Februar 7, 2023

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Es ist möglich, dass das neue Datamin von Fire Emblem ein Loch in der Hauptzeitleiste aufgedeckt hat

Bild: Nintendo

Fire Emblem-Verlobung Es kam letzte Woche auf den Plan und wie üblich haben Datenwächter die Spieldateien durchforstet, um verborgene Geheimnisse aufzudecken. Einer scheint besonders an Zugkraft gewonnen zu haben und konzentriert sich auf den Codenamen des letzten Eintrags.

Basierend auf früheren Daten ist bekannt, wie Fire Emblem-Spiele einem bestimmten Muster folgen, wenn es um die Namen ihrer Entwicklungscodes geht. Wie von Modder und Dataminer erklärtTodeschaos 25Auf Twitter wird Fire Emblem Engage intern als „Iron19“ codiert. Wo interessant wird die Tatsache des vorherigen Hauptspiels Fire Emblem: Drei Häuser Codename ist „Iron17“.

Es gibt eine nummerierte Lücke zwischen diesen Haupteinträgen, obwohl sie Rücken an Rücken stehen. Auch diese Namenskonvention Nur gilt für die Hauptlinienserie, sogar Popups Es hat verschiedene symbolische Namen. Fire-Emblem-Krieger Es wird angenommen „Ich habe diese Transaktion nicht erhalten“ und Fire Emblem Warriors: Drei Hoffnungen Anscheinend Codename „Jahreszeiten“.

Dies warf natürlich einige Fragen auf, was zwischen „Iron17“ (drei Häuser) und „Iron19“ (Engage) kommt. es war da In der Vergangenheit gab es Gerüchte über ein Fire Emblem-Remakeund andere Theorien und Spekulationen bestimmte Foren Die Behauptung, dass „Iron18“ möglicherweise abgesagt, verzögert oder mit einem anderen Titel zusammengeführt wurde. Und denken Sie daran, es gab einige anders Feuerzeichen Auch Spiele, die im Laufe der Jahre veröffentlicht wurden.

Siehe auch  Blade Assault erscheint am 31. März für PS5, Xbox Series, PS4, Xbox One und Switch