Juli 20, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Emma Raducano: Judy Murrays Geschichte wirft einen Schatten auf Wimbledon, aber ich stehe zu meiner Entscheidung

Emma Raducano: Judy Murrays Geschichte wirft einen Schatten auf Wimbledon, aber ich stehe zu meiner Entscheidung

Emma Raducano besteht darauf, dass sie den Tweet von Jodi Murray nicht kannte – Getty Images/Andrej Isakovic

Emma Raducano sagte, sie stehe zu ihrer Entscheidung Rückzug aus dem geplanten Mixed-Doppel Mit Andy Murray, trotz der Kontroverse, die über das Wimbledon-Wochenende eine „Wolke der Unsicherheit“ geworfen hat, wie sie es nannte.

Raducano Sie hatte zunächst ihre große Begeisterung für die Zusammenarbeit mit Murray zum Ausdruck gebracht, nachdem er sie am Dienstag in einer nächtlichen SMS zum Spielen eingeladen hatte.

Aber am Samstagnachmittag gab das Managementteam von Raducano bekannt, dass… Sie zog sich aus der Auslosung des Mixed-Doppels zurück Aufgrund der Steifheit ihres rechten Handgelenks. Sie war offenbar auch besorgt über den umständlichen Zeitplan der Doppelspiele am Ende eines langen Zeitplans auf Platz 1, der sie möglicherweise bis nach 22 Uhr im All England Club hätte festhalten können.

Wie sich herausstellte, verlor Raducano ihr Match in der vierten Runde gegen Die Nummer 123 der Welt, Lulu Sun, am SonntagDies führte jedoch zu keiner reaktionären Meinungsänderung.

Raducano sagte Reportern nach ihrer Niederlage: „Ich stehe immer noch zu meiner richtigen Entscheidung. Natürlich wollte ich ihm sein letztes Spiel nicht vorenthalten.“ [Murray]„Aber letztendlich denke ich, dass viele Spieler, die sich in einer ähnlichen Situation befanden, dasselbe getan hätten.“

Auf die Frage nach Murrays Reaktion antwortete Raducano:[He was] „Er ist offensichtlich enttäuscht, dass dies sein letztes Spiel ist. Aber ja, was für ein Champion er ist. Ich denke, es ist hoffnungsvoll, dass er zu den Olympischen Spielen gehen und sich noch einmal verabschieden kann.“

Sie gab zu, dass „die Entscheidung unklar ist“. [to pull out of the mixed doubles]Doch dann fügte sie hinzu: „Ich glaube nicht, dass ich es anders gemacht hätte.“ Ich denke, dass man gerade in diesem Sport als Einzelperson seine eigenen Entscheidungen treffen und Prioritäten setzen muss. Vor allem mit meiner Geschichte musste ich mich einfach an die erste Stelle setzen.

Siehe auch  Heat 2:0-Führung vor Celtics im Finale der Eastern Conference: Wie Miamis Intense Boston schwächte

„Als ich in das Turnier ging, hatte ich nicht damit gerechnet, dass ich es in die vierte Runde schaffen würde. Für mich war es also eine Selbstverständlichkeit. [to accept]„Ich hätte gerne gespielt. Er hat mich nicht gefragt: ‚Wenn du noch im Einzel wärst, würdest du spielen?‘ Das war nie eine Frage, die es zu beantworten galt.“

Emma Raducano: Judy Murrays Geschichte wirft einen Schatten auf Wimbledon, aber ich stehe zu meiner EntscheidungEmma Raducano: Judy Murrays Geschichte wirft einen Schatten auf Wimbledon, aber ich stehe zu meiner Entscheidung

Emma Raducano wurde zu seiner Entscheidung nach der Niederlage gegen Lulu Sun – PA/Joe Toth befragt

In Bezug auf das umstrittene Urteil, das Judy Murray in den sozialen Medien veröffentlicht hat, Er beschrieb den Rückzug als „erstaunlich“.Raducano sagte, ihr sei der Beitrag nicht bekannt. Als es ihr erklärt wurde, antwortete sie: „Ich bin sicher, sie hat es nicht so gemeint.“

Als ich gebeten wurde, den Grund für ihren Rückzug zu erklären, erklärte Raducano: „Ich bin gestern mit einem steifen Gefühl in meinem Handgelenk aufgewacht, mit dem Gewicht der Bälle auf dem Rasen musste ich klarkommen.“ Ich glaube, ich musste meinen Einzelschlägen Priorität einräumen.“

Früher am Sonntag sagte Judy Murray… Dieser Beitrag war nicht dazu gedacht, ernst genommen zu werdenSie sperrte den Zugriff auf ihre X-Beiträge kurz nach ihrer Aussage, die als Antwort am Ende eines Beitrags des erfahrenen Tennis-Senders Marcus Backland erschien. Die Antwort auf ihren Brief war nicht freundlich.

Doch am Sonntagmorgen reaktivierte sie ihren Twitter-Account und schrieb: „Ich bin mir nicht sicher, ob heutzutage irgendjemand den Sarkasmus versteht. Ich bin mir ziemlich sicher, dass der Zeitplan (4. Spiel im Stadion 1 mit Einzelspielen am nächsten Tag) eine große Rolle spielen wird.“ in jeder Entscheidung.“

Siehe auch  Die Mets haben Interesse an dem Free Agent Carlos Correa gezeigt

Dieses Mal habe ich die Antworten gestoppt, damit es kein negatives Feedback mehr gibt.

Erweitern Sie Ihren Horizont mit preisgekröntem britischen Journalismus. Testen Sie The Telegraph 3 Monate lang kostenlos mit unbegrenztem Zugriff auf unsere preisgekrönte Website, exklusive App, Sparangebote und mehr.