Juli 6, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Elon Musk sagt, dass Spacex bald Dogecoin für Waren akzeptieren wird – Starlink-Abonnements können folgen – Altcoins Bitcoin News

Elon Musk, CEO von Spacex und Tesla, sagt, dass Dogecoin bald bei Spacex für Waren akzeptiert wird, genauso wie Tesla DOGE-Zahlungen akzeptiert. Des Weiteren können Starlink-Abonnements auch „one day“ mit Dogecoin bezahlt werden.

Spacex wird Dogecoin bald für Waren akzeptieren

Dogecoin erhielt am Freitag einen kleinen Schub, als Tesla-CEO Elon Musk über Twitter ankündigte, dass Spacex bald Meme-Kryptowährung akzeptieren würde. Der Spacex-Chef twitterte: „Tesla-Merchandise kann man bei DOGE kaufen, bald auch Spacex-Produkte.“

Darüber hinaus sagte Musk, dass Starlink-Abonnements von Spacex „eines Tages“ mit Dogecoin bezahlt werden könnten. Starlink bietet Hochgeschwindigkeits-Breitband-Internet mit geringer Latenz für abgelegene und ländliche Gebiete auf der ganzen Welt, beschreibt die Website.

Nachdem Musk darüber getwittert hatte, dass Spacex digitale Währungen akzeptiert, schoss der Preis des Krypto-Mems in die Höhe. Zum Zeitpunkt seines Tweets wurde DOGE bei 0,078399 $ pro Münze gehandelt. Er stieg schnell um mehr als 8 % auf 0,084927 $. Die Meme-Münze verlor jedoch schnell den größten Teil ihrer Gewinne und wird derzeit bei 0,081469 $ gehandelt.

Tesla Abnahme gestartet Dogecoin hat im Januar für einige Waren ausgezahlt, und das Elektroautounternehmen akzeptiert derzeit keine anderen Kryptowährungen. Das Unternehmen früher Bitcoin akzeptieren für Produkte aber Ich hörte auf aufgrund von Umweltbedenken. Musk sagte im Juni letzten Jahres, dass Tesla dies tun würde Zulassung fortsetzen Bitcoin Wenn Bergleute einen Verbrauch von 50 % sauberer Energie bestätigen können. Allerdings musste er die Angelegenheit noch einmal überdenken.

Musk hat Dogecoin schon immer unterstützt. Er ist in der Krypto-Community als The Godfather bekannt. Der CEO von Tesla gab zuvor bekannt, dass er Bitcoin, Ether und Dogecoin besitzt. aber, Spacex besitzt nur Bitcoin. Im April erscheint die Bilanz von Tesla 1,26 Milliarden Dollar bei digitalen Vermögenswerten.

Siehe auch  Wells Fargo wird beschuldigt, gefälschte Vorstellungsgespräche mit Kandidaten aus Minderheiten geführt zu haben: Bericht

Der Chef von SpaceX sagte im Mai, dass Dogecoin hat als Währung Wohingegen Bitcoin als Datei am besten geeignet ist Wertspeicher.

Der CEO von Tesla und Spacex versucht es derzeit Twitter kaufen. Allerdings ist der Deal derzeit Halten Sie es fest Ausstehende Details unterstützen das Konto, dass gefälschte und Spam-Konten weniger als 5 % der Benutzer der Social-Media-Plattform ausmachen.

Tags in dieser Geschichte

DojiUnd die DogecoinsUnd die Elon Musk DojiUnd die Elon Musk DogecoinUnd die Spacex akzeptiert DojiUnd die SpaceX-BitcoinUnd die Spacex-CodierungUnd die KryptowährungUnd die WeltraumhundUnd die SpaceX DogecoinsUnd die Starlink DogeUnd die Starlink Dogecoins

Was halten Sie von Elon Musks Ankündigung, dass Spacex bald Dogecoin- und Starlink-Abonnements akzeptieren wird? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Kevin Helms

Kevin, ein österreichischer Wirtschaftsstudent, entdeckte Bitcoin im Jahr 2011 und ist seitdem ein Missionar. Seine Interessen liegen in der Bitcoin-Sicherheit, Open-Source-Systemen, Netzwerkeffekten und der Schnittstelle zwischen Ökonomie und Kryptographie.

Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, Wikicommons

Haftungsausschluss: Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Es handelt sich nicht um ein direktes Angebot oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Kauf- oder Verkaufsangebots oder um eine Empfehlung oder Billigung von Produkten, Dienstleistungen oder Unternehmen. Bitcoin.com Es bietet keine Anlage-, Steuer-, Rechts- oder Buchhaltungsberatung. Weder das Unternehmen noch der Autor haften direkt oder indirekt für Schäden oder Verluste, die durch oder im Zusammenhang mit der Nutzung oder dem Vertrauen auf in diesem Artikel erwähnte Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht oder angeblich verursacht wurden.