Juli 3, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Instagram hat benutzerdefinierte Schriftarten namens „Instagram Sans“ für Reels und Stories erstellt

Instagram hat benutzerdefinierte Schriftarten namens „Instagram Sans“ für Reels und Stories erstellt

Instagram vorstellen“Marken-UpdateHeutzutage ist es meist ein ausgefallener Begriff für die Aktualisierung einiger Marketingmaterialien und das Erstellen handgeschriebener Sätze um Logos herum. Und davon gibt es hier auch eine Menge. (Kann ich dich verstehen? Ein langer Exkurs über leuchtende Farbverläufe?) Aber es gibt auch eine viel größere Veränderung: Instagram Erschuf ihren eigenen Charaktergenannt Instagram Sans, das Sie in großem Umfang einsetzen möchten, um sowohl das Marketing als auch die App selbst voranzutreiben.

Das Unternehmen sagte, Instagram Sans sei vom Instagram-Logo inspiriert und „reflektiere das Aussehen des Avatars und unser Engagement für Einfachheit und Handwerkskunst“. (Wie ich schon sagte, es ist handgewellt.) Es ist zu einem großen Teil von einer Mischung aus Quadraten und Kreisen inspiriert, oder wie Instagram sie liebevoll nennt, Quadrate. Und wie Instagram es immer versucht hat, ist es pixelgenau und mit ein paar Details, wie der nicht ganz geraden Spitze unter dem „t“, handgefertigt, was es menschlicher aussehen lässt. An einigen Stellen können Sie die Entwicklung des kursiven Logos sehen, das Instagram seit Jahren verwendet.

Einige Instagram Sans-Apps sehen natürlich aus – andere nicht.
Foto: Instagram

Die meisten Instagram Sans-Schriftarten sind ziemlich einfache und geradlinige Zeichen, was für eine Marke mit einer globalen und vielfältigen Gruppe von Benutzern sinnvoll ist. Instagram sagte, es habe mit Linguisten zusammengearbeitet, um sicherzustellen, dass die Schriftart in so vielen Sprachen wie möglich funktioniert, einschließlich Textsprachen wie Thai und Japanisch. Bei einigen Schriftarten gibt es einen kleinen Buckel am Ende des Großbuchstabens „Q“, der darauf hinweist, dass es sich um eine ungewöhnliche Schriftart handelt. Aber es gibt auch die Instagram Sans Script, die fast jedem Buchstaben einen breiten Pinselstrich-Boom hinzufügt, manchmal mit großer Wirkung (das große „W“ sieht aus wie ein super angesagtes Yoga-Studio-Logo) und manchmal mit sehr seltsamen Ergebnissen (das kleine „ r‘ sieht sogar wie ein Buchstabe aus).

Die ungewöhnlicheren Schriftarten von Instagram verleihen ihm jedoch eine deutlichere Identität. Einer der Orte, von denen das Unternehmen hofft, dass Benutzer Instagram Sans ausprobieren werden, sind Stories and Reels, wo in Sans Script geschriebene Untertitel nicht wie ein geripptes TikTok-Video aussehen. Wenn vertikale Videos zur Norm werden, durchdringt eine gewisse Ähnlichkeit die soziale Landschaft, und obwohl das unnötig wellenförmige „x“ nicht alles ändern mag, ist es das.

Die eigentliche Frage ist jedoch, wie die Benutzer den neuen Look finden werden. Meta weiß besser als jeder andere, wie widerspenstig Benutzer sind, sich zu ändern; Denken Sie an all die „10.000 gegen das neue Facebook!“ Gruppen? Dies könnte der Grund sein, warum Instagram klein angefangen hat, anstatt am ersten Tag alles an der gesamten App zu reparieren. Aber wundern Sie sich nicht, wenn Sie sehen, dass an mehr Stellen Ecken auftauchen, bevor Sie es wissen.

Siehe auch  Google kauft das MicroLED-Startup Raxium für seine AR-Lautsprecherbildschirme