August 11, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

General Motors enthüllt den Chevrolet Blazer EV zum Preis von bis zu 45.000 US-Dollar

General Motors enthüllt den Chevrolet Blazer EV zum Preis von bis zu 45.000 US-Dollar

2024 Chevrolet Blazer SS EV

GM

Detroit – General Motors Am Montag enthüllte das Unternehmen sein neues Elektroauto, den Chevrolet Blazer, das voraussichtlich mit dem neuen Modell Chevrolet Blazer konkurrieren wird Hochburg Mustang Mac E und Tesla Modell Y Crossover-Elektrofahrzeuge.

Das Fahrzeug stellt einen wichtigen Durchbruch für den Autohersteller aus Detroit dar, indem es die Aufmerksamkeit von immer mehr Mainstream-Verbrauchern auf Elektrofahrzeuge lenkt.

Laut General Motors soll der 2024 Blazer EV ab nächsten Sommer in die Ausstellungsräume der Händler kommen. Die Preise beginnen bei etwa 45.000 US-Dollar für einen Einstiegs-Blazer bis zu 66.000 US-Dollar für die Leistungsvariante „SS“, die bis zu 557 PS und 648 Pfund-Fuß Drehmoment erzeugen wird.

GM schätzt, dass der Crossover in weniger als 4 Sekunden von 0 auf 60 Meilen pro Stunde beschleunigen kann, verglichen mit dem Model Y Performance und dem Mach-E in etwa 3,5 Sekunden.

2024 Chevrolet Blazer SS EV

GM

Die Merkmale und Fähigkeiten des Blazer EV werden basierend auf den vier Fahrzeugmodellen variieren. GM erwartet, dass die elektrische Reichweite des Autos – eine bedeutende Zahl für Besitzer von Elektrofahrzeugen – je nach Variante zwischen 247 Meilen und 320 Meilen liegen wird. Beamte sagten, das Unternehmen werde auch eine Variante für den Polizeieinsatz anbieten, die auf dem SS-Modell basiert.

Der neue Blazer EV wird im GM-Werk in Ramos Arizpe, Mexiko, produziert, wo der traditionelle Blazer montiert wird.

Während das neue EV den Blazer- und Werksnamen mit einem herkömmlichen Modell mit Verbrennungsmotor teilt, unterscheiden sich die Fahrzeuge in Entwicklung, Leistung und Aussehen völlig. Das Elektroauto basiert auf Modellen von General Motors Die neue Ultium-PlattformDas soll die nächste Generation von Elektrofahrzeugen des Autoherstellers antreiben.

Siehe auch  Frankreich zahlt 10 Milliarden Dollar für die volle Kontrolle über die EDF

„Es ist ein Blazer mit Namen … und die Vitalität eines Blazers, aber diese beiden Autos haben nichts gemeinsam“, sagte Chevrolet-Vizepräsident Scott Bell während einer Medienveranstaltung.

Der Blazer EV wird je nach Modell mit Front-, Heck- oder Allradantrieb ausgestattet sein. Wie das Äußere unterscheidet sich auch das Innere des Autos von seinem traditionellen Geschwister und umfasst ein fahrerorientiertes Cockpit mit einem zentralen Touchscreen mit einer Diagonale von 17,7 Zoll und einem 11-Zoll-Fahrinformationsdisplay.

2024 Chevrolet Blazer SS EV

GM

Der Blazer EV wird voraussichtlich das vierte Elektromodell von Chevy sein, wenn er nächstes Jahr in die Ausstellungsräume kommt. Die Marke verkauft derzeit Bolt EV und Bolt EUV mit älterer GM-Batterietechnologie. Der Verkauf des Silverado Limited Electric soll im nächsten Frühjahr beginnen. Es wird auch erwartet, dass der Autohersteller die elektrische Tagundnachtgleiche vorstellt, die laut GM bei etwa 30.000 US-Dollar starten wird.

Die Preise für einen konventionellen 2022er Blazer mit Verbrennungsmotor beginnen bei etwa 35.000 bis 43.000 US-Dollar.