir auf amerikanischem Boden nicht mehr zulassen. Fürs Erste werden wir den Menschen in Texas sagen, dass wir zu ihnen stehen und uns für ihren Verlust entschuldigen. Mögen ihre Seelen in Frieden ruhen.“

US-Vizepräsidentin Kamala Harris spricht auf dem Tribal Summit im Weißen Haus am 16. November 2021. (AP Foto / Patrick Semensky)

Fred Gutenberg, Vater eines Kindes 17 Tote Ein Schuss Schule im ParkIn Florida, Februar 2018, war er heute in einem Interview schockiert, in dem er über das Massaker in Texas sprach.

Siehe auch  Das Flugzeug mit 132 Menschen an Bord stürzte im Südwesten Chinas ab

Sichtlich verwirrt kritisierte Jaime Gutenbergs Vater texanische Politiker: „Ich schaudere … die Art und Weise, wie sie Waffen und Gewalt politisiert haben, hat heute dazu geführt.“

„Gedanken und Gebete reichen nicht aus. Viele Jahre später mit nichts anderem, Wir werden zu einer Nation der Angstschreie. Wir brauchen nur Gesetzgeber Stoppen Sie die Waffengewalt, die unsere Kinder in den Vereinigten Staaten tötetDas schrieb der frühere demokratische Präsidentschaftskandidat und ehemalige Außenminister heute Nachmittag auf Twitter. Hillary Clinton.

Salvador Ramos, 18, wurde als Besatzer identifiziert. Er lebte in Uvalde und besuchte die Uvalde High School. sagte Gouverneur Greg Abbott.

Er wies auch darauf hin, dass es Informationen gibt, die darauf hindeuten Der Teenager erschoss seine Großmutter, bevor er zur Schule ging.

Das Schießen in Texas Während der Senatssitzung in Washington belächelte D.C. die emotionale Rede des demokratischen Gesetzgebers Chris Murphy, Connecticut, in einem Aufruf zum Handeln, um Massenerschießungen in den Vereinigten Staaten zu verhindern. Das schlimmste Schulmassaker ereignete sich in seinem Bundesstaat: 2012 tötete ein Alumnus 20 Kinder in der Schule. Sandy Hook in Neustadt.

„Das passiert nur in diesem Land und nirgendwo sonst. Kleine Kinder gehen nirgendwo anders zur Schule und denken, sie könnten an diesem Tag erschossen werden“, nachdem er eine starke Nachricht an seine Kollegen gesendet hatte: „Was machen wir?! “ genannt.

90 % der Schüler der Rob Elementary School sind Hispanoamerikaner, Laut Schulbezirksakten, zitiert New York Times. Der blutige Überfall auf eine Grundschule ging in die Schule Sandy HakenIn Newtown, Connecticut, 2012. Da war ein Angreifer, ein 20-jähriger Mann, der in seiner Kindheit bei der Firma studiert hat, 20 Kinder getötet.

Siehe auch  Was ist mit den Stingers, den tragbaren Raketen, die die USA in die Ukraine schicken, um russische Flugzeuge abzuschießen?

Der Verstorbene war ein Schüler der 2., 3. und 4. Klasse und einer der Lehrer an der Rob Elementary School. Das teilte der Wolfsburger Polizeichef Pete Arradonto mit. Der Bomber schlug kurz nach Mittag vor einer Polizeistation ein und tötete gegen 11:30 Uhr Ortszeit Schulabschlusstag vor den Sommerferien.

President der vereinigten Staaten, Joe ist gutErklärt über die Schießerei in Texas und Ich werde heute Abend darüber sprechen Als ich in den Präsidentenpalast zurückkehrte, kündigte ein neuer Sprecher des Weißen Hauses auf Twitter an. Kareen Jean-Pierre.

„Präsident Biden wurde über die schrecklichen Nachrichten über die Schießerei in der Texas Elementary School informiert und wird weiterhin Updates erhalten, sobald Informationen verfügbar sind“, twitterte er, während er „seine Gebete an die von diesem schrecklichen Ereignis betroffenen Familien ausdehnt“.

Beamte des Weißen Hauses sagten, Präsident Biden werde um 20.15 Uhr (22.15 Uhr in Argentinien) sprechen. Präsident Er kehrt um 19 Uhr von der Asien-Tournee zurück..

Das Uvalde Memorial Hospital hat verstanden, was zuvor gesagt wurde 13 Kinder wurden verlegt Per Krankenwagen oder Bus wurde ein anderes Krankenhaus informiert Eine 66-jährige Frau befand sich in kritischem Zustand.

Wie viele Menschen bei der Schießerei verletzt wurden, war zunächst nicht klar.

Darauf wiesen Polizeibeamte bei einer kurzen Pressekonferenz hin Verdächtiger identifiziert als Salvador Ramos, Er handelte allein, als er 14 Kinder und einen Lehrer erschoss. Auch ein 18-jähriger Mann wurde bei einer Polizeischießerei getötet.

„An diesem Punkt führt uns die Untersuchung dazu, den Verdächtigen zu sagen Hat während dieses abscheulichen Verbrechens allein gehandeltPete Aradonto, Polizeichef des Bezirks Wolde Consolidated Independent School, sagte.

Es wird erwartet, dass Beamte heute Abend ein weiteres Update liefern.

Siehe auch  Das Vereinigte Königreich führt eine außerordentliche Einkommensteuer zur Finanzierung der Sozialhilfe ein

Heute Dies ist die bisher schlimmste Schießerei in den Vereinigten Staaten in diesem Jahr.

Das Gun Violence Archive, eine gemeinnützige Organisation, ist registriert Mindestens 215 Massenerschießungen (Vier oder mehr davon wurden getötet oder verwundet) Vom 1. Januar bis Mitte Mai. Von diesen Schießereien waren neun mit vier oder mehr Todesfällen verbunden.

Mannschaft angemeldet 693 Schießereien im vergangenen Jahr 28, darunter vier oder mehr Todesfälle.

Gouverneur Gregor Abbott Bestätigte die Identität des Angreifers junge Dame Salvador Ramos, Auch er ist „verstorben“. „Einsatzoffiziere sollen ihn getötet haben“ Genannt.

Abbott identifizierte den Angreifer 18 Jahre, Er stieg aus dem Auto und betrat die Schule Eine Pistole und eine Pistole.

Salvador Ramos, Scharfschütze aus Texas
Salvador Ramos, Scharfschütze aus Texas

14 Kinder und 15 Menschen wurden als Lehrer getötet Schießerei an der Grundschule von Texas, Gouverneur des Bundesstaates, Erklärung der Republikaner Gregor Abbott. Auch der Mann, der von der Polizei erschossen wurde, starb noch am Tatort.

Der Angreifer „erschoss und tötete 14 Schüler und einen Lehrer auf entsetzliche und unverständliche Weise“, Abbott sagte auf einer Pressekonferenz.

Das Rob GrundschuleIn Wolde – Etwa 135 Kilometer westlich von San Antonio – weniger als 600 eingeschriebene Studenten.

Uvalde hat etwa 16.000 Einwohner und ist der Regierungssitz des Landkreises Uvalde. Die Stadt liegt etwa 120 Kilometer von der mexikanischen Grenze entfernt. Die Rob-Grundschule befindet sich im Wohngebiet der meisten gewöhnlichen Häuser.

Vor zehn Tagen, Ein Schütze im Stil eines Angreifers hat in einem von Büffeln bevölkerten Gebiet in einem Tops-Supermarkt zehn Menschen getötet und drei weitere verletzt. Beamte sagten.

Misstrauisch, Taktstock Gentron, Mit 18 Jahren war er weiß und 10 der Toten waren schwarz. Vor dem Angriff hatte Gendron online gepostet EIN Rassismus Knapp 200 Seiten. Er ist unschuldig.

„Was hier passiert ist, ist einfach und unkompliziert: Terrorismus. Terrorismus. Inlandsterrorismus.“ Sagte der Präsident Joe Biden Als das nach New York City ging.

Agenturen AFP, AP, Reuters und The New York Times