Juli 24, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Iran warnt vor einem „totalen Krieg“, falls Israel einen Angriff auf den Libanon startet

Iran warnt vor einem „totalen Krieg“, falls Israel einen Angriff auf den Libanon startet
Iran Er drohte damals mit einem „Vernichtungskrieg“. Israel startete einen groß angelegten Angriff Libanonwo Diplomaten daran arbeiten, dies zu verhindern Spannungen Zwischen Israel und libanesischen Milizen Hisbollahder von Teheran unterstützt wird, von einer Eskalation zu einem umfassenden Konflikt.
In einem Beitrag auf der X-Website erklärte die iranische Mission bei den Vereinten Nationen, dass „alle Optionen“, einschließlich der Beteiligung von vom Iran unterstützten bewaffneten Gruppen in ganz Westasien, „auf dem Tisch“ stünden. Zu diesen Gruppen gehört auch die Hisbollah, eine mächtige Miliz im Libanon. Unterdessen wies der Iran Warnungen vor einer möglichen israelischen Invasion im Libanon zurück und bezeichnete sie als „psychologische Kriegsführung“.
Israel und die Hisbollah, seit Jahrzehnten verfeindet, lieferten sich entlang der Nordgrenze Israels immer wieder einen Schusswechsel. Seit Beginn des Gaza-Kriegs im vergangenen Oktober haben die grenzüberschreitenden Angriffe zugenommen. Israelische Beamte warnen seit Monaten, dass Israel in den Libanon einmarschieren könnte, wenn die Hisbollah ihre Truppen nicht aus dem Grenzgebiet abzieht. Die Hisbollah drohte außerdem mit einem Einmarsch in Israel.
Amerika und Europa warnen die Hisbollah davor, ihre Angriffe auf Israel abzuschwächen
US-amerikanische und europäische Beamte warnen die Hisbollah, die als viel stärker gilt als die Hamas, aber als übermütig gilt, vor einer Konfrontation mit der militärischen Macht Israels. Sie warnen die Gruppe, dass sie sich nicht auf die Fähigkeit der Vereinigten Staaten oder anderer verlassen sollte, Israel abzuwehren, wenn sie beschließt, eine Rakete abzufeuern Verletzend In den Libanon.
Der UN-Koordinator für humanitäre Hilfe, Martin Griffiths, benutzte das Wort „Apokalypse“, um den Krieg zu beschreiben, der daraus resultieren könnte. Die Hisbollah verfügt über ein Arsenal von schätzungsweise 150.000 Raketen und Raketen, die jeden Ort in Israel treffen können. Gleichzeitig gelobte Israel, im Libanon verheerende Szenen wie in Gaza auszulösen.