Mai 26, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Jemand hat aus einem bestimmten Grund ein Android-Telefon mit einem Lightning-Port entwickelt

Jemand hat aus einem bestimmten Grund ein Android-Telefon mit einem Lightning-Port entwickelt
Zoomen / Lightning-Anschluss auf Ihrem Samsung-Android-Telefon … falls Sie interessiert sind.

Wir sind uns nicht sicher, warum Sie so etwas wollen, aber jemand hat ein Android-Telefon so modifiziert, dass es den Lightning-Anschluss von Apple anstelle der branchenüblichen USB-C-Verbindung verwendet.

Die Bearbeitung wurde von Ken Pillonel vorgenommen, der zuvor für ein vernünftigeres Projekt im Internet Wellen geschlagen hatte: USB-C auf das iPhone zu bringen.

Billonil Video Die Ankündigung des Lightning-Android-Telefons ging am 1. April live, aber obwohl dieses Datum eine bewusste Wahl war, ist die Änderung real. Billonel sagte, er wolle „das Chaos ausgleichen“, das durch seine Enthüllung des USB-C-iPhone entstanden sei.

„Ich gehe nicht davon aus, dass jemand, der bei klarem Verstand ist, dies auf seinen Geräten tun möchte. Es war nur zum Spaß, ich wollte nur sehen, ob ich es tun kann.“ sagte Engadget.

Pillonel wählte für dieses Projekt das Low-End Samsung Galaxy A51. Es stellte sich heraus, dass es kein einfaches Projekt war. Billonel erklärte gegenüber Engadget: „Die Lightning-Kabel, die Apple verkauft, sind nicht ‚dumm‘, sie laden nur Apple-Geräte auf. Also musste ich einen Weg finden, das Kabel so zu täuschen, dass es mit einem Apple-Gerät verbunden war. Alles, was man braucht in das Telefon zu passen, und das ist eine weitere Herausforderung an sich“.

Ein Lightning-Android-Telefon, aus einem bestimmten Grund.

Es gibt ein kurzes Video auf YouTube, das das Gerät in Aktion zeigt (es kann aufladen und Datenübertragungen durchführen) und einige kurze Einblicke in die Arbeit, die darin steckte, aber Pillonel verspricht, dass bald ein weiteres Video mit einem umfassenderen Inhalt auf seinen Kanal hochgeladen wird Erläuterung. Nimm eine ähnliche Trittfrequenz mit dem USB-C iPhone.

Siehe auch  Der ehemalige Chief Design Officer von Apple, Joni Ive, hat seine 12 Lieblings-Gadgets der Branche geteilt

Für den Fall, dass Sie ein solches Gerät erwerben möchten, was sehr unwahrscheinlich ist, haben Sie kein Glück – er hat keine Pläne, es zu verkaufen.

Apple verwendet Lightning-Kabel seit fast 10 Jahren in iPhones und kehrte im September 2012 zum iPhone 5 zurück. Als es eingeführt wurde, sagte Phil Schiller, Vice President of Marketing bei Apple, dass es ein „Dirigent für das nächste Jahrzehnt“ sein würde.

Apple hat damit begonnen, USB-C in den meisten seiner iPads zu verwenden, die zuvor Lightning verwendeten, aber iPhones laufen immer noch auf Lightning. Technische Kommentatoren haben spekuliert, dass Apple möglicherweise auch seine Telefone austauscht. Angesichts der kürzlichen Einführung der neuen Vision für MagSafe scheint es jedoch wahrscheinlich, dass Apple den Port zugunsten des kabellosen Ladens vollständig aufgeben wird.