September 30, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Jason Momoa nennt seinen „Conan der Barbar“ einen „großen Haufen“ – Deadline

Jason Momoa nennt seinen „Conan der Barbar“ einen „großen Haufen“ – Deadline

erwarte nicht Jason Momoa Teilnahme an den zukünftigen Jubiläumsfeierlichkeiten seiner Rolle in Conan der Barbar.

Im Gespräch mit dem Briten GQ für einen Teil des Profils kritisierte Momoa den Film von 2011, in dem er 1982 als legendäre schwertschwingende Figur im Remake des Films mit Arnold Schwarzenegger auftrat.

„Ich war Teil von vielen Sachen, die wirklich scheiße sind, und Filmen, die einfach nicht nützlich sind“, sagte Momoa. Britische GQ. „Konan Einer von ihnen war. Es ist eine der besten Erfahrungen, die ich gemacht habe, und es ist [was] Es wurde gepackt und in einen großen Scheißhaufen verwandelt.“

Der Film hatte einen eher holprigen Start. Der Film hielt bei Warner Bros. Bevor Sie Lionsgate die Rechte kaufen. Brett Ratner wurde vor der Einstellung des deutschen Regisseurs Markus Nispel im Juni 2009 vorzeitig als Regisseur bekannt gegeben. Momoa wurde im Januar 2010 ausgewählt.

Das Budget des Films betrug 90 Millionen Dollar und wurde in 3D veröffentlicht. Von Kritikern brutal verwüstet und ertrinkend wie ein Stein, hat er eine Zustimmungsrate von 25 % bei Rotten Tomatoes. Konan Es spielte weltweit 48 Millionen Dollar ein.

Aber Momoa hat sich gut erholt. Vor Konan Nach seiner Freilassung debütiert er als Dothraki-Kriegsherr Khal Drogo bei HBO Game of Thrones.

Seitdem wurde er als Aquaman in DC Comics Extended Universe gecastet, das 2016 erschien Batman gegen Superman: Dawn of Justicedann 2017 Gerechtigkeitskommando und 2018 Aquaman.

Siehe auch  Wie Will Smiths Ex-Frau Sherry Zampino auf die Oscar-Ohrfeige reagierte