Juli 24, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Google Translate erhält Unterstützung für 110 neue Sprachen

Google Translate erhält Unterstützung für 110 neue Sprachen

Google hat Google Translate im Jahr 2006 eingeführt. Seitdem hat das Unternehmen der Plattform langsam und stetig Unterstützung für weitere Sprachen hinzugefügt. Letzten Monat hat das Unternehmen die Unterstützung für 24 neue Sprachen hinzugefügt, wodurch sich die Gesamtzahl der unterstützten Sprachen auf 133 erhöht.

Allerdings hat Google noch nie so viele Sprachen zu Google Translate hinzugefügt wie jetzt. Bekannt geben Dass Google Translate „bekommt“Größte Erweiterung aller ZeitenDas Unternehmen fügt Unterstützung für 110 neue Sprachen hinzu, wodurch sich die Gesamtzahl der unterstützten Sprachen auf 243 erhöht.

Im Vergleich dazu unterstützt Apple Translate 20 Sprachen, während Microsoft Translator 135 Sprachen unterstützt. Dies verschafft Google die Oberhand unter den Top-3-Playern.

Die Geschichte geht nach dem Video weiter..

Google Translate unterstützt mittlerweile insgesamt 243 Sprachen

Laut Google gelang dieses Kunststück mit Hilfe des großen Sprachmodells PaLM 2 des Unternehmens. Zu den neu unterstützten Sprachen gehören Afar, Kantonesisch, Manx, Nkowi, Punjabi (Shahmukh), Amazigh (Amazigh) und Tok Pisin.

Goog sagt, 110 Sprachen neu hinzugefügt“Sie repräsentieren über 614 Millionen Sprecher und bieten Übersetzungen für etwa 8 % der Weltbevölkerung an.

Google fügte außerdem hinzu, dass „Einige davon sind wichtige Weltsprachen, die von mehr als 100 Millionen Menschen gesprochen werden. Andere werden von kleinen indigenen Gemeinschaften gesprochen, von denen einige fast keine Muttersprachler haben, aber aktive Revitalisierungsbemühungen betreiben.

Ein Viertel der 110 Sprachen kommt aus Afrika, darunter Fon, Kikongo, Luo, Ga, Swati, Venda und Wolof, was die bislang größte Erweiterung afrikanischer Sprachen in Google Translate darstellt.