Februar 8, 2023

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Ist es teuer oder billig in Dollar?

Ein glücklicher Besitzer von vielen kann einen schlüsselfertigen Service wählen oder die Kosten teilen und schließlich seine Rechnungen erledigen Bauen Sie Ihr Traumhaus. Unabhängig davon, welche Option gewählt wird, werden die Indikatoren gelesen und die Daten ausgewertet, was Rückschlüsse darauf zulässt, ob der richtige Zeitpunkt für einen Jobstart ist – oder nicht. Jedoch: Wie aktuell ist das Jahr 2023?

Natürlich gibt es zwar keine Informationen über das gerade erschienene Jahr, aber Daten von Ende 2022 könnten einige Hinweise geben. Vorerst die Fläche, die zur Schaffung privater Werke in einer Gruppe von 176 von INDEC ab Anfang 2021 befragten Gemeinden berechtigt ist, die als Indikator für die mittelfristige Aktivität dient, Im Oktober 2022 ist er den dritten Monat in Folge erneut gefallenLaut Pablo Lara, Ökonom und Berater bei Grupo Construa, beläuft sich das genehmigte Gesamtvolumen auf 1,13 Millionen Quadratmeter.

„Was in den letzten Monaten beobachtet wurde, ist die allmähliche Verkleinerung des Bereichs, der zur Erstellung privater Werke in allen wichtigen Gemeinden des Landes berechtigt ist (mit einer wichtigen und logischen Vielfalt zwischen den verschiedenen Gerichtsbarkeiten). ‚Erneuerung‘ nach der durch die verursachten Lähmung Pandemie und „Isolation“ im Jahr 2020, Von Dekadenz ganz zu schweigen Branchenerwartungen mittelfristig“, schätzt er ein.

Bauen im Jahr 2023: Schlüsselfertig oder getrennte Kosten?

Bei Grupo Coria, einem Entwicklerunternehmen in verschiedenen Ländern der GBA, wird es erwähnt Die vom schlüsselfertigen Service angebotene überdachte m2-Konstruktion kostet etwa 700 US-Dollar. Dieser Dienst ist einsatzbereit, nachdem der Benutzer sein Zuhause bereits betreten hat, wie zuvor im selben Abschnitt erklärt. Juan Pablo Fernandez, Direktor des Unternehmens, gibt Hinweise, wie der Prozess beginnt und welche Waren und Dienstleistungen in die Budgetberechnung einbezogen werden.

Siehe auch  Wie wird das Jahr des Wasserhasen laut Ludovica Screw aussehen?

Wie angedeutet, ist es grundsätzlich notwendig, die Ebenen zu unterscheiden. „Sobald die Studie gemäß den Vorlieben des Kunden ausgewählt wurde, Die Vorplanung beginnt Enthält erste Annäherungen an die Wünsche des Kunden. Es enthält Grundrisse mit Maßen, Ansichten und Inspektionsdarstellungen. Diese Phase kostet 2 % der Gesamtkosten, basierend auf Kosten von 800 US-Dollar pro geschlossenem m2 Baufläche.

Insbesondere, so der Architekt, wenn der Bauherr sich entscheidet, mit dem Prozess fortzufahren, wird der Plan selbst aufgegeben, der die Art und den Umfang der zu erstellenden Arbeit definiert. „Es sollte klargestellt werden, dass das Projekt die erforderlichen technischen Unterlagen für den Bau und die endgültige Lieferung, die Unterschrift des Experten und seine Sozialversicherungsbeiträge sowie die vorherige Lieferung und Genehmigung an die zuständigen Behörden umfasst“, bemerkt Fernández.

Ein überdachter Quadratmeter Bau, der über den schlüsselfertigen Service angeboten wird, kostet etwa 700 US-Dollar.

Das Projekt wird 6 % der zu bauenden Meter kosten. „Die Kosten des Vorplans gehen zu Lasten des Projekts. Es sollte klargestellt werden, dass der Basispreis zur Ermittlung des Angebotspreises nur ein Richtwert ist und über oder unter den tatsächlichen Baukosten liegen kann, die entsprechend ausgeschrieben werden zum Bauplan“.

Sobald die Arbeit beginnt Es ist notwendig, die Bauleitung zu beauftragen, die Kosten in Höhe von 4 % der Gesamtkosten hat Budgetarbeit, die die getreue Interpretation des Projekts überprüft, die Interpretation technischer Dokumente kontrolliert und die Entwicklung und den Betrieb der Arbeit überprüft. Es ist letztlich eine technische Kontrolle der Aufgabe vor dem Auftraggeber. Schließlich koordiniert Fernandez den Bauherrn, der das Projekt gemäß den technischen Unterlagen ausführt, die Arbeiten werden gemäß jedem Projekt angeboten.

Siehe auch  Das FBI entdeckte, dass die in China hergestellte Ausrüstung von Huawei die Kommunikation des US-Atomarsenals stören könnte.

Ist es teuer oder billig, 2023 ein Haus zu bauen?

In Bezug auf die Situation wird derzeit der Vorschlag zum Bau des Gebäudes konsultiert, stellt die Architektin Veronica Lopez, Eigentümerin des Bauunternehmens Triarq Construcciones, fest. Auf allgemeiner Basis Der Preis pro m2 liegt zwischen 900 und 1000 US-Dollar, Die gleichen Werte wie vor der Pandemie, ein Zeitraum, auf den der Fachmann hinweist, erreichten 600 US-Dollar.

„Logisch, Es ist bequemer, ein Fertighaus zu kaufen, als es genau nach Geschmack und Vorlieben des Kunden zu bauen., Vergleich herstellen, professionelle Antworten. „Ob teuer oder billig, alles hängt vom Haus ab, das Sie bauen möchten, und es kommt nicht auf die Wand an, sondern darauf, welche Beschichtungen gewählt werden. Es hängt von dem Rohr ab, das Sie wählen, oder von den Böden, die Sie platzieren möchten. Wo sind zum Beispiel die Unterschiede“, definiert er.

Wie viel Einfluss hat die Arbeit auf die heutige Geschäftsgleichung? In diesem Sinne werden Branchenkreise zur Kenntnis genommen Personalkosten HH Sie sind immer noch relativ niedrig, insbesondere im Vergleich zu anderen Märkten wie Uruguay, kann eine Person, die in diesem Sektor arbeitet, bis zu 50 % mehr verdienen als jemand, der auf dem lokalen Markt arbeitet. „Obwohl er sich erholt, hat es nur sehr geringe Auswirkungen“, schließt López.