Juli 24, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Frankreich testet heute eine „republikanische Kurve“, um zu verhindern, dass die Rechtsextremen an die Macht kommen

PARIS. – Nach ihrem Erdrutschsieg für die Rechtsextremen am vergangenen Sonntag scheinen die Franzosen entschlossen zu sein Verhindern Sie, dass die National Rally Movement (RN) an die Macht kommt. Meinungsumfragen deuten darauf hin, dass die Partei von Marine Le Pen und Jordan Bardella einen schweren Absturz erleiden wird Zweite Runde der ParlamentswahlenDiesen Sonntag überreichten sie ihm die Auszeichnung Zwischen 175 und 205 Abgeordnete, weit entfernt von einer absoluten Mehrheit von 289 Sitzen in der Nationalversammlung..

In einem Land, in dem Meinungsumfragen die niedrigste Fehlerquote der Welt aufweisen (zwischen 1,5 und sechs bei den letzten fünf Wahlen), sagen alle Umfragen mehr oder weniger dasselbe voraus. Letzteres wurde vom IFOP-Institut durchgeführt, was darauf hindeutet Die äußerste Rechte des RN wird 175 bis 205 Sitze einnehmen; Neue Volksfront der Linken, zwischen 145 und 175; Präsidentenallianz Gemeinsam für die Republik118 bis 148 und Los Republicanos, die der RN nicht beigetreten sind, zwischen 57 und 67.

Die RN-Wähler von Marine Le Pen reagieren mit Jubel auf eine Rede des rechtsextremen Führers während des Wahlkampfs (DATEI) Francois Lo Presti – AFP

Diesen Studien zufolge Nur 37 % der Wähler erklärten ihre Unterstützung dafür, dass die RN die absolute Mehrheit in der Nationalversammlung sichert.. Dies gilt vor allem für die Franzosen, die im ersten Wahlgang für die RN gestimmt haben. Laut IFOP wollen nur 16 % der Franzosen, dass die von Bartella (und Le Pen) geführte Partei eine Mehrheit gewinnt. Andererseits, Fast jeder zweite Franzose (47 %) lehnt das Konzept der absoluten oder relativen RN-Mehrheit ab.

Siehe auch  Invasion der Ukraine Live: Russland hat seit Beginn der Invasion mindestens 136 Angriffe auf Gesundheitseinrichtungen in der Ukraine verübt.

Mit anderen Worten: traditionell „Republikanischer Bogen“ Sie verhindert seit 2002, dass die extreme Rechte an die Macht gelangt. Ich arbeite immer noch in Frankreich. Aber dieses Mal, entgegen der Ideologie, Die Gründe sind sehr praktisch.

Zuerst das Upgrade. Von Beginn der Kampagne an änderte die RN ihren Plan ständig. Nimmt alle im Laufe der Jahre gemachten Versprechen zurück. Bartella und Le Pen begründen dies mit einer „desaströsen“ Haushaltslage.

Emmanuel Macron stimmte am Sonntag, 30. Juni, im ersten Wahlgang ab Yara Naradi – Teich

„Sie haben uns ein Jahr lang erklärt, dass sie als Erstes die Rentenreform abbrechen sollten. Dann sagten sie Nein.“ Sie versprachen, bilateralen Arbeitnehmern zu verbieten, für die Regierung zu arbeiten und in der Öffentlichkeit islamische Kopftücher zu tragen, machten dann aber einen Rückzieher. „Sie haben versprochen, die Mehrwertsteuer auf lebenswichtige Güter zu senken oder abzuschaffen, und jetzt sind sie auch zurückgetreten“, sagte Premierminister Gabriel Attal.

Laut einer Studie von Elabe, Die Kaufkraft ist das Thema, das den Franzosen bei den Europawahlen das größte Gewicht einbrachte (45 %). RN erhielt 34 % der Stimmen.

Experten zufolge nach Bereitstellung des bewerteten Projekts Von rund 100.000 Millionen Euro Rechtsextreme Führer wissen, dass die einzige Möglichkeit, dies zu finanzieren, darin besteht, die Steuern zu erhöhen. Also umgekehrt. Zwei Tage vor der zweiten Runde war es Marine Le Pen, Im Fernsehen gab er zu, dass das Programm seiner Partei nicht „sofort“ genutzt werde. Wenn wir diesen Sonntag gewinnen.

Demonstranten protestieren am Sonntag, 21. Januar 2024, auf dem Trocadero-Platz gegen das Migrationsgesetz (DATEI). Thomas Padilla – A.B

Was bleibt also übrig? Eine Mehrheit der rechtsextremen Wähler fordert: Begrenzen Sie die Einwanderung. Auch wenn dies möglicherweise nicht in den Zuständigkeitsbereich des RN fällt, liegen viele Aktivitäten im Zusammenhang mit dieser Abteilung beim Präsidenten.

Siehe auch  Ein Gremium des US-Kongresses hat nach langem Rechtsstreit die Steuererklärung von Donald Trump veröffentlicht

In jedem Fall werden die Vorschläge der RN zur Regierung Frankreichs beschlossen „Unglaublich“ Von 68 % der Franzosen, eine Umfrage diese Woche. Vielen Analysten zufolge ist Marine Le Pen Er wird erleichtert sein, wenn seine Partei verliert. In einem Versuch, in dieser Situation an die Macht zu kommen.

„Marine Le Pen will ein chaotisches Regierungsmanöver zunichtemachen ihre Chancen zu bekommen machen Französische Präsidentschaft Im Jahr 2027 untersuchte Bernard Sananez, Präsident des Elabe-Instituts.

Doch die Sanktionen der extremen Rechten garantieren keine glänzende Zukunft für Frankreich. An diesem Sonntag sind die Wahllokale von 8.00 bis 20.00 Uhr (Ortszeit) geöffnet. Diese zwölf Stunden würden als einer der längsten Tage in der politischen Geschichte des Landes eingehen. Das Gleiche gilt für Europa, das seit einem Monat die zweite Konjunktur des Lagers beobachtet Schwindel und Qual.

Wahlplakate der linken Koalition Neue Volksfront in Villiers-sur-MarneEmmanuel Dunand – AFP

Weil, obwohl Die Vermutung der absoluten Mehrheit geht auf RN überNiemand weiß genau, was aus der Abstimmung wird. Eine Nationalversammlung kann wohl unregierbarer sein als die vorherige Versammlung.

In dieser Verwirrung verurteilen viele die Entscheidung des Präsidenten Emmanuel Macron Ein positives Ergebnis wird aus der „unnötigen“ Auflösung der Nationalversammlung hervorgehen: die Ergebnisse der ersten Runde sind schockierend, 10.600.000 Franzosen haben für die extreme Rechte gestimmt. Die traditionelle politische Klasse hatte den Mut aufzustehen. Der „Republic Arch“, den alle für tot hielten, wurde angesichts der drohenden Gefahr wieder aufgebaut..

„Die Rückzugsvereinbarungen zwischen dem Macronistenlager und der Linkskoalition waren vor dieser gewaltigen Episode undenkbar. Aber diejenigen, die sich allem widersetzen, haben es wiederentdeckt.“ Eine unverzichtbare Grundlage Ich habe sie zusammengestellt: Wunsch, die Republik zu schützen“, analysiert Brice Teinturier, Generaldirektor von Ipsos.

Siehe auch  Putin äußerte seine Forderung nach einem Ende der Invasion in der Ukraine

Auf jeden Fall garantiert dieser Damm nicht, dass die Gefahr verschwindet. An diesem Sonntag könnte die von Jean-Marie Le Pen gegründete rassistische und ausländerfeindliche Partei ihr Ziel erreichen. Trotz der erwarteten hohen Wahlbeteiligung (etwa 66 %) hat der Garden Sanitaire möglicherweise Anti-RN-Wähler mobilisiert, die, weil sie glaubten, die Gefahr sei vorüber, beschlossen, nicht zur Wahl zu gehen. Dies wird rechtsextreme Wähler ermutigen und damit Empörung hervorrufen „Mechanische Verträge haben beschlossen, den Willen des Volkes zu ignorieren“Laut Bartella.

Aber niemand sollte sich irren. Bei diesen Wahlen handelt es sich nicht um einfache Parlamentswahlen. Es handelt sich um eine Umfrage. Ein Vorschlag für oder gegen die in Frankreich herrschende extreme Rechte. Eine Zeit beispielloser Lösungen zur Regierung dieses „unregierbaren“ Landes, wie der General es ausdrückte Charles de Gaulle, kommt vom Montag. Aber an diesem Sonntag hat jeder Franzose in der Stille eines abgedunkelten Raumes nur eine Frage zu beantworten: Ja oder Nein zu Marine Le Pen und ihrem Geschöpf Jordan Bartella.

Kennen Sie das Treuhandsystem